Kapitel 32

Was ist Licht? In der Vergangenheit hieltet ihr tatsächlich die Verwandlung durch das Wirken des Heiligen Geistes für Licht. Es gibt jederzeit wahres Licht, was einschließt, dass ihr erlangt, was Gott ist, indem ihr euch Mir nähert und mit Mir Gemeinschaft haltet, Einblick habt in Gottes Worten und Gottes Willen in Seinen Worten erfasst – das heißt, während ihr esst und trinkt, spürt ihr den Geist von Gottes Worten und empfangt Gottes Worte in euch selbst; ihr erfasst, was Er ist, durch das Erfahren und Empfangen von Gottes Erleuchtung, während ihr mit Ihm kommuniziert; und ihr werdet auch erleuchtet und habt jederzeit neuen Einblick in Gottes Worten, während ihr überlegt und nachdenkt. Wenn du Gottes Wort erfasst und du neues Licht spürst, wirst du dann nicht Kraft in deinem Dienst haben? Ihr sorgt euch wirklich in eurem Dienst! Das liegt daran, dass ihr die Wirklichkeit nicht berührt habt, ihr habt keine wahre Erfahrung oder Erkenntnis. Wenn du wahre Erkenntnis hättest, wüsstest du dann nicht, wie man dient? Wenn dir etwas widerfährt, musst du es gewissenhaft erleben. Wenn du in einem lockeren und angenehmen Umfeld auch im Lichte von Gottes Antlitz leben kannst, dann wirst du Gottes Angesicht jeden Tag sehen. Wenn du Gottes Angesicht sehen und mit Gott kommunizieren würdest, hättest du dann nicht Licht? Ihr tretet nicht in die Wirklichkeit ein und ihr seid immer außen am Suchen; infolgedessen findet ihr nichts und euer Fortschritt im Leben verzögert sich.

Konzentriert euch nicht auf außen; wenn ihr euch Gott einfach innen nähert, tief genug kommuniziert und Gottes Willen erfasst, hättet ihr dann nicht einen Weg in eurem Dienst? Ihr müsst eifrig aufpassen und gehorchen. Wenn ihr alle Dinge nur nach Meinen Worten tut und die Wege betretet, die Ich aufzeige, hättet ihr dann nicht einen Weg? Wenn du den Weg findest, um in die Wirklichkeit einzutreten, dann hast du auch einen Weg, um Gott zu dienen. Es ist einfach! Komm mehr zu Gottes Gegenwart, denke mehr über Gottes Worte nach und du wirst das erhalten, was dir fehlt. Du wirst auch neue Erkenntnis haben, neue Erleuchtung und du wirst das Licht haben.

Zurück: Kapitel 31

Weiter: Kapitel 33

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Nachwort

Obwohl diese Worte nicht die Gesamtheit dessen umfassen, was Gott zum Ausdruck bringt, genügen sie den Menschen, um die Ziele erreichen,...

Der Weg … (3)

In Meinem eigenen Leben bin Ich immer willens, Mich Gott ganz hinzugeben, Körper und Geist. Auf diese Weise liegt keine Schuld auf Meinem Gewissen und Ich kann ein klein bisschen Frieden erlangen. Eine Person, die nach Leben strebt, muss zuerst ihr Herz voll und ganz Gott übergeben. Das ist eine Voraussetzung.

Gott Selbst, der Einzigartige III

Heute werden wir unsere Gemeinschaft über das Thema „Gott Selbst, der Einzigartige“ fortführen. Wir haben bereits zwei Gemeinschaften zu diesem Thema geführt, die erste über die Autorität Gottes und die zweite über die gerechte Disposition Gottes. Habt ihr nach dem Zuhören bei diesen beiden Gemeinschaften ein neues Verständnis von Gottes Identität, Status und Wesenheit gewonnen? Halfen euch diese Einsichten fundiertere Kenntnisse und eine Gewissheit der Wahrheit über Gottes Existenz zu erreichen? Heute plane Ich das Thema um „Gottes Autorität“ zu erweitern.

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über WhatsApp