73 Lasst uns sehen, wer Gott besser bezeugt

Allmächtiger Gott, ich liebe Dich.

Ich singe ein Loblied,

ich tanze einen Freudentanz für Dich,

Allmächtiger Gott, jeden Tag.

Durch Gottes Erhebung und Seine Gnade

werden wir vor Seinem Thron erhöht.

Gott erobert unsere Herzen mit Worten,

wir lobpreisen Gott.

Tanzt, tanzt vor Freude, Brüder.

Tanzt vor Freude, Schwestern.

Singt freudig Lieder des Lobs.

Die tiefe Liebe zu Gott in meinem Herzen

lässt mich so tanzen.

Heute komme ich vor Gott,

esse und trinke Seine Worte, erfreue mich an ihnen.

Ich nehme Sein Urteil an und werde gereinigt,

ich bin glücklich Mensch zu sein.

Gottes Urteil ist Seine wahre Liebe,

Prüfungen sind Seine Segnungen.

Gott hat mir ein neues Leben geschenkt.

Ich werde Gott auf ewig loben.

Tanzt, tanzt vor Freude, Brüder.

Tanzt vor Freude, Schwestern.

Singt freudig Lieder des Lobs.

Die tiefe Liebe zu Gott in meinem Herzen

lässt mich so tanzen.

Gottes Worte haben große Autorität,

sie leiten uns in unserer Not.

Stets führen und beschützen sie uns,

wir fühlen, dass Gott gütig und liebenswert ist.

Trotz aller Prüfungen hören wir nie auf,

Gott an allen Tagen zu lieben.

Durch Mühsal wird unser Glaube vollkommen.

Wir sehen, Gott ist weise und mächtig.

Tanzt, tanzt vor Freude, Brüder.

Tanzt vor Freude, Schwestern.

Singt freudig Lieder des Lobs.

Die tiefe Liebe zu Gott in meinem Herzen

lässt mich so tanzen.

Gottes Liebe ist zu groß, um sie ganz in Worte zu fassen.

Wir werden Gott ewig preisen.

Vereint bezeugen wir Gott.

Wir werden Seinen Willen tun.

Ergeben erfüllen wir unsere Pflichten,

um Gottes Liebe zu erwidern.

In Zion erlangt Gott Herrlichkeit.

Freude hat unsere Herzen erfüllt.

Tanzt, tanzt vor Freude, Brüder.

Tanzt vor Freude, Schwestern.

Singt freudig Lieder des Lobs.

Die tiefe Liebe zu Gott in meinem Herzen

lässt mich so tanzen.

Zurück: 72 Wir können nicht aufhören, Lieder der Liebe für Gott zu singen

Weiter: 74 Oh mein Geliebter, ich suche Dich

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

49 Der Himmel hier ist so blau

ⅠHier ist ein Himmel, ein Himmel, der so anders ist!Ein wunderschöner Duft durchdringt das Land,und die Luft ist so sauber.Der Allmächtige...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen