625 Wenn du Gott nicht kennst, wirst du Ihn leicht verletzen

1 Einige Menschen, die als Leiter dienen, wollen immer größeren Einfallsreichtum haben, um dem Rest weit überlegen zu sein, um neue Tricks zu finden, damit Gott sehen kann, wie fähig sie wirklich sind. Jedoch konzentrieren sie sich nicht auf das Verständnis der Wahrheit und den Eintritt in die Wirklichkeit von Gottes Wort. Sie wollen immer angeben; ist das nicht genau die Offenbarung einer arroganten Natur? Tu nicht voreilig alles, was immer dir in den Sinn kommt. Wie kann es in Ordnung sein, wenn du die Konsequenzen deiner Handlungen nicht erwägst? Wenn du Gottes Disposition beleidigst, Seine verwaltenden Verordnungen verletzt und dann beseitigt wirst, dann wird es für dich nichts mehr zu sagen geben. Wenn du Gottes Disposition nicht verstehst oder Gottes Willen nicht verstehst, wirst du leicht Gott beleidigen und wirst leicht Seine verwaltenden Verordnungen verletzen; das ist etwas, wovor jeder auf der Hut sein sollte.

2 Sobald du ernsthaft Gottes verwaltende Verordnungen verletzt oder Gottes Disposition beleidigst, wird Gott nicht berücksichtigen, ob du es absichtlich oder unabsichtlich tatst; das ist etwas, was du klar erkennen musst. Wenn du diese Angelegenheit nicht verstehen kannst, dann hast du garantiert ein Problem. Dadurch, dass sie Gott dienen, wollen die Menschen große Fortschritte machen, große Dinge tun, große Worte sprechen, große Arbeit leisten, große Treffen abhalten und große Anführer sein. Wenn du immer große Ambitionen hast, wirst du Gottes große verwaltende Verordnungen verletzen. Wenn du nicht aufrichtig, gottesfürchtig oder klug im Dienst an Gott bist, wirst du früher oder später Gottes verwaltende Verordnungen verletzen. Wenn du Gottes Disposition beleidigst, Seine verwaltenden Verordnungen verletzt und dich dadurch an Gott versündigst, dann wird Er nicht nachsehen, um zu erkennen, aus welchem Grund du dies tatest, noch um deine Absicht zu erkennen. Ist das nicht etwas, womit der Mensch zu kämpfen hat? Du gibst auf nichts viel Acht und du fürchtest Gott nicht, daher solltest du Bestrafung erleiden!

Basierend auf „Das Wort, Bd. 3, Die Diskurse des Christus der letzten Tage: Teil 3“

Zurück: 624 Gott lobt diejenigen nicht, die wie Paulus dienen

Weiter: 626 Diejenigen ohne Menschlichkeit sind unwürdig, Gott zu dienen

Du hast Glück. Kontaktiere uns durch den Button, du hast 2023 die Chance, den Herrn zu begrüßen und Gottes Segen zu erhalten.

Verwandte Inhalte

998 Gottes Botschaft

ⅠDie Vergangenheit liegt lang zurück,halte dich nicht daran fest.Du warst gestern standhaft.Schenk Gott jetzt deine Treue.Dieses sollt ihr...

492 Gottes Rat an den Menschen

ⅠGott fordert euch auf, nicht über Theorie zu reden,sondern über das, was wirklich, echt und bedeutend ist.Studiert „moderne Kunst“ und...

281 Zeit

ⅠEine einsame Seele ist von weit her gekommen,sie forscht in der Zukunft, sucht die Vergangenheit,schuftet mühsam und verfolgt einen...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über Messenger