404 Das Wichtigste, was Gottesgläubige erlangen sollten

1 Können wir also sagen, dass Gott den Menschen Sein Leben großzügig zuteilwerden ließ und es somit zu ihrem Leben gemacht hat? Was ist es dann, das die Menschen von Gott empfangen haben? Was wir von Gott empfangen haben, sind keine leeren Worte, sondern Gottes Leben! Somit ist das, was Menschen von Gott erhalten, unbezahlbar, und Gott gewinnt, während Er der Menschheit dieses überaus kostbare Geschenk macht, nichts; am meisten profitiert die Menschheit. Die Menschen heimsen die größten Zugewinne ein; sie sind die größten Nutznießer.

2 Wenn man solch einen großen Nutzen, den die Menschen erhalten, mit den Verheißungen vergleicht, die Gott ihnen in ihrer Vorstellung geben wird, oder mit dem Glück, das sie sich wünschen – was hat die Menschheit am nötigsten? Was ist wichtiger? Dein Wunsch nach Segnungen oder wirklich das Leben auszuleben, das Gott dir zuteilwerden lassen hat? Was kann dir ermöglichen, vor Gott zu kommen und Ihn wirklich anzubeten, damit Er dich nicht verabscheuen, verlassen oder bestrafen wird? Was kann dir ermöglichen, ewig zu leben?

3 Nur, indem du das Leben annimmst, das von Gott kommt, kannst du dein eigenes Leben retten. Wenn du dieses Leben erlangst, dann wird dein Leben unendlich sein; das ist ewiges Leben. Wenn jemand das Leben, das von Gott kommt, nicht erlangt hat, dann muss er gewiss sterben und dadurch ist sein Leben endlich. Kann man ein endliches Leben als ewiges Leben bezeichnen? Du erlangst ewiges Leben von Gott. Kann dein Wunsch nach Segnungen ein Ersatz dafür sein? Kann der Wunsch der Menschen nach Segnungen sie vor dem Sterben bewahren?

Basierend auf „Der Mensch profitiert am meisten von Gottes Führungsplan“ aus „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Zurück: 403 Durch den Glauben hast du so viel gewonnen

Weiter: 405 Ist das wahrer Glaube an Gott?

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

610 Eifert dem Herrn Jesus nach

Ⅰ Jesus hat Gottes Mission vollendet, das Werk der Erlösung aller Menschen, indem Er Seine Sorgen Gottes Willen gab, ohne selbstsüchtige...

43 Alle Dinge sind in Gottes Hand

ⅠGott hat einst diese Worte gesagt:Was Gott sagt,gilt und wird geschehen,niemand kann es ändern.Ob’s Worte sind, bereits gesprochen,oder...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen