Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

85.Nur der menschgewordene Gott kann die Menschheit ganz erretten

I

Wenn der menschgewordene Gott kommt,

Sein Werk zu tun auf Erden,

wird des Menschen falscher Begriff

von Ihm für immer aufgedeckt,

weil die Normalität und Realität des menschgewordenen Gottes

das Gegenteil ist von des Menschen vager,

mythischer Idee von Ihm.

Es ist nur durch diesen Kontrast,

dass des Menschen altes Konzept von Gott offenbart wird.

Nur Gott kann dieses Werk tun.

Wie reich des Menschen Worte auch sind,

sie können nicht artikulieren die Normalität

noch die Realität von Gott Selbst.

Wenn Gott Fleisch wird und unter den Menschen wirkt,

werden sie Ihn klarer sehen und praktischer kennen.

Wenn Gott Fleisch wird und unter den Menschen wirkt,

können sie vor dem Einfluss Satans gerettet werden.

Nur der menschgewordene Gott

kann die Menschheit ganz retten.

II

Die Menschen kennen Gott praktischer

und sehen Ihn viel klarer,

wenn Gott unter ihnen wirkt,

zu zeig’n Sein Bild und Wesen.

Dieser Effekt kann nicht erzielt werden

durch irgendeinen fleischlichen Menschen,

noch erzielt werden durch Gottes Geist allein.

Durch Seine Inkarnation

oder das Fleisch, das Sein Geist trägt,

erzielt Gott Seinen Zweck, den Menschen zu retten vor Satan.

Das Fleisch ist sowohl Mensch als auch Gott,

im Besitz der Menschlichkeit, auch voll von Göttlichkeit;

Fleisch ist nicht Geist.

Wenn Gott Fleisch wird und unter den Menschen wirkt,

werden sie Ihn klarer sehen und praktischer kennen.

Wenn Gott Fleisch wird und unter den Menschen wirkt,

können sie vor dem Einfluss Satans gerettet werden.

Nur der menschgewordene Gott

kann die Menschheit ganz retten.

III

Das Fleisch unterscheidet sich vom Geist,

aber ist dennoch der menschgewordene Gott,

der Sein Werk der Errettung des Menschen tut,

und ist Geist und Fleisch in einem.

Wie Er auch genannt wird,

es ist nur Gott Selbst, der die Menschheit rettet,

denn das Werk des Geistes

kann nicht getrennt werden vom Werk des Fleisches.

Denn das Werk wird nicht durch den Geist getan,

sondern im Fleisch.

Das Werk des Geistes braucht keine Inkarnation.

Aber das Werk des Fleisches

kann nicht getan werden durch den Geist.

Nur durch die Inkarnation kann Gott Sein Werk tun auf Erden,

und erfüllen Seine Mission,

die verdorbene Menschheit zu retten.

Wenn Gott Fleisch wird und unter den Menschen wirkt,

werden sie Ihn klarer sehen und praktischer kennen.

Wenn Gott Fleisch wird und unter den Menschen wirkt,

können sie vor dem Einfluss Satans gerettet werden.

Nur der menschgewordene Gott

kann die Menschheit ganz retten.

Nur der menschgewordene Gott

kann die Menschheit ganz retten.

Nur der menschgewordene Gott

kann die Menschheit ganz retten,

nur der menschgewordene Gott.

aus „Die verdorbene Menschheit hat einen großen Bedarf an der Erlösung des fleischgewordenen Gottes“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Keiner kann Gottes Werk hindern

Nächste:Der menschgewordene Gott tut das Werk der Eroberung der ganzen Menschheit

Dir gefällt vielleicht auch