441 Wie man eine normale Beziehung zu Gott aufbaut

Eine normale Beziehung mit Gott

beginnt mit der Beruhigung deines Herzens.

Selbst wenn du Gottes Willen nicht verstehst,

erfülle Ihm gegenüber deine Pflichten.

Es ist nicht zu spät, darauf zu warten, dass Gottes Wille offenbart

und in die Praxis umgesetzt wird.

Wenn deine Beziehung mit Gott richtig ist,

so wird sie es mit jenen um dich herum auch sein.

Eine normale Beziehung mit Gott

ist frei von Zweifel und Widerstand gegen Gottes Arbeit.

Stehst du vor Gott,

verfolge die rechten Absichten ohne eigenen Plan.

Akzeptiere Gottes Erforschung, unterwerfe dich Gott,

tu Gutes Gottes Familie.

Wenn du sie auf diese Weise ausübst,

wird deine Beziehung mit Gott normal sein.

Oh, normal. Oh, normal.

Iss und trink’ Gottes Wort, dem Fels, auf dem alles erbaut ist.

Handle nach dem, was Gott fordert,

widersetze dich nicht und störe nicht.

Handle nicht, außer es kommt deinen Brüdern

und Schwestern in Christus zugute.

Bring’ keine Schande, sei gerecht und ehrlich,

mach’ alle Dinge Gott würdig.

Eine normale Beziehung mit Gott

ist frei von Zweifel und Widerstand gegen Gottes Werk.

Stehst du vor Gott,

verfolge die rechten Absichten ohne eigenen Plan.

Akzeptiere Gottes Erforschung, unterwerfe dich Gott,

tu Gutes Gottes Familie.

Wenn du sie auf diese Weise ausübst,

wird deine Beziehung mit Gott normal sein.

Oh, normal. Oh, normal.

Auch wenn das Fleisch schwach ist,

gib Gottes Familie oberste Priorität

als die Hauptsache, und jegliche Verluste dabei ignorieren.

Begehre nicht für dich selbst, sondern handle in Gerechtigkeit.

Begehre nicht für dich selbst, sondern handle in Gerechtigkeit.

(Normal. Normal. Normal. Normal.)

Eine normale Beziehung mit Gott

ist frei von Zweifel und Widerstand gegen Gottes Werk.

Stehst du vor Gott,

verfolge die rechten Absichten ohne eigenen Plan.

Akzeptiere Gottes Erforschung, unterwerfe dich Gott,

tu Gutes Gottes Familie.

Wenn du sie auf diese Weise ausübst,

wird deine Beziehung mit Gott normal sein.

Ja, normal. Oh, normal. Ja, normal. Oh, normal.

Basierend auf „Wie ist deine Beziehung zu Gott?“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 440 Ein rechtes geistliches Leben muss immer beibehalten werden

Weiter: 442 Es ist wichtig, eine normale Beziehung zu Gott zu haben

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Was ist Gottesglaube?

Von Huafei Was Gott von jedem von uns als Christen verlangt, ist, echten Glauben zu besitzen. In der Bibel sind viele Beispiele von Menschen festgehal…

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen