Kapitel 28

Wenn du siehst, dass Zeit so vergänglich ist und das Wirken des Heiligen Geistes vorauseilt, was dir dazu verholfen hat, solch große Segnungen zu erlangen und den König des Universums zu empfangen, den Allmächtigen Gott, der die strahlende Sonne ist, der König des Königreiches – so ist all dies Meine Gnade und Barmherzigkeit. Was könnte dich da von Meiner Liebe abtrennen? Denke sorgfältig nach, versuche nicht zu entkommen, warte jeden Moment still vor Mir und wandere nicht ständig draußen umher. Dein Herz muss sich eng an Meinem Herzen festhalten, und was auch geschieht, handle nicht unbedacht oder willkürlich. Du musst auf Meinen Willen vertrauen, tun, was immer Ich wünsche, und entschlossen sein, das aufzugeben, was Ich nicht wünsche. Du darfst nicht nach deinen Gefühlen handeln, sondern musst stattdessen, wie Ich, Gerechtigkeit praktizieren; dabei darfst du selbst für deine Eltern keine Gefühle haben. Du musst alles aufgeben, was nicht der Wahrheit entspricht, und du musst dich selbst hingeben und dich für Mich aufwenden, mit einem reinen Herzen, das Mich liebt. Dulde nicht die Kontrolle irgendeiner Person, Angelegenheit oder irgendeines Gegenstands; wenn es Meinem Willen entspricht, dann praktiziere es in Übereinstimmung mit Meinen Worten. Hab keine Angst, da Meine Hände dich stützen, und Ich werde dich gewiss vor allen Frevlern bewahren. Du solltest dein Herz schützen, allezeit in Mir sein, da dein Leben in Abhängigkeit von Meinem Leben gelebt wird; wenn du Mich verlässt, dann wirst du sofort verkümmern.

Du solltest wissen, dass jetzt die letzten Tage sind. Der Teufel Satan geht wie ein brüllender Löwe umher und sucht nach Menschen, die er verschlingen kann. Alle Arten von Seuchen brechen jetzt aus und es gibt viele verschiedene Arten böser Geister. Nur Ich bin der wahre Gott; nur Ich bin deine Zuflucht. Du kannst dich nur jetzt an Meinem geheimen Ort verstecken, nur in Mir, und die Katastrophen werden dich nicht heimsuchen und kein Unheil wird deinem Zelt nahe kommen. Du musst Mir häufiger nahekommen und an dem geheimen Ort mit Mir Gemeinschaft halten; halte nicht lose mit anderen Gemeinschaft. Du musst die Bedeutung in Meinen Worten erfassen – Ich sage nicht, dass es dir nicht erlaubt ist, Gemeinschaft zu halten, sondern dass du jetzt immer noch kein Urteilsvermögen hast. Während dieser Zeit greift das von bösen Geistern getane Werk um sich. Sie führen mit dir durch alle möglichen Menschen Gemeinschaft. Ihre Worte klingen sehr angenehm, aber darin ist Gift. Sie sind mit Zucker überzogene Geschosse, und bevor du es merkst, werden sie ihr Gift in dein Inneres einimpfen. Du solltest wissen, dass der Großteil der Menschen heute instabil ist, als wären sie betrunken. Wenn du mit anderen über deine Schwierigkeiten Gemeinschaft hältst, besteht das, was sie dir sagen, nur aus Regeln und Lehren, und es ist nicht so gut wie direkt mit Mir Gemeinschaft zu halten. Komm vor Mich und schütte die alten Dinge in dir ganz aus, öffne Mir dein Herz und Mein Herz wird dir gewiss offenbart werden. Dein Herz muss emsig vor Mir sein. Sei nicht faul, sondern nähere dich Mir stattdessen häufig – das ist der schnellste Weg, damit dein Leben wächst. Du musst in Mir leben und Ich werde in dir leben, und in dir werde Ich König sein, dich in allen Dingen leiten und du wirst einen Anteil am Königreich haben.

Unterschätze dich nicht, weil du jung bist. Du solltest dich für Mich aufopfern. Ich achte nicht auf die äußerliche Erscheinung der Menschen oder darauf, wie alt sie sind. Ich achte nur darauf, ob sie Mich aufrichtig lieben und ob sie Meinem Weg folgen und ungeachtet aller anderen Dinge die Wahrheit ausüben. Sorge dich nicht darum, wie Morgen sein wird oder wie die Zukunft sein wird. Solange du auf Mich vertraust, um jeden Tag zu leben, werde Ich dich gewiss führen. Halte dich nicht bei dem Gedanken auf „Mein Leben ist zu gering, ich verstehe nichts“, was ein Gedanke ist, der von Satan geschickt wurde. Du brauchst nur von deinem Herzen Gebrauch machen, um Mir jederzeit nahezukommen und Meinen Fußspuren bis zum Ende des Weges zu folgen. Wenn du Meine tadelnden und warnenden Worte hörst, wach sofort auf und lauf sofort nach vorn, komm Mir immerzu nahe, halte mit der Herde Schritt und halte deinen Blick nach vorn gerichtet. In Meiner Gegenwart musst du deinen Gott von ganzem Herzen und mit deiner ganzen Seele lieben. Bedenke auf dem Weg des Dienens Meine Worte häufiger. Sei nicht mutlos, wenn du die Wahrheit praktizierst – weise ein mächtiges Herz auf, mit der Entschlossenheit und Bestimmtheit des Knaben; besitze ein außerordentliches Herz. Wenn du Mich lieben willst, dann musst du Mich bei allem zufriedenstellen, das Ich in dir vollbringen will. Wenn du Mir folgen willst, dann musst du alles aufgeben, was du hast, alles, was du liebst; du musst dich Mir demütig unterwerfen, mit schlichtem Gemüt. Prüfe oder überlege nicht willkürlich, sondern bleib auf gleicher Höhe mit dem Wirken des Heiligen Geistes.

Hier rate Ich dir: Halte unbedingt an allem fest, was Ich in dir erleuchte, und praktiziere es unbedingt!

Zurück: Kapitel 27

Weiter: Kapitel 29

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen