394 Über allem musst du den Glauben an Gott stellen

Wenn du glauben willst,

wenn du Gott und Seine Zufriedenheit gewinnen willst,

wenn du den Schmerz nicht erträgst und dich nicht bemühst,

dann wirst du diese Dinge nicht erreichen könn’n.

Ihr habt viele Predigten gehört.

Aber sie gehört zu haben,

bedeutet nicht, dass diese Worte dein sind.

Du musst sie aufnehmen, sie in etwas umwandeln,

das zu dir gehört.

Du wirst nur aus dem Glauben an Gott gewinnen,

wenn du ihn als das Größte in deinem Leben anerkennst,

wichtiger als das, was du isst oder trinkst,

was du anziehst oder alles andere auf Erden.

Wende diese Worte auf dein Leben an,

bring sie in deine Existenz,

erlaube ihnen, dich in der Art, wie du lebst, zu leiten,

wahrhaft Wert und Bedeutung in dein Leben zu bringen,

dann wird es wert sein, dass du diese Worte hörst.

Wenn Gottes Worte deinem Leben

keinen Aufschwung und Nutzen bringen,

ist es sinnlos, ihnen zuzuhören, ja.

Du wirst nur aus dem Glauben an Gott gewinnen,

wenn du ihn als das Größte in deinem Leben anerkennst,

wichtiger als das, was du isst oder trinkst,

was du anziehst oder alles andere auf Erden.

Wenn du nur glaubst, wenn du Zeit hast,

nicht deine ganze Aufmerksamkeit

dem Glauben widmen kannst,

wenn du dich ohne klaren Gedanken durchs Leben schlägst,

dann wirst du nichts erlangen, oh, nichts.

Oh, du wirst nur aus dem Glauben an Gott gewinnen,

wenn du ihn als das Größte in deinem Leben anerkennst,

wichtiger als das, was du isst oder trinkst,

was du anziehst oder alles andere auf Erden.

Du wirst nur aus dem Glauben an Gott gewinnen,

wenn du an ihn als das Größte in deinem Leben kennst,

wichtiger als das, was du isst oder trinkst,

was du anziehst oder alles andere auf Erden,

was du anziehst oder alles andere auf Erden,

was du anziehst oder alles andere auf Erden,

alles andere auf Erden.

Basierend auf „Gott Selbst, der Einzigartige X“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 393 Folge dem Weg zu deinem Glauben, den der Heilige Geist dir zeigt

Weiter: 395 Die Verantwortung der wahren Gläubigen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

281 Zeit

ⅠEine einsame Seele ist von weit her gekommen,sie forscht in der Zukunft, sucht die Vergangenheit,schuftet mühsam und verfolgt einen...

492 Gottes Rat an den Menschen

ⅠGott fordert euch auf, nicht über Theorie zu reden,sondern über das, was wirklich, echt und bedeutend ist.Studiert „moderne Kunst“ und...

43 Alle Dinge sind in Gottes Hand

ⅠGott hat einst diese Worte gesagt:Was Gott sagt,gilt und wird geschehen,niemand kann es ändern.Ob’s Worte sind, bereits gesprochen,oder...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen