960 Wie man Gottes Disposition nicht verletzt

Jeder Satz, den Gott gesprochen hat,

enthält Seine Disposition.

Denkt also genau über Seine Worte nach,

es wird euch großen Nutzen bringen.

Und ja, die Substanz Gottes ist nur schwer zu begreifen,

aber ihr alle habt Vorstellungen von der Disposition Gottes.

Gott hofft, dass Er von euch viel mehr Dinge sehen wird,

die Seine Disposition nicht verletzen.

Dann wird Er beruhigt sein.

Du solltest lernen, Gott in deinem Herzen zu tragen,

Ihn allezeit dort zu tragen.

Handele nach Seinen Worten.

Suche Seinen Willen in allen Dingen.

Unterlass’ all die Dinge,

die Ihn nicht achten oder ehren.

Verbanne Ihn nicht in deinen Hinterkopf,

um die zukünftige Leere in deinem Herzen zu füllen.

Wenn du dies tust, verletzt du die Disposition Gottes.

Gott hofft, dass Er von euch viel mehr Dinge sehen wird,

die Seine Disposition nicht verletzen.

Dann wird Er beruhigt sein.

Wenn du in deinem Leben nicht lästerst,

auch nicht über Gott klagst,

alles tust, was Er von dir verlangt hat,

dich ein Leben lang an Seine Worte hältst,

dann hast du erfolgreich vermieden,

gegen die Regeln zu verstoßen.

Gott hofft, dass Er von euch viel mehr Dinge sehen wird,

die Seine Disposition nicht verletzen.

Dann wird Er beruhigt sein.

Jeder Satz, den Gott gesprochen hat, enthält Seine Disposition.

Jeder Satz, den Gott gesprochen hat, enthält Seine Disposition.

Zurück: 959 Welche Konsequenzen es hat, wenn man Gottes Disposition herausfordert

Weiter: 961 Der Tag, an dem Gott den Menschen bestraft, steht bevor

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

281 Zeit

ⅠEine einsame Seele ist von weit her gekommen,sie forscht in der Zukunft, sucht die Vergangenheit,schuftet mühsam und verfolgt einen...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen