die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

068. Gott setzt Seine Hoffnung komplett auf den Menschen(Version1)

I

Vom Anbeginn bis heute,

ist nur der Mensch fähig sich mit Gott zu unterhalten.

Das heißt, nur der Mensch ist fähig sich mit Gott zu unterhalten,

unter all den lebenden Dingen und was Er erschuf.

Der Mensch hat Ohren um zu hören und Augen um zu sehen;

er hat Gedanken, und Sprachen, als auch seinen freien Willen.

Der Mensch hat alle Fähigkeiten die es braucht

um Gott zu hören und Gottes Willen zu verstehen,

und Gottes Auftrag zu akzeptieren,

und die Aufgabe von Gott zu akzeptieren,

und so setzt Gott all Seine Hoffnung auf den Menschen.

Er möchte den Menschen zu Seinem Freund machen,

der vom gleichen Schlag wie Er ist,

und der zusammen mit Ihm gehen kann.

II

Seit Gott Seine Leitung startete,

wartete Gott auf den Menschen, dass er Ihm sein Herz gibt,

sein Herz Ihm jederzeit gibt,

damit Er es reinigt und ausstattet,

damit der Mensch Gott zufrieden stellt, geliebt von Gott,

damit der Mensch Gott fürchtet und Böses scheut.

Gott erwartet und wartet,

wartet auf diesen Ausgang die ganze Zeit,

damit der Mensch Gott zufrieden stellt, geliebt von Gott,

damit der Mensch Gott fürchtet und Böses scheut.

Gott erwartet und wartet,

wartet auf diesen Ausgang die ganze Zeit.

aus „Gottes Werk, Gottes Disposition und Gott Selbst II“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gott sucht dein Herz und deinen Geist

Nächste:Wer wahren Glauben hat, erhält Gottes Segen

Dir gefällt vielleicht auch