961 Der Tag, an dem Gott den Menschen bestraft, steht bevor

Viele fühlen sich ruhelos und unwohl

wegen ihrer großen Sünden.

Viele schämen sich für sich selbst,

denn sie haben nie eine gute Tat getan.

Doch viele fühlen keine Reue

und werden immer schlimmer,

sie zeigen das Böse in sich,

testen Gottes Disposition.


Gott verschont die Frevler nicht,

die in Seinem Hause bleiben.

Denn der Tag der Bestrafung

des Menschen steht bevor.

Gott vertreibt diese bösen Seelen nicht in Eile,

denn Er hat Seinen eigenen Plan,

denn Er hat Seinen eigenen Plan.


Den Handlungen eines Menschen

schenkt Gott keine Beachtung.

Vielmehr verrichtet Er das Werk wie geplant

und tut Dinge, die Er mag.

Sein Werk geht zur richtigen Zeit weiter,

niemals zu spät oder zu früh;

Er macht weiter, wie geplant,

prompt und mit Leichtigkeit.


Gott verschont die Frevler nicht,

die in Seinem Hause bleiben.

Denn der Tag der Bestrafung

des Menschen steht bevor.

Gott vertreibt diese bösen Seelen nicht in Eile,

denn Er hat Seinen eigenen Plan,

denn Er hat Seinen eigenen Plan.


Auf jeder Stufe von Gottes Werk

werden einige verstoßen,

denn Er verachtet Schmeichler,

die nur unterwürfig tun.

Gott wird die Widerwärtigen sicher verlassen.

Er will, dass alle,

die Er verachtet, fern bleiben.


Gott verschont die Frevler nicht,

die in Seinem Hause bleiben.

Denn der Tag der Bestrafung

des Menschen steht bevor.

Gott vertreibt diese bösen Seelen nicht in Eile,

denn Er hat Seinen eigenen Plan,

denn Er hat Seinen eigenen Plan.


Basierend auf „Das Wort, Bd. 1, Das Erscheinen und Wirken Gottes: Bereite genügend gute Taten für deinen Bestimmungsort vor“

Zurück: 960 Wie man Gottes Disposition nicht verletzt

Weiter: 962 Gottes gerechte Disposition duldet kein Vergehen

Du hast Glück. Kontaktiere uns durch den Button, du hast 2024 die Chance, den Herrn zu begrüßen und Gottes Segen zu erhalten.

Verwandte Inhalte

281 Zeit

ⅠEine einsame Seele ist von weit her gekommen,sie forscht in der Zukunft, sucht die Vergangenheit,schuftet mühsam und verfolgt einen...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über Messenger