953 Der Schauplatz von Gottes Zorn

Wenn Gott Seinen großen Zorn entfesselt, wird die gesamte Welt infolgedessen alle möglichen Katastrophen erfahren, wie beim Ausbruch eines Vulkans. Wenn man über dem Firmament steht, kann man beobachten, dass alle möglichen Katastrophen über die Menschheit hereinbrechen, und von Tag zu Tag näher sind. Von Oben herabblickend, zeigt die Welt eine Vielzahl von Schauplätzen wie solche, die einem Erdbeben vorhergehen. Feuriges Wasser strömt ungehindert und stürzend dahin, Lava fließt frei dahin, Berge verschieben sich und kaltes Licht glänzt überall. Die gesamte Welt ist im Feuer versunken. So ist der Schauplatz, wenn Gott Seinen Zorn entfesselt und es ist der Zeitpunkt Seines Gerichts. Alle, die aus Fleisch und Blut sind, werden nicht entkommen können. Somit werden Kriege zwischen Ländern und zwischenmenschliche Konflikte nicht notwendig sein, um die ganze Welt zu zerstören; die Welt wird sich stattdessen in der Wiege von Gottes Züchtigung „bewusst vergnügen“. Niemand wird entkommen können. Jeder Einzelne muss dieses Ordal durchlaufen, und zwar der Reihe nach.

Basierend auf „Das Wort, Bd. 1, Das Erscheinen und Wirken Gottes: Interpretationen der Mysterien von ‚Worte Gottes an das gesamte Universum‘, Kapitel 18“

Zurück: 952 Das Aufbegehren der Menschen entfacht den Zorn Gottes

Weiter: 954 Wenn Unheil zuschlägt

Du hast Glück. Kontaktiere uns durch den Button, du hast 2024 die Chance, den Herrn zu begrüßen und Gottes Segen zu erhalten.

Verwandte Inhalte

49 Der Himmel hier ist so blau

ⅠHier ist ein Himmel, ein Himmel, der so anders ist!Ein wunderschöner Duft durchdringt das Land,und die Luft ist so sauber.Der Allmächtige...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über Messenger