876 Dass Gott den Schmerz der Menschen erlebt, ist von tiefer Bedeutung

1 Dass die Menschwerdung die zwei Abschnitte des Werkes auf diese Weise verrichtet, bedeutet, dass sie perfekt getan worden sind und einen Leitfaden gebildet haben. Es liegt daran, dass das Werk, dass in den beiden Abschnitten durch die erste Menschwerdung und die gegenwärtige Menschwerdung verrichtet worden ist, alle Leiden im Leben der Menschheit und den Schmerz des Menschen selbst beseitigt. Woher kam der Schmerz von Geburt, Tod, Krankheit und Alter, der während des ganzen Lebens der Menschen gegenwärtig ist? Die Menschen wiesen diese nicht auf, als sie erstmals geschaffen wurden, nicht wahr? Diese Dinge entstanden, nachdem die Menschen von Satan versucht worden waren, und ihr Fleisch anfing zu verkommen. Der Schmerz des Fleisches, dessen Gebrechen und dessen Leere sowie die äußerst miserablen Verhältnisse der menschlichen Welt, entstanden alle, nachdem die Menschen von Satan verdorben worden waren. Um also die Menschheit aus Satans Hand zurückzubringen und ihr das wunderbare Ziel zu geben, muss Gott dieses Leiden Selbst erfahren.

2 Zu dieser Zeit wurde der Herr Jesus Fleisch und brachte Barmherzigkeit und Liebe zu den Menschen, dann wurde Er gekreuzigt und vergab so alle Sünden des Menschen. Man könnte sagen, dass das Zeugnis und die Tatsache der Kreuzigung verwendet wurden, um den Menschen zu erlösen. Obwohl dem Menschen seine Sünden vergeben wurden, wurde der Mensch zutiefst von Satan verdorben und er hat eine sündige Natur, er kann noch immer sündigen und sich Gott widersetzen. Es gibt im Menschen noch immer einige Dinge des Verstandes oder der Seele, die von Satan kontrolliert und manipuliert werden können. Daher ist es möglich, dass du Krankheiten, Schwierigkeiten hast und selbstmordgefährdet bist und manchmal auch die Trostlosigkeit der Welt fühlst oder dass das Leben keinen Sinn hat. Das heißt, dieses Leiden ist immer noch in Satans Gewalt; es ist eine der fatalen Schwächen des Menschen.

3 Satan ist immer noch in der Lage, jene Dinge zu benutzen, die er verdorben und mit Füßen getreten hat – sie sind Waffen, die Satan gegen den Menschen verwenden kann. Im Anschluss daran begann der menschgewordene Gott den zweiten Abschnitt des Werkes, indem Er für den Menschen litt und gleichzeitig das Werk der Eroberung verrichtete. Indem die Menschwerdung den Preis des Leidens bezahlt, wird die fatale Schwäche des Menschen beendet und beseitigt werden. Nachdem das Erfahren von Schmerz in der Welt den Menschen zurückbringt, wird Satan keinerlei Einfluss mehr auf den Menschen haben und der Mensch wird sich vollständig Gott zuwenden. Nur das kann man als solches bezeichnen, dass der Mensch ganz zu Gott gehört. Das Erfahren des Schmerzes der Welt durch die Menschwerdung und Sein Erdulden dieses Schmerzes für den Menschen ist keine entbehrliche Angelegenheit. Sie ist absolut erforderlich.

Basierend auf „Die Bedeutung von Gottes Erfahren des Schmerzes der Welt“ aus „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Zurück: 875 Die Bedeutung von Gottes Fleischwerdung, um anstelle des Menschen zu leiden

Weiter: 877 Gott erträgt große Demütigung, um die Menschen zu retten

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

873 Wie schwer Gottes Werk ist

ⅠDie Schritte von Gottes Werk auf Erden umfassen große Mühsal.Die Schwächen des Menschen, seine Unzulänglichkeiten, sein kindisches...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen