die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

101. Bist du dir deiner Mission bewusst

I

Kennst du deine Bürde und Pflicht

und den Auftrag auf deinen Schultern?

Wo ist dein historisches Gespür der Mission?

Wie wirst du sein ein guter Meister im nächsten Zeitalter?

Ist dein Sinn für Meisterschaft stark?

Wie wirst du erklären den Meister aller Dinge?

Ist es wirklich der Meister alles Lebendigen,

oder der Meister der materiellen Welt?

Was ist dein Plan im nächsten Schritt der Arbeit?

Wie viele warten auf deine Führung?

Fühlst du nicht die Schwere deiner Pflicht?

II

Diese armen Seelen sind bedauernswert,

blind und ganz verloren,

klagen in der Dunkelheit, warten auf einen Ausweg.

Wie sie das Licht begehr’n, das kommen soll, wie ein Meteor

und zersprengen die Kraft des Dunkels,

das sie bedrückte so viele Jahre lang.

Diese Sehnsucht bei Tag und Nacht, wer hat’s je gewusst?

Wenn das Licht leuchtet auf, sind diese armen Leidenden

eingesperrt im Dunkeln, ohne Hoffnung auf Befreiung.

Wann werden sie nicht mehr weinen?

Diese rastlosen, zerbrechlichen Seelen

leiden ein solches Unglück.

Grausame Stränge, gefrorene Geschichte,

sie sind schon lange zugemauert.

Wer hat je Heulen gehört?

Wer hat je Elend geseh’n?

III

Hast du je nachgedacht über Gott?

Wie traurig und besorgt Er sein könnte?

Wie kann Er tragen, zu sehen wie Menschen leiden,

die Er erschuf mit eigenen Händen?

Menschen sind vergiftete Unglückliche.

Und obwohl sie überlebten bis heut’,

sind sie lange vergiftet worden von dem Bösen.

Hast du vergessen, dass du selbst ein Opfer bist?

Willst du nicht, mit deiner Gottesliebe,

jene retten, die haben überlebt,

es Gott vergelten mit all deiner Kraft,

der Menschen liebt wie Sein eig’nes Fleisch und Blut?

Wie verstehst du, von Gott gebraucht zu werden

um ein besonderes Leben zu führen?

Hast du einen echten Wunsch und das Vertrauen,

ein Leben zu führen, sinnvoll und fromm,

ein Leben, um Gott zu dienen?

aus „Wie solltest du dich deiner zukünftigen Mission widmen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Keiner kann Gottes Werk hindern

Nächste:Gott zu bezeugen ist des Menschen Pflicht

Dir gefällt vielleicht auch