die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Kapitel 35

Sieben Donner kommen aus dem Thron hervor, erschüttern das Universum, stürzen Himmel und Erde um und hallen durch die Lüfte! Der Lärm ist so durchdringend, dass die Menschen ihm weder entkommen noch sich vor ihm verstecken können. Blitze und Donnerschläge werden ausgesandt, stellen Himmel und Erde im Nu auf den Kopf, und die Menschen stehen am Rande des Todes. Dann fegt ein heftiger Regensturm blitzschnell durch den gesamten Kosmos und fällt vom Himmel! Wie ein Wolkenbruch, der in jede Fuge und jede Ritze fließt, bleibt in den entlegensten Winkeln der Erde kein einziger Fleck zurück, und da er alles von Kopf bis Fuß abwäscht, ist nichts vor ihm verborgen und niemand kann sich vor ihm schützen. Donnerschläge, gleichwie der kalte Glanz von Blitzen, lassen die Menschen vor Angst erzittern! Das scharfe zweischneidige Schwert schlägt die Söhne der Rebellion nieder und der Feind steht vor einem Unglück ohne jegliche Zuflucht, zu der er rennen könnte, ihre Köpfe drehen sich in der Gewalt des Sturms und, bewusstlos geschlagen, fallen sie sofort tot in die fließenden Gewässer, um weggespült zu werden. Sie sterben einfach ohne jegliche Möglichkeit, ihr Leben zu retten. Die sieben Donner rühren von Mir her und sie übermitteln Meine Absicht, die ältesten Söhne Ägyptens niederzuschlagen, die Bösen zu bestrafen und Meine Kirchen zu säubern, damit alle eng miteinander verbunden sind, auf gleiche Weise denken und handeln und eines Herzens mit Mir sind, und damit alle Kirchen im Universum in eine einzige aufgenommen werden können. Das ist Mein Ziel.

Wenn der Donner ertönt, brechen Wellen des Wehklagens los. Einige werden aus ihrem Schlummer erweckt und suchen höchst erschrocken tief in ihren Seelen und eilen zurück vor den Thron. Sie hören auf zu betrügen und zu täuschen und Verbrechen zu begehen und es ist nicht zu spät für solche Menschen, aufgeweckt zu werden. Ich schaue vom Thron aus zu. Ich sehe tief in die Herzen der Menschen. Ich rette diejenigen, die ernsthaft nach Mir verlangen und Ich habe Mitleid mit ihnen. Ich werde diejenigen, die Mich in ihren Herzen mehr als alles andere lieben, diejenigen, die Meinen Willen verstehen und die Mir bis an das Ende des Weges folgen, in die Ewigkeit hineinretten. Meine Hand wird sie sicher halten, sodass sie dieser Szene nicht begegnen und sie keinen Schaden erleiden. Wenn sie diesen Anblick eines aufleuchtenden Blitzes sehen, haben einige Kummer in ihren Herzen, dem sie nur schwer Ausdruck verleihen können, und ihre Reue ist zu spät gekommen. Wenn sie sich weiterhin so verhalten, ist es für sie wohl zu spät. Oh, alles, alles! Es wird alles geschehen. Das ist eines Meiner Mittel der Errettung. Ich rette diejenigen, die Mich lieben, und schlage die Bösen nieder. So wird Mein Königreich auf Erden beständig und standfest sein, und alle Menschen jeder Nation im ganzen Universum werden wissen, dass Ich Majestät bin, dass Ich wütendes Feuer bin, dass Ich der Gott bin, der das innerste Herz eines jeden Menschen erforscht. Von diesem Zeitpunkt an wird das Gericht des großen weißen Thrones den Massen öffentlich offenbart und es wird allen Menschen verkündet, dass das Gericht begonnen hat! Es steht außer Zweifel, dass alle, die nicht sagen, was in ihren Herzen ist, die sich unsicher fühlen und es nicht wagen, sicher zu sein, die die Zeit vertrödeln, die Meine Wünsche verstehen, aber nicht bereit sind, sie in die Praxis umzusetzen, gerichtet werden müssen. Ihr müsst eure eigenen Absichten und Motive sorgfältig überprüfen und euren richtigen Platz einnehmen, gründlich das praktizieren, was Ich sage, euren Lebenserfahrungen Bedeutung beimessen; handelt nicht enthusiastisch nach außen hin, sondern lasst euer Leben wachsen, reifen, sich stabilisieren und erfahren, und nur dann werdet ihr nach Meinem Herzen sein. 

Verweigert Satans Lakaien und den bösen Geistern, die das, was Ich errichte, zerrütten und zerstören, jegliche Möglichkeiten, Dinge zu ihrem Vorteil auszunutzen. Sie müssen stark eingeschränkt und zurückgehalten werden und man kann nur durch den Einsatz von scharfen Schwertern mit ihnen umgehen. Die Schlimmsten müssen sofort ausgemerzt werden, damit sie in Zukunft keine Bedrohung darstellen. Und die Kirche wird vervollkommnet werden, es wird keinerlei Beeinträchtigung geben, und sie wird gesund, voller Vitalität und Energie sein. Nach dem aufleuchtenden Blitz ertönen Donnerschläge. Ihr dürft nicht nachlässig sein und ihr dürft nicht aufgeben, sondern müsst euer Möglichstes tun, um gleichzuziehen, und ihr werdet sicher sehen können, was Meine Hand tut, was Ich erlange, was Ich verwerfe, was Ich vervollkommne, was Ich ausmerze, was Ich niederschlage. All dies wird sich vor euren Augen entfalten, sodass ihr deutlich Meine Allmacht sehen könnt.

Vom Thron bis zu den Enden des gesamten Universums hallen die sieben Donner. Eine große Gruppe von Menschen wird gerettet werden und sich vor Meinem Thron unterwerfen. Diesem Licht des Lebens folgend, suchen die Menschen nach einem Mittel, um zu überleben, und sie sind nicht in der Lage, sich selbst zu helfen, sondern kommen zu Mir, um in Anbetung niederzuknien, ihr Mund ruft den Namen des allmächtigen wahren Gottes und sie äußern ihre Bitten. Aber denjenigen, die sich Mir widersetzen, Menschen, die ihre Herzen verhärten, hallt der Donner in den Ohren, und sie müssen ohne Zweifel zugrunde gehen. Das ist einfach das Endergebnis für sie. Meine geliebten Söhne, die triumphieren, werden in Zion bleiben, und alle Menschen werden sehen, was sie erhalten werden, und immense Herrlichkeit wird vor euch erscheinen. Das ist wirklich ein besonders großer Segen, dessen Süße schwer in Worte zu fassen ist.

Wenn das Krachen der sieben Donner kommt, gibt es die Rettung jener, die Mich lieben, die Mich mit wahren Herzen begehren. Diejenigen, die Mir gehören und die Ich vorherbestimmt und auserwählt habe, können alle unter Meinen Namen eingeordnet werden. Sie können Meine Stimme hören, die Gottes Aufruf ist. Lasst jene an den Enden der Erde sehen, dass Ich gerecht bin, dass Ich treu bin, dass Ich Liebe bin, dass Ich Barmherzigkeit bin, dass Ich Majestät bin, dass Ich wütendes Feuer bin, und dass Ich letztlich gnadenloses Urteil bin.

Lasst alle in der Welt sehen, dass Ich der wahre und vollkommene Gott Selbst bin. Alle Menschen sind zutiefst überzeugt und wagen es nicht, Mir erneut zu widerstehen, Mich zu verurteilen oder Mich wieder zu verleumden. Andernfalls wird sie sofort der Fluch treffen und Unheil wird über sie hereinbrechen. Sie werden nur heulen und mit den Zähnen knirschen und werden ihre eigene Zerstörung herbeiführen.

Lasst alle Menschen es wissen und macht es bis an die Enden des Universums bekannt, damit jeder einzelne Mensch es weiß. Der Allmächtige Gott ist der eine wahre Gott. Alle, einer nach dem anderen, werden auf die Knie fallen, um Ihn anzubeten und sogar die Kinder, die gerade erst gelernt haben zu sprechen, werden ausrufen „Allmächtiger Gott“! Jene Beamten, die Macht ausüben, werden mit eigenen Augen den wahren Gott vor sich erscheinen sehen und sie werden sich auch in Anbetung niederwerfen und um Gnade und Vergebung flehen, aber das ist etwas zu spät, da die Zeit ihres Untergangs gekommen ist; es muss für sie getan werden: sie zum unermesslichen Abgrund verurteilen. Ich werde das ganze Zeitalter beenden und Mein Königreich umso mehr stärken. Alle Nationen und Völker werden sich Mir in alle Ewigkeit unterwerfen!

Vorherig:Kapitel 34

Nächste:Kapitel 36

Dir gefällt vielleicht auch