242 Ich habe so viel von Gottes Liebe genossen

Ich bin eine verdorbene Person voller satanischer Disposition. Das Urteil und die Offenbarung Deiner Worte beschämen mich. Ich habe erkannt, dass meine Verdorbenheit allzu tief ist; ich habe so wenig vom Abbild eines Menschen. Außerdem mangelt es mir an jeglicher Realität der Wahrheit. Das macht mein Herz traurig. Leise weine ich in meinem Kummer. Warum kann ich Dich nicht zufriedenstellen? Wenn ich erkenne, dass alle Deine Worte die Wahrheit sind, bin ich nicht mehr verloren und verzweifelt. Deine Liebe zerschmettert mein Herz, Deine Liebe lässt meine Tränen wie Regen strömen. Deine Liebe hat mein Herz erobert, sie hat mich dazu gebracht, Dich so sehr zu lieben. Ich habe die Wahrheit erlangt, indem ich Dir gefolgt bin, nur Du bist so liebenswert.

Ich habe die Wahrheit meiner Verdorbenheit klar erkannt, als ich mich dem Urteil Deiner Worte unterzog. Es mangelt mir an Menschlichkeit und Verstand, doch ich bin immer noch arrogant und selbstgerecht. Alles, was ich auslebe, ist eine satanische Disposition, doch ich denke, ich habe eine gute Menschlichkeit. Ich habe erkannt, dass meine Verdorbenheit so tief ist und dass ich Deine Reinigung und Erlösung brauche. Jedes Wort Deines Urteils legt die Quelle meiner Verdorbenheit bloß. Ich bereue und werfe mich vor Dir nieder; ich habe Deine Gerechtigkeit gesehen. Dass die verdorbene Menschheit Urteil und Säuberung erlangt, ist nichts anderes als Deine Liebe. Heute vor Dir zu leben ist ganz und gar Deine Erlösung. Ich erhalte die Gnade Deines Heils, meine Liebe zu Dir wird reiner.

Ich mag mich in einer Prüfung befinden, doch mein Herz fühlt Deine Liebe. Durch Läuterung werden Deine Worte mein Trost; ich weiß, dass Du mich perfektionierst. Deine Reinigung und Erlösung zu empfangen, ist wahrlich Deine Gnade. Ich habe gesehen, welch große Liebe sich in Deinem Urteil und Deiner Züchtigung verbirgt. Freude erfüllt mich allein dadurch, dass ich Dich lieben kann, ich kann mein Lob für Dich nicht zurückhalten. Deine Liebe ist so groß, so wahr, so schön, meine Freude ist endlos. Mein Herz gehört ganz Dir, ich werde Dich immer erheben und Zeugnis für Dich ablegen. Ich möchte Dich mein Leben lang lieben, damit Du meine Liebe gewinnst. Du hast mir so viel Liebe geschenkt, ich möchte Dich in alle Ewigkeit lieben.

Zurück: 241 Gottes Liebe bleibt immer in meinem Herzen

Weiter: 243 Mein Herz verlangt nach nichts Anderem

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen