Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

Array

Keine Ergebnisse gefunden.

`

140.Mit wahrem Glauben kommt Zeugnis

I

Allmächtiger Gott, Leiter aller Dinge,

übt königliche Macht von Seinem Thron aus.

Herrscht über Alles,

führt uns auf dieser Erde.

Tritt vor Ihn, lern’ zu jeder Zeit.

Alle Menschen, alle Dinge und alles was geschieht

sind durch Gottes Thron gestattet.

Wenn also Krankheit ausbricht,

hat Gott Gutes im Sinn.

Beschwer dich nicht,

Er wird Seine Gnade verleihen.

Sogar wenn der Körper leidet,

wirst du Satans Absicht entsagen.

Lobe Gott auch in Krankheit.

Verlier nicht den Mut, gib nicht auf.

Gott wird dir ein Licht sein, wenn du suchst.

Gott wird dir leuchten, wenn du suchst.

II

Denke an Hiob, wie treu er war.

Gott ist ein mächtiger Heiler.

Verweilst du in Krankheit, bist du krank.

Verweilst du im Geiste, geht’s dir gut.

Wenn du atmest, lässt Gott dich nicht sterb’n.

Das Leben des auferstand’nen Christus ist in uns,

doch uns fehlt der Glaube an Gott.

Möge Er uns Glauben geben.

All Seine Worte sind so süß.

Gottes Wort ist Medizin.

Gottes Wort ist Medizin für alle.

III

Schande über Satan.

Gottes Wort wird im Nu uns’re Herzen retten.

Gottes Wort ist unser Halt.

Es vertreibt alles Schlechte.

Es bringt alles zur Ruhe.

Glaube ist wie eine schmale Brücke.

Der Feigling kann sie nicht überqueren.

Doch die sich aufopfern,

sind in der Lage zu passieren.

Satan täuscht – mit furchtsamen Gedanken.

Satan erfindet viele Wege,

will dass auch wir Böses denken.

Bete oft für Gottes Licht,

dass Er uns vom Gift befreit.

Kommt her zu Gott, Er soll uns regieren.

Kommt her zu Gott, Er soll uns regieren.

aus „Kundgebungen und Zeugnisse Christi am Anfang“

Vorherig:Was Gott perfektioniert, ist der Glaube

Nächste:Gott ist im Himmel und auch auf Erden

Dir gefällt vielleicht auch