162 Gott kommt im Stillen unter uns an

Gott ist still und ist uns nie erschienen,

aber Sein Werk hat nie aufgehört.

Er schaut auf alle Länder und befiehlt alle Dinge,

sieht alle Worte und Taten des Menschen.

Seine Führung wird Schritt für Schritt

nach Seinem Plan durchgeführt.

Lautlos kommt Er den Menschen durch Seine Schritte näher.

Sein Richterstuhl wurde im Universum errichtet,

gefolgt von Seinem Thron, der zu uns herabstieg.


Was für eine majestätische Szene, stattlich und feierlich.

Wie eine Taube und ein Löwe kommt der Geist.

Er ist wirklich weise, gerecht und majestätisch,

mit Autorität, erfüllt von Liebe und Barmherzigkeit.

Seine Führung wird Schritt für Schritt

nach Seinem Plan durchgeführt.

Lautlos kommt Er den Menschen durch Seine Schritte näher.

Sein Richterstuhl wurde im Universum errichtet,

gefolgt von Seinem Thron, der zu uns herabstieg.

Seine Führung wird Schritt für Schritt

nach Seinem Plan durchgeführt.

Lautlos kommt Er den Menschen durch Seine Schritte näher.

Sein Richterstuhl wurde im Universum errichtet,

gefolgt von Seinem Thron, der zu uns herabstieg,

gefolgt von Seinem Thron, der zu uns herabstieg,

der zu uns herabstieg.


Basierend auf „Die Erscheinung Gottes in Seinem Urteil und Seiner Züchtigung zu sehen“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 161 Die Wurzel des menschlichen Widerstandes und Ungehorsams gegenüber Christus

Weiter: 164 Der Zweck der Menschwerdung Gottes in den letzten Tagen

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen