258 Die Verkörperung der Lebenskraft Gottes

1 Alle, die in diese Welt kommen, müssen Leben und Tod erfahren, und viele haben den Kreislauf von Tod und Wiedergeburt erlebt. Jene Lebenden werden bald sterben und die Toten bald zurückkehren. All dies ist der von Gott für jedes Lebewesen arrangierte Lauf des Lebens. Allerdings sind dieser Verlauf und dieser Zyklus die Wahrheit, von denen Gott wünscht, dass der Mensch sie sieht, dass das Leben, das dem Menschen durch Gott geschenkt wird, endlos und frei ist von Fleisch, Zeit oder Raum. Das ist das Geheimnis des Lebens, das dem Menschen von Gott geschenkt wurde, und Beweis, dass das Leben von Ihm kam.

2 Obwohl vielleicht viele nicht glauben, dass das Leben von Gott kam, genießt der Mensch unweigerlich alles, was von Gott kommt, ob er nun an Seine Existenz glaubt oder sie leugnet. Sollte Gott eines Tages einen plötzlichen Sinneswandel haben und alles, was in der Welt existiert, zurückverlangen und das Leben, das Er gegeben hat, zurücknehmen wollen, dann wird alles nicht mehr sein. Gott nutzt Sein Leben, um alle Dinge, sowohl Lebendiges als auch Lebloses, bereitzustellen, und bringt aufgrund Seiner Macht und Autorität alles in einen einwandfreien Zustand. Das ist eine Wahrheit, die sich keiner vorstellen oder leicht begreifen kann, und diese unverständlichen Wahrheiten sind genau der Ausdruck und das Zeugnis der Lebenskraft Gottes.

Basierend auf „Gott ist die Quelle menschlichen Lebens“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 257 Das Leben aller Wesen der Schöpfung kommt von Gott

Weiter: 259 Niemand versteht Gottes ernsten Wunsch, den Menschen zu retten

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

49 Der Himmel hier ist so blau

ⅠHier ist ein Himmel, ein Himmel, der so anders ist!Ein wunderschöner Duft durchdringt das Land,und die Luft ist so sauber.Der Allmächtige...

998 Gottes Botschaft

ⅠDie Vergangenheit liegt lang zurück,halte dich nicht daran fest.Du warst gestern standhaft.Schenk Gott jetzt deine Treue.Dieses sollt ihr...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen