Das Wort erscheint im Fleisch

Inhaltsverzeichnis

Eine Warnung an diejenigen, die die Wahrheit nicht ausüben

Diejenigen unter den Brüdern und Schwestern, die stets ihrer Negativität Ausdruck verleihen, sind Satans Lakaien und stören die Kirche. Diese Leute müssen eines Tages vertrieben und beseitigt werden. Wenn die Menschen in ihrem Innern kein gottesfürchtiges Herz besitzen, wenn sie kein Herz haben, das Gott gegenüber gehorsam ist, dann werden sie in ihrem Glauben an Gott nicht nur außerstande sein, irgendeine Arbeit für Gott zu tun, sondern werden im Gegenteil zu Menschen werden, die Gottes Arbeit stören und sich Gott widersetzen. Wenn jemand, der an Gott glaubt, Gott nicht gehorcht oder Gott nicht verehrt, sondern sich Ihm stattdessen widersetzt, dann ist dies die größte Schande für einen Gläubigen. Wenn die Rede und das Verhalten eines Gläubigen immer so leichtfertig und ungehemmt wie die eines Ungläubigen sind, dann ist dieser Gläubige noch übler als der Ungläubige; sie sind ein typischer Dämon. Diejenigen in der Kirche, die ihrem giftigen Gerede Ausdruck verleihen, diejenigen unter den Brüdern und Schwestern, die Gerüchte verbreiten, Disharmonie schüren und Cliquen bilden, sollten aus der Kirche vertrieben werden. Aber diese Leute sind eingeschränkt worden, da jetzt eine andere Ära von Gottes Arbeit ist, denn sie sind dazu verdammt, Objekte der Beseitigung zu werden. Diejenigen, die von Satan korrumpiert worden sind, haben alle eine korrupte Disposition. Aber während einige Leute nur eine korrupte Disposition haben, gibt es andere, die sich insofern unterscheiden, dass sie nicht nur korrupte satanische Dispositionen haben, sondern ihre Naturen sind auch bis aufs Äußerste bösartig. Alles, was diese Art von Person tut und sagt, bringt nicht nur ihre korrupten satanischen Dispositionen zum Ausdruck, sondern sie selbst sind der echte Teufel Satan. Alles was sie tun ist Gottes Arbeit zu unterbrechen und zu stören, den Lebenseintritt von Brüdern und Schwestern zu stören und das normale Leben der Kirche zu zerstören. Diese Wölfe im Schafspelz müssen früher oder später vertrieben werden und man muss gegenüber diesen Lakaien Satans eine Haltung einnehmen, die in keiner Weise höflich ist; man muss ihnen gegenüber eine Haltung der Abkehr einnehmen. Nur indem man dies tut, kann man auf Gottes Seite stehen, und diejenigen, die dies nicht tun können, sind in Absprache mit Satan. Gott ist stets in den Herzen derer, die wirklich an Gott glauben, und sie tragen stets ein gottesfürchtiges Herz in ihrem Innern, ein Gott liebendes Herz. Diejenigen, die an Gott glauben, sollten Dinge mit einem vorsichtigen und umsichtigen Herzen tun, und alles, was sie tun, sollte in Übereinstimmung mit den Anforderungen Gottes sein und das Herz Gottes zufriedenstellen können. Sie sollten nicht eigenwillig sein und tun, was immer sie wollen; das entspricht nicht der heiligen Angemessenheit. Die Menschen können nicht Gottes Fahne zur Schau stellen und überall Amok mit ihr laufen, überall herumstolzieren und betrügen; das zu tun, ist das rebellischste Verhalten. Familien haben Regeln und Nationen haben Gesetze, um wie viel mehr also hat Gottes Familie strenge Maßstäbe? Hat sie nicht gar verwaltende Verordnungen? Den Menschen steht es frei zu tun, was sie wollen, aber die verwaltenden Verordnungen Gottes können nicht nach Belieben verändert werden. Gott ist ein Gott, der es den Menschen nicht gestattet, Ihn zu beleidigen, und Gott ist ein Gott, der die Menschen hinrichtet - wissen die Menschen das wirklich noch nicht?

Jede einzelne Kirche hat Menschen, die die Kirche stören, Menschen, die Gottes Arbeit unterbrechen. Diese Menschen sind alle Satan, die sich als Gottes Familie ausgeben. Diese Art von Person ist besonders gut darin sich für jemanden auszugeben, darin, respektvoll vor Mich zu kommen, zu nicken und sich zu verbeugen, sich wie räudige Hunde zu verhalten, ihr „Alles“ zu widmen, um ihre eigenen Ziele zu erreichen, aber ihr hässliches Gesicht vor Brüdern und Schwestern zu zeigen. Wenn sie jemanden die Wahrheit ausüben sehen, greifen sie sie an und schließen sie aus, und wenn sie jemanden sehen, der schlimmer als sie selbst ist, tun sie ihnen schön und schmeicheln ihnen und handeln dabei wie Tyrannen innerhalb der Kirche. Man kann sagen, dass sich in der die Mehrheit der Kirchen diese Art von „örtlicher niederträchtiger Schlange“, diese Art von „Schoßhund“ befindet. Sie schleichen zusammen herum, zwinkern einander zu und geben einander heimlich Zeichen, und keiner von ihnen übt die Wahrheit aus. Wer die meiste Boshaftigkeit hat, ist der „Hauptdämon“, und wer das höchste Ansehen hat, führt sie und hält ihre Fahne hoch. Diese Leute laufen innerhalb der Kirche frei herum, verbreiten ihre Negativität, setzen Tod frei, machen, was sie wollen, sagen, was ihnen gefällt, wobei niemand es wagt, sie zu stoppen, und sind dabei voller satanischer Dispositionen. Sobald sie anfangen, Störungen zu verursachen, dringt ein Hauch des Todes in die Kirche ein. Diejenigen, die die Wahrheit innerhalb der Kirche ausüben, werden verlassen und können ihr Potenzial nicht erreichen, während diejenigen, die die Kirche stören und den Tod verbreiten, innerhalb der Kirche freien Lauf haben. Überdies folgt ihnen die Mehrheit der Menschen. Diese Art von Kirche steht schlichtweg unter Satans Kontrolle und der Teufel ist ihr König. Wenn die Menschen der Kirche sich nicht erheben und diese Dämonen nicht vertreiben, dann werden auch sie früher oder später verdorben werden. Von nun an müssen Maßnahmen gegen diese Art von Kirche ergriffen werden. Wenn diejenigen, die fähig sind, ein wenig Wahrheit auszuüben, sich nicht um die Suche bemühen, dann wird diese Kirche verboten werden. Wenn es in einer Kirche niemanden gibt, der bereit ist, die Wahrheit auszuüben, niemanden, der für Gott Zeugnis ablegen kann, dann sollte diese Kirche völlig geächtet werden und ihre Verbindungen mit anderen Kirchen müssen durchtrennt werden. Dies wird als den Tod begraben und Satan austreiben bezeichnet. Wenn es mehrere örtliche niederträchtige Schlangen in einer Kirche gibt, sowie einige kleine Fliegen, die ihnen folgen, die überhaupt keine Urteilskraft haben, wenn diejenigen in der Kirche die Belastungen und Manipulationen dieser Schlangen immer noch nicht unterbinden können, nachdem sie die Wahrheit gesehen haben, dann werden diese Narren am Ende beseitigt werden. Obwohl diese kleinen Fliegen vielleicht nichts Schreckliches getan haben, sind sie sogar noch gerissener, sogar noch cleverer und ausweichender und jeder, der so ist, wird beseitigt werden. Nicht einer wird übrigbleiben! Diejenigen, die zu Satan gehören, werden Satan zurückgegeben werden, während diejenigen, die zu Gott gehören, sicherlich auf die Suche nach der Wahrheit gehen werden; das ist durch ihre Naturen festgelegt. Lass alle, die Satan folgen, umkommen! Diesen Menschen wird kein Mitleid entgegengebracht werden. Lass diejenigen, die nach der Wahrheit suchen, Fürsorge erlangen und gestatte ihnen, sich am Wort Gottes nach Herzenslust zu erfreuen. Gott ist gerecht; Er behandelt die Menschen nicht ungerecht. Wenn du ein Teufel bist, dann wirst du unfähig sein, die Wahrheit auszuüben. Wenn du jemand bist, der nach der Wahrheit sucht, dann ist es sicher, dass du nicht von Satan gefangen genommen werden wirst - das steht außer Zweifel.

Diejenigen, die nicht danach streben, Fortschritte zu machen, wünschen sich immer, dass andere so negativ und träge wie sie selbst sind, diejenigen, die die Wahrheit nicht ausüben, sind eifersüchtig auf diejenigen, die die Wahrheit ausüben. Diejenigen, die die Wahrheit nicht ausüben, wollen immer diejenigen täuschen, die verwirrt sind und denen es an Urteilsvermögen mangelt. Die Dinge, denen diese Leute Ausdruck geben, können dazu führen, dass du degenerierst, abrutscht, abnorme Zustände entwickelst und im Inneren mit Dunkelheit gefüllt wirst; sie verursachen, dass du dich von Gott entfernst, und sie bringen dich dazu am Fleisch festzuhalten und dich ihm hinzugeben. Diejenigen, die die Wahrheit nicht lieben, die immer flüchtig mit Gott umgehen, sind ohne Selbsterkenntnis und ihre Dispositionen verleiten Leute dazu, Sünden zu begehen und sich Gott zu widersetzen. Sie üben die Wahrheit nicht aus und lassen auch nicht zu, dass andere sie ausüben. Sie halten an der Sünde fest und empfinden keine Abscheu für sich selbst. Sie kennen sich selbst nicht und halten andere davon ab, sich selbst zu kennen, und sie halten andere davon ab, sich nach der Wahrheit zu sehnen. Diejenigen, die sie täuschen, können das Licht nicht sehen und fallen in die Finsternis, kennen sich selbst nicht, sind sich über die Wahrheit unklar und entfernen sich immer weiter von Gott. Sie üben die Wahrheit nicht aus, halten andere davon ab, die Wahrheit auszuüben, und bringen diese dummen Menschen vor sich. Anstatt zu sagen, dass sie an Gott glauben, wäre es besser zu sagen, dass sie an ihre Vorfahren glauben, dass das, woran sie glauben, die Götzen in ihren Herzen sind. Es wäre am besten für diese Leute, die sagen, dass sie Gott folgen, ihre Augen zu öffnen und gut hinzusehen, um genau zu erkennen, an wen sie glauben: Ist es wirklich Gott, an den du glaubst, oder Satan? Wenn du weißt, dass das, woran du glaubst, nicht Gott ist, sondern deine eigenen Götzen, dann sagst du am besten nicht, dass du ein Gläubiger bist. Wenn du dann wirklich nicht weißt, an wen du glaubst, dann sagst du am besten wieder nicht dass du ein Gläubiger bist. Das zu sagen wäre Blasphemie! Niemand zwingt dich dazu, an Gott zu glauben. Sagt nicht, dass ihr an Mich glaubt, da Ich schon vor langer Zeit genug von diesen Worten gehört habe und sie nicht wieder hören will, denn woran ihr glaubt, sind die Götzen in euren Herzen und die örtlichen niederträchtigen Schlangen unter euch. Diejenigen, die ihre Köpfe schütteln, wenn sie die Wahrheit hören, die breit lächeln, wenn sie hören, dass vom Tod gesprochen wird, sind die Nachkommen Satans, und sie alle sind Objekte, die zu beseitigen sind. Es gibt in der Kirche viele Menschen, die keine Urteilskraft haben, und wenn etwas Trügerisches passiert, stellen sie sich einfach an Satans Seite. Wenn sie Satans Lakaien genannt werden, fühlen sie sich so ungerecht behandelt. Man sagt, dass sie keine Urteilskraft haben, aber sie stehen immer auf der Seite ohne Wahrheit. Es gab kein einziges entscheidendes Mal, dass sie auf der Seite der Wahrheit standen, nicht ein einziges Mal, dass sie aufgestanden sind und für die Wahrheit gesprochen haben, sind sie also wirklich ohne Urteilskraft? Warum stehen sie immer an Satans Seite? Warum sagen sie nie ein einziges Wort, das fair oder angemessen in Bezug auf die Wahrheit ist? Wird diese Situation wirklich durch ihre augenblickliche Verwirrung geschaffen? Je weniger Urteilsvermögen jemand hat, desto weniger können sie auf der Seite der Wahrheit stehen. Was zeigt das? Zeigt es nicht, dass jene ohne Urteilsvermögen das Böse lieben? Zeigt es nicht, dass diejenigen ohne Urteilsvermögen die loyalen Nachkommen Satans sind? Wie kommt es, dass sie immer auf der Seite Satans stehen können und dieselbe Sprache wie er sprechen? Jedes Wort und jede Tat von ihnen und ihre Äußerungen beweisen vollauf, dass sie keinerlei Art von Liebhaber der Wahrheit sind, sondern vielmehr dass sie Menschen sind, die die Wahrheit verabscheuen. Dass sie auf der Seite Satans stehen können, beweist vollauf, dass Satan wirklich diese kleinen Teufel liebt, die ihr ganzes Leben lang Satan zuliebe kämpfen. Sind alle diese Tatsachen nicht mehr als klar? Wenn du wirklich jemand bist, der die Wahrheit liebt, warum kannst du dann keine Rücksicht auf diejenigen nehmen, die die Wahrheit ausüben, und warum folgst du sofort denen, die die Wahrheit nicht ausüben, sobald sich ihr Gesichtsausdruck leicht verändert? Was für ein Problem ist das? Es kümmert Mich nicht, ob du Urteilsvermögen hast oder nicht, es kümmert Mich nicht, wie groß irgendein Preis ist, den du bezahlt hast, es kümmert Mich nicht, wie groß deine Kräfte sind und es kümmert Mich nicht, ob du eine örtliche niederträchtige Schlange oder ein fahnentragender Führer bist. Wenn deine Kräfte groß sind, dann nur mit der Hilfe von Satans Stärke; wenn dein Ansehen hoch ist, dann nur, weil dich zu viele umgeben, die die Wahrheit nicht ausüben; wenn du nicht verstoßen worden bist, dann deshalb, weil jetzt nicht die Zeit für die Arbeit der Verstoßung ist, eher ist es die Zeit für die Arbeit der Beseitigung. Es besteht keine Eile, dich jetzt zu verstoßen. Ich brauche nur darauf zu warten, dass jener Tag kommt, nachdem du beseitigt worden bist, um dich zu bestrafen. Wer immer die Wahrheit nicht ausübt, wird beseitigt werden!

Diejenigen, die wirklich an Gott glauben, sind diejenigen, die bereit sind, Gottes Wort in die Praxis umzusetzen, und sie sind diejenigen, die bereit sind, die Wahrheit auszuüben. Diejenigen, die wirklich für Gott Zeugnis ablegen können, sind auch diejenigen, die bereit sind, Sein Wort in die Praxis umzusetzen, und sie sind diejenigen, die wirklich auf der Seite der Wahrheit stehen können. Diejenigen, die Betrügerei einsetzen und Unrecht tun, sind alles Menschen, die keine Wahrheit haben, und sie alle bringen Schande über Gott. Diejenigen in der Kirche, die sich auf Streitigkeiten einlassen, sind Satans Lakaien und sind die Verkörperung Satans. Diese Art von Person ist zu bösartig. Diejenigen, die kein Urteilsvermögen haben und unfähig sind, auf der Seite der Wahrheit zu stehen, sie alle hegen böse Absichten und trüben die Wahrheit. Diese Leute sind erst recht typische Vertreter Satans; sie sind jenseits der Erlösung und es versteht sich von selbst, dass sie alle Objekte sind, die zu beseitigen sind. Denjenigen, die die Wahrheit nicht ausüben, sollte nicht gestattet werden, in Gottes Familie zu bleiben, auch denjenigen nicht, die die Kirche vorsätzlich zerstören. Aber jetzt ist nicht die Zeit, um die Arbeit der Verstoßung zu tun. Sie werden erst am Ende enthüllt und beseitigt werden. An diesen Leuten soll keine nutzlose Arbeit mehr getan werden; diejenigen, die zu Satan gehören, sind unfähig, auf der Seite der Wahrheit zu stehen, während diejenigen, die nach der Wahrheit suchen, auf der Seite der Wahrheit stehen können. Diejenigen, die die Wahrheit nicht ausüben, sind unwürdig, den Weg der Wahrheit zu hören, und unwürdig, die Wahrheit zu bezeugen. Die Wahrheit ist im Grunde nicht für ihre Ohren, sondern wird vielmehr für die Ohren derer gesprochen, die sie ausüben. Bevor das Ende einer jeden Person offenbart wird, werden diejenigen, die die Kirche stören und die Arbeit unterbrechen, zuerst beiseitegelassen. Sobald die Arbeit abgeschlossen ist, werden diese Menschen nacheinander enthüllt werden, bevor sie beseitigt werden. Während der Zeit der Bereitstellung der Wahrheit wird ihnen vorerst keine Aufmerksamkeit geschenkt. Wenn dem Menschen die ganze Wahrheit offenbart wird, sollten diese Menschen beseitigt werden, denn das wird auch die Zeit sein, in der alle Menschen nach ihrer Art klassifiziert werden. Wegen ihrer unbedeutenden Klugheit, werden diejenigen ohne Urteilsvermögen in den Händen von bösen Menschen verdorben und von bösen Menschen in die Irre geführt werden und werden nicht zurückkehren können. Diese Menschen sollten auf diese Weise behandelt werden, da sie die Wahrheit nicht lieben, weil sie unfähig sind, auf der Seite der Wahrheit zu stehen, weil sie bösen Menschen folgen, stehen sie auf der Seite der bösen Menschen, und weil sie mit bösen Menschen unter einer Decke stecken und sich Gott widersetzen. Sie wissen ganz genau, dass diese bösen Menschen das Böse ausstrahlen, aber sie verhärten ihre Herzen und folgen ihnen und bewegen sich entgegen der Wahrheit. Tun diese Menschen, die nicht die Wahrheit ausüben, die aber zerstörerische und abscheuliche Dinge tun, nicht alle Böses? Obwohl es jene unter ihnen gibt, die sich selbst als „Könige“ bezeichnen, und diejenigen, die sich hinterher entlangschleppen, sind ihre sich Gott widersetzenden Naturen nicht alle dieselben? Welche Entschuldigung können sie haben, um zu sagen, dass Gott sie nicht rettet? Welche Entschuldigung können sie haben, um zu sagen dass Gott nicht gerecht ist? Ist es nicht ihr eigenes Böses, das sie zerstört hat? Ist es nicht ihre eigene Aufsässigkeit, die sie in die Hölle hinunterzerren wird? Diejenigen, die die Wahrheit ausüben, werden am Ende erlöst und durch die Wahrheit vollkommen gemacht werden. Diejenigen, die die Wahrheit nicht ausüben, werden am Ende die Zerstörung durch die Wahrheit herausfordern. Dies sind die Enden, die diejenigen erwarten, die die Wahrheit ausüben, und diejenigen, die es nicht tun. Ich rate denen, die nicht vorhaben, die Wahrheit auszuüben, die Kirche so schnell wie möglich zu verlassen, um es zu vermeiden, noch mehr Sünden zu begehen. Wenn die Zeit kommt, wird auch die Reue zu spät sein, und vor allem diejenigen, die Cliquen bilden und eine Spaltung schaffen, und jene örtlichen niederträchtigen Schlangen innerhalb der Kirche müssen sogar noch eher gehen. Diese Menschen, die von der bösen Natur eines Wolfes sind, sind unfähig, sich zu ändern, sie sollten die Kirche besser bei der nächsten Gelegenheit verlassen, niemals wieder das anständige Leben der Brüder und Schwestern durcheinanderbringen und somit Gottes Bestrafung vermeiden. Diejenigen von euch, die mit ihnen mitgezogen sind, würden gut daran tun diese Gelegenheit zu nutzen, um über sich selbst nachzusinnen. Werdet ihr den Bösen aus der Kirche hinaus folgen oder bleiben und in aller Ehrlichkeit folgen? Ihr müsst über diese Frage sorgfältig nachdenken. Ich gebe euch noch eine Chance, um zu wählen. Ich warte auf eure Antwort.