Vorwort

Dass die Kirche des Allmächtigen Gottes einen Film nach dem anderen zeigt, die Gottes Werk in den letzten Tagen bezeugen, hat eine überwältigende Reaktion von Gottes auserwähltem Volk hervorgerufen und verschiedene Glaubensgemeinschaften und Konfessionen erschüttert. Derzeit gibt es viele Menschen, die beobachten und recherchieren. Die Menschheit hat bereits angefangen durch Gottes Worte aufzuwachen – Seine Worte werden die ganze Menschheit führen, und Seine Worte werden alles vollbringen. Das ist ausreichender Beweis dafür, dass das Bezeugen von Gott und Seinem Werk durch das Medium Film erfolgreich Früchte getragen hat. Damit Gottes auserwähltes Volk die Wahrheit schneller verstehen und in die Wirklichkeit eintreten kann, mehr Menschen Gott erheben und Ihn bezeugen können und damit all jene, die sich nach Gottes Erscheinen sehnen, den wahren Weg besser untersuchen können, hat das Redaktionsteam der Kirche des Allmächtigen Gottes „Klassische Fragen und Antworten zum Evangelium des Königreichs“ zusammengestellt. Kritische Fragen und Antworten aus diesen Filmen, die mit der Wahrheit zusammenhängen, werden auszugsweise in diesem Buch behandelt. Diese wesentlichen Antworten rühren alle von der Erfahrung und Erkenntnis der Wahrheit her, die Gottes auserwähltes Volk besitzt. Man kann sagen, dass sie aus der Erleuchtung und Erhellung durch den Heiligen Geist hervorgehen und gänzlich im Einklang mit der Wahrheit sind. Nicht nur kann dieses Buch alle Fragen und Vorstellungen klären, die diejenigen, die den wahren Weg suchen und überprüfen, vielleicht haben, sondern es ist auch ein wunderbares Nachschlagewerk für Gottes auserwähltes Volk, um sich mit der Wahrheit auszurüsten und Gottes Werk zu bezeugen. Obwohl diese wesentlichen Antworten sehr hilfreich für das Streben der Menschen nach Wahrheit und ihr Verständnis von der Wahrheit sind, bedeutet dies natürlich nicht, dass unser Verständnis von der Wahrheit lückenlos ist. Schließlich sind unsere Erfahrungen immer noch zu oberflächlich, und unser Verständnis von der Wahrheit ist begrenzt. Vor der Wahrheit sind wir alle ewiglich Kinder, und die Erkenntnis, die wir in Gemeinschaft teilen, kann nur als im Einklang mit der Wahrheit stehend gelten. Sie kann keineswegs als die Wahrheit bezeichnet werden, und mit Sicherheit kann sie nicht mit den Worten Gottes gleichgesetzt werden. Es ist unsere Hoffnung, dass alle aus Gottes auserwähltem Volk richtig an dieses Buch herangehen.

Weiter: Frage 1: In den letzten paar Jahren haben wir in unserer Kirche eine zunehmend desolate Situation gehabt. Wir haben das Vertrauen und die Liebe verloren, die wir zu Beginn hatten und sind schwächer und negativer geworden. Sogar wir Prediger fühlen uns manchmal verloren und wissen nicht, worüber wir reden sollen. Es fühlt sich an, als hätten wir das Werk des Heiligen Geistes verloren. Wir haben auch überall nach einer Kirche mit dem Werk des Heiligen Geistes gesucht, aber alle Kirchen, die wir sehen, sind so desolat wie unsere eigene. Warum sind so viele Kirchen hungrig und desolat?

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Frage 2: Wir haben schon vor langem gehört, dass die Kirche des Allmächtigen Gottes, bereits die Wiederkunft des Herrn Jesus bezeugt hat. Und Er ist der Allmächtige Gott! Er äußert Wahrheiten und führt Seine Arbeit des Gerichts der letzten Tage durch, aber die Mehrheit der Menschen in religiösen Kreisen glaubt geschlossen, dass der Herr wiederkehren wird, indem Er mit den Wolken herab steigt. Das ist, weil der Herr Jesus klar gesagt hat: „Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.“ (Mt 24,30) Außerdem hat das Buch der Offenbarung vorausgesagt: „Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und die ihn zerstochen haben; und werden heulen alle Geschlechter auf der Erde.“ (Offb 1,7) Auch ich bewahre den Glauben, dass der Herr mit den Wolken herab kommen wird, um uns unmittelbar hinauf in das Himmelreich zu nehmen. Wir lehnen ab den Herrn Jesus anzuerkennen, der nicht mit den Wolken herab kommt. Ihr sagt, die Wiederkunft des Herrn ist, dass Er erneut zu Fleisch wird und heimlich herab kommt. Aber niemand davon weiß. Doch dass der Herr mit den Wolken hinabsteigt ist unabdingbar! Aus diesem Grund warten wir darauf, dass der Herr mit den Wolken herab kommt und öffentlich erscheint, um uns direkt hinauf ins Himmelreich zu bringen. Ist unser Verständnis richtig oder nicht?

Antwort: Wenn es um das Warten auf das Hinabsteigen des Herrn mit den Wolken geht, dürfen wir uns nicht auf die Vorstellungen und...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen