661 Nur wer echten Glauben hat, gewinnt Gottes Zustimmung

Als Mose gegen den Felsen schlug und das Wasser, das Jehova gespendet hatte, hervorsprudelte, war es wegen seines Glaubens. Als David zu Meinem, Jehovas, Lob Musik spielte – sein Herz von Freude erfüllt – war es wegen seines Glaubens. Als Hiob sein Vieh überall in den Bergen verlor, unschätzbare Familienbesitztümer verlor und sein Körper mit Schwären übersät war, war es wegen seines Glaubens. Als er Meine, Jehovas, Stimme hören und Meine, Jehovas, Herrlichkeit sehen konnte, war es wegen seines Glaubens. Dass Petrus Jesus Christus nachfolgen konnte, es war durch seinen Glauben. Dass er für Mich ans Kreuz genagelt werden und glorreiches Zeugnis geben konnte, es war auch durch seinen Glauben. Als Johannes das herrliche Bild des Menschensohnes sah, war es durch seinen Glauben. Als er die Vision der letzten Tage sah, war es umso mehr durch seinen Glauben. Wenn das sogenannte Volk der nichtjüdischen Nation Meine Offenbarung empfängt und herausfindet, dass Ich zum Fleisch zurückgekehrt bin und Mein Werk unter den Menschen verrichte, ist es auch wegen ihres Glaubens. All jene, die von Meinem harten Worten geschlagen und doch durch sie getröstet und gerettet werden, haben sie nicht wegen ihres Glaubens so gehandelt?

Basierend auf „Die innere Wahrheit

des Eroberungswerkes (1)“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 660 Nimm Gottes Wort an, um tiefer reichende Erfahrungen zu machen

Weiter: 662 Du musst wissen, wie man Gottes Werk erfährt

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsübersicht

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen