631 Jene, die nicht nach der Wahrheit streben, können nicht bis zum Ende folgen

Die Arbeit, die Gott in Menschen vollbringt, ist in erster Linie, um ihnen zu ermöglichen die Wahrheit zu gewinnen. Dich nach dem Leben streben zu lassen, ist um deiner Vervollkommnung willen, und es dient alles dazu, dich für Gottes Verwendung geeignet zu machen. Alles, was du jetzt verfolgst ist, Geheimnisse zu hören, Gottes Worten zuzuhören, deine Augen zu ergötzen, etwas Neues anzusehen oder zu sehen, was der Trend ist, und deine Neugier zu befriedigen. Wenn dies die Absicht in deinem Herzen ist, gibt es keine Möglichkeit für dich, Gottes Anforderungen zu erfüllen. Diejenigen, die die Wahrheit nicht anstreben, können nicht bis zum Ende folgen. Im Moment ist es nicht so, dass Gott nichts tut – es ist so, dass die Menschen nicht kooperieren, weil sie Seiner Arbeit überdrüssig sind. Sie wollen nur Worte Seines Segens hören und sind nicht bereit, Worte Seines Urteils und Seiner Züchtigung zu hören. Was ist der Grund dafür? Er ist, dass der Wunsch der Menschen, Segnungen zu gewinnen, nicht erfüllt wurde und sie negativ und schwach sind. Es ist nicht so, dass Gott absichtlich nicht zulässt, dass die Menschen Ihm folgen, und es ist nicht so, dass Er absichtlich Schläge an die Menschheit austeilt. Die Menschen sind nur deshalb negativ und schwach, weil ihre Absichten unangemessen sind. Gott ist der Gott, der dem Menschen Leben gibt, und Er kann den Menschen nicht in den Tod bringen. Die Negativität, die Schwäche und der Rückzug der Menschen sind alle von ihnen selbst verursacht.

Basierend auf „Du solltest deine Hingabe

an Gott bewahren“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 630 Wenn du dir an deinem Sterbebett über die Wahrheit klar wirst, ist es zu spät

Weiter: 632 Vier Maximen

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

234 Gottes Rat an den Menschen

I Gott fordert euch auf, nicht über Theorie zu reden, sondern über das, was wirklich, echt und bedeutend ist. Studiert „moderne Kunst“ und...

44 Der Himmel hier ist so blau

ⅠHier ist ein Himmel, ein Himmel, der so anders ist!Ein wunderschöner Duft durchdringt das Land,und die Luft ist so sauber.Der Allmächtige...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen