489 Lies Gottes Worte und vergleiche mit deinem Zustand

1 Wenn du die Worte Gottes isst und trinkst, musst du die Realität deines eigenen Zustands an ihnen messen. Das heißt, wenn du deine Unzulänglichkeiten im Laufe deiner realen Erfahrung entdeckst, musst du fähig sein, einen Weg zur Praxis zu finden und deinen falschen Motivationen und Vorstellungen den Rücken zu kehren. Wenn du immer nach diesen Dingen strebst und sie von Herzen erreichen willst, dann wirst du einen Weg haben, dem du folgen kannst, du wirst dich nicht leer fühlen, und du wirst in der Lage sein, einen normalen Zustand aufrechtzuerhalten. Nur dann wirst du jemand sein, der in seinem eigenen Leben eine Last trägt, der Glauben hat.

2 Wie kommt es, dass manche Menschen, nachdem sie Gottes Worte gelesen haben, nicht in der Lage sind, sie in die Praxis umzusetzen? Liegt es nicht daran, dass sie das Leben nicht ernst nehmen? Der Grund dafür, dass sie die entscheidenden Dinge nicht begreifen und keinen Weg zur Praxis haben, liegt darin, dass sie, wenn sie Gottes Worte lesen, weder in der Lage sind, ihre eigenen Zustände auf sie zu beziehen, noch können sie ihre eigenen Zustände meistern. Du hast nur die Oberfläche gesehen; es gibt viele wirkliche Dinge, die du nicht weißt: wie man die Freuden des Fleisches beiseitelässt, wie man Selbstgerechtigkeit beiseitelässt, wie man sich selbst verändert, wie man in diese Dinge eintritt, wie man sein Kaliber verbessern kann und von welchem Aspekt aus man beginnen sollte. Tatsächlich hat sich deine verdorbene Disposition nicht geändert, was beweist, dass du den Weg zur Praxis noch nicht gefunden hast.

3 Beginne, dich auf diese Weise zu üben: Lies zuerst die Worte Gottes; lerne die geistlichen Begriffe darin gut kennen; finde die wesentlichen Visionen darin; identifiziere die Abschnitte, die für die Praxis relevant sind; bringe all diese Elemente zusammen, eins nach dem anderen; tritt in deiner Erfahrung darin. Das sind die entscheidenden Dinge, die du begreifen musst. Die wichtigste Praxis beim Essen und Trinken von Gottes Worten ist diese: Nachdem du ein Kapitel der Worte Gottes gelesen hast, musst du in der Lage sein, die wesentlichen Abschnitte zu finden, die Visionen betreffen, und du musst auch in der Lage sein, die wichtigsten Abschnitte zu finden, die sich auf die Praxis beziehen; verwende Visionen als Grundlage und Praxis als den Leitfaden für dein Leben.

Basierend auf „Praxis (7)“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 488 Wie man die Realität von Gottes Wort betritt

Weiter: 490 Strenge dich beim Praktizieren von Gottes Wort an

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

64 Die wahre Liebe von Gott

ⅠWieder steh’ ich heute vor meinem Gott.Mein Herz hat viel zu sagen,wenn ich Sein Gesicht sehe.Ich ließ mein Wandern hinter mir.Sein Wort...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen