503 Entsage dem Fleisch, um Gottes Lieblichkeit zu sehen

1 Wenn du wahrhaftig Gott liebst und das Fleisch nicht befriedigst, wirst du sehen, dass alles, was Gott macht, so richtig und so gut ist, und dass Seine Verfluchung deiner Aufmüpfigkeit und Sein Urteil über deine Ungerechtigkeit gerechtfertigt sind. Es wird Zeiten geben, in denen Gott dich züchtigt und diszipliniert, und eine Umgebung erzeugt, um dich zu mäßigen, dich dazu zu zwingen, vor Ihn zu treten – und du wirst immer das Gefühl haben, dass das, was Gott macht, wundervoll ist. So wirst du das Gefühl haben, als ob da nicht viel Schmerz wäre, und dass Gott so liebenswürdig ist.

2 Wenn du den Schwächen des Fleisches nachgibst und sagst, dass Gott zu weit geht, dann wirst du immer Schmerzen verspüren, und du wirst immer niedergeschlagen sein, und du wirst dir über das Werk Gottes immer im Unklaren sein, und es wird sein, als ob Gott der Schwäche des Menschen gar nicht wohlgesonnen und Sich der Schwierigkeiten des Menschen nicht bewusst wäre. Und so wirst du dich elend und einsam fühlen, als ob du ein großes Unrecht erlitten hättest, und zu diesem Zeitpunkt wirst du anfangen, dich zu beschweren.

3 Je mehr du den Schwächen des Fleisches auf diese Weise nachgibst, umso mehr wirst du das Gefühl haben, dass Gott zu weit geht, bis es so schlimm wird, dass du Gottes Werk ablehnst und beginnst, dich gegen Gott aufzulehnen, und absolutem Ungehorsam verfällst. So musst du gegen das Fleisch rebellieren und ihm nicht nachgeben: „Mein Ehemann (meine Frau), meine Kinder, Aussichten, Heirat und Familie – nichts davon hat eine Bedeutung! In meinem Herzen gibt es nur Gott, und ich muss mein Bestes versuchen, Gott zufriedenzustellen und nicht das Fleisch befriedigen.“ Du musst diese Entschlossenheit haben.

Basierend auf „Nur Gott zu lieben, ist wahrlich an Gott zu glauben“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 502 Was es bedeutet, dem Fleisch zu entsagen

Weiter: 504 Für die Ausübung der Wahrheit zu leiden, ist das Bedeutendste

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen