die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

Die fünfundachtzigste Kundgebung

Ich verwende verschiedene Menschen, um Meinen Willen zu erreichen: Meine Flüche werden an jenen verwirklicht, die Ich züchtige, und Meine Segnungen werden an jenen verwirklicht, die Ich liebe. Wer nun Meinem Segen begegnet und wer Meine Flüche erleidet, das liegt bei einem Wort von Mir und bei Meiner Kundgebung. Du weißt, dass jeder, zu dem Ich jetzt gut bin, mit Sicherheit immer Meinem Segen begegnen wird (damit sind jene gemeint, die Mich allmählich kennenlernen, sich Meiner allmählich sicherer sind, das neue Licht und die Offenbarung haben und die mit dem Tempo Meines Werkes Schritt halten können). Jeder, den Ich verabscheue (das ist etwas in Meinem Inneren, das die Menschen nicht von außen erkennen können), ist jemand, der sicherlich Meine Flüche erleiden wird und er ist jemand, der zweifellos zu den Nachkommen des großen roten Drachens gehört, also werden sie an Meiner Verfluchung des großen roten Drachen teilhaben. Was jene anbelangt, deren Anblick Ich nicht ertragen kann, deren Eigenschaft Ich für unzureichend halte und die nicht von Mir vervollkommnet oder verwendet werden können, diese werden dennoch eine Chance haben gerettet zu werden und sie werden jemand inmitten Meiner Söhnen sein. Wenn eine Person nichts von Meiner Eigenschaft besitzt, geistliche Themen nicht verstehen kann und Mich nicht kennt, jedoch ein glühendes Herz hat, dann wird sie als jemand Meines Volkes bezeichnet werden. Ich betrachte diejenigen, die an Meinen Flüchen teilhaben, als unrettbar und sie sind diejenigen, die von bösen Geistern besessen sind. Ich bin darauf erpicht sie hinauszuwerfen. Sie wurden vom großen roten Drachen geboren und Ich hasse sie am meisten. Von diesem Zeitpunkt an brauche Ich sie nicht mehr, um Dienst an Mir zu erbringen – Ich will sie einfach nicht mehr! Ich will keinen von ihnen! Selbst ihr Heulen und Zähneknirschen vor Mir hat keine Wirkung. Ich schaue keinen von ihnen an, sondern trete sie weg – welche Dinge bist du? Verdienst du es, vor Mir zu sein? Bist du würdig? Immer noch so zu tun, als wärst du ein guter Mensch und demütig! Nachdem du unzählige schlimme Dinge getan hast, kann Ich dich da verschonen? Und du erhebst dich vor Mir und fängst wieder an, dich Mir zu widersetzen. Du hattest nie eine gute Absicht und wolltest Mich nur täuschen! Kannst du wieder ein guter Mensch werden, wenn du der Nachkomme des großen roten Drachen bist? Unmöglich! Du bist bereits von Mir verflucht worden, und Ich richte dich gänzlich! Erbringe an Mir von ganzem Herzen, ehrlich und diszipliniert Dienst und gehe dann zurück in deinen bodenlosen Abgrund! Du willst Anteil an Meinem Königreich haben? Du träumst! Schamlos! Du, mit dem dreckigen und schmutzigen Leib, bist so sehr verdorben, aber du hast immer noch die Nerven, vor Mir zu stehen! Mach Platz! Wenn du noch länger zauderst, dann werde Ich dich schwer bestrafen! Alle, die sich vor Mir in Verworfenheit und Betrügereien verstricken, müssen bloßgestellt werden. Wo kannst du dich verstecken? Wo kannst du dich verbergen? Kannst du dich Meiner Kontrolle entziehen, so sehr du auch ausweichst oder dich versteckst? Wenn du keinen Dienst an Mir erbringst, dann wird dein Leben noch kürzer sein – du wirst sofort erledigt werden!

Ich sage euch deutlich, welche Art von Menschen Meine erstgeborenen Söhne sind und Ich gebe euch genaue Nachweise. Wenn Ich es nicht täte, dann würdet ihr nicht in der Lage sein, eure angemessenen Plätze einzunehmen und würdet wahllos für euch selbst entscheiden, welche eure Plätze sein sollten. Einige wären zu demütig und andere zu arrogant, und diejenigen, die Meine Eigenschaft nicht besitzen oder deren Eigenschaft zu mangelhaft ist, würden alle Meine erstgeborenen Söhne sein wollen. Was bringen jene zum Ausdruck, die Meine erstgeborenen Söhne sind? Erstens konzentrieren sie sich darauf, Meinen Willen zu erfassen, nehmen Rücksicht auf Meinen Willen und gleichzeitig haben sie alle den Heiligen Geist, der an ihnen wirkt. Zweitens suchen sie beharrlich in den Geist hinein, sie sind nicht verdorben, sie bleiben stets innerhalb Meiner Grenzen, sind extrem normal, und diese Verhaltensweisen sind keine Nachahmung (da sie sich darauf konzentrieren, das Wirken des Heiligen Geistes zu spüren, und Meine Liebe zu ihnen berücksichtigen, sie sind stets vorsichtig und haben eine tiefe Angst davor, ein Herz zu haben, das Mich verrät oder Mir trotzt). Drittens handeln sie von ganzem Herzen für Mich, sie sind fähig, ihr ganzes Wesen darzubringen und sie haben bereits jede Vorstellung von ihren eigenen Zukunftsaussichten, ihrem Leben, dem, was sie essen, tragen, verwenden oder darüber, wo sie leben, abgeschafft. Viertens haben sie stets ein Herz, das nach Gerechtigkeit hungert und dürstet, sie glauben, dass es ihnen an so vielem mangelt und dass ihre Statur zu unreif ist. Fünftens sind sie jene, die Ich zuvor erwähnt habe, jene die einen guten Ruf in der Welt haben, aber von weltlichen Menschen beiseitegeschoben wurden und die moralische Integrität in ihren Beziehungen mit dem anderen Geschlecht haben. Das sind alles Bestätigungen, aber Ich kann sie euch jetzt nicht vollständig offenbaren, da Mein Werk noch nicht bei diesem Stadium angekommen ist. Erstgeborene Söhne, denkt dran! Die Lebensgefühle in dir, deine Ehrerbietung für Mich, Liebe zu Mir, Kenntnis von Mir, Suche nach Mir, euer Glaube – all diese Dinge sind Meine Liebe zu euch, und das sind alles Bestätigungen, die Ich euch gebe, damit ihr wirklich Meine geliebten Söhne werden und so wie Ich sein könnt, mit Mir zusammen essen, zusammen leben und zusammen mit Mir Segnungen in unvergleichlicher Herrlichkeit genießen könnt.

Ich kann keine Nachsicht gegenüber denen zeigen, die Mich verfolgten, die keine Kenntnis von Mir hatten (einschließlich, bevor Mein Name bezeugt wurde), die Mich für menschlich hielten, und auch nicht denen gegenüber, die gegen Mich lästerten und Mich in der Vergangenheit verleumdeten. Selbst dann, wenn sie im Moment das überwältigendste Zeugnis für Mich ablegen, wird es immer noch nicht reichen. Mich in der Vergangenheit zu verfolgen, war Dienst an Mir zu erbringen, und sie sind immer noch Meine Werkzeuge, sollten sie heute für Mich Zeugnis ablegen. Nur diejenigen, die heute wirklich von Mir Selbst vollkommen gemacht werden, sind Mir von Nutzen, da Ich der gerechte Gott Selbst bin, und Ich bin aus dem Fleisch herausgekommen und habe Mich von allen Beziehungen, die von der Erde sind, losgelöst. Ich bin Gott Selbst und alle Menschen, alle Angelegenheiten und alle Dinge, die Mich in der Vergangenheit umgaben, sind in Meinen Händen. Ich bin gefühllos und übe an allen Dingen Gerechtigkeit aus. Ich bin aufrecht, nicht mit dem geringsten Schmutz verunreinigt. Verstehst du die Bedeutung Meiner Worte? Könnt ihr das auch erreichen? Die Leute denken, dass Ich auch normale Menschlichkeit habe, eine Familie und Emotionen, aber wisst ihr, dass ihr vollständig falsch liegt? Ich bin Gott! Habt ihr das vergessen? Seid ihr verwirrt? Ihr kennt Mich immer noch nicht!

Meine Gerechtigkeit ist euch vollständig offenbart worden. Jede Art und Weise, in der Ich mit jedweder Art von Person umgehe, offenbart Meine Gerechtigkeit und Meine Majestät. Weil Ich der Gott Selbst bin, der Zorn mit Sich bringt, werde Ich keinen einzigen, der Mich verfolgt oder Mir geschmäht hat, ungeschoren davonkommen lassen. Seht ihr dies deutlich, unter einer derart strengen Anforderung? Diejenigen, die Ich auserwählt und vorherbestimmt habe, sind wie seltene Perlen oder Achate. Es sind wenige und sie liegen weit voneinander entfernt, denn diejenigen, die als Könige regieren werden, müssen sicherlich viele weniger sein als diejenigen, die Mein Volk sein werden. Dies offenbart Meine Vollmacht und Meine wundersamen Taten. Ich sage oft, Ich werde euch belohnen, euch Kronen schenken und in Mir ist endlose Herrlichkeit. Was meine Ich mit Belohnung, Krone und Herrlichkeit? In den Vorstellungen der Menschen sind Belohnungen materielle Dinge, wie Nahrung, Kleidung oder Dinge, die verwendet werden können, aber das ist ganz und gar ihr altes Denken; es ist nicht das, was Ich meine, sondern ein falsches Verständnis. Belohnungen sind Dinge, die man gerade jetzt bekommt und sie sind ein Teil der Gnade. Aber es gibt auch einige, die mit fleischlichen Freuden verbunden sind, und diejenigen, die an Mir Dienst erbringen, aber nicht gerettet sind, können auch etwas an materiellem Genuss erlangen (obwohl diese immer noch materielle Dinge sind, die Mir Dienste erweisen). Eine Krone ist keine Dienstmarke. Das heißt, es ist keine materielle Sache, die Ich euch zu eurem Vergnügen gebe, sondern es ist ein neuer Name, den Ich euch schenke, und wer in der Lage ist, deinem neuen Namen gerecht zu werden, werden diejenigen sein, die eine Krone gewonnen haben, was bedeutet, Meine Segnungen zu gewinnen. Belohnungen und Kronen sind ein Teil der Segnungen, aber im Vergleich zu Segnungen sind sie viel geringer, wie der Unterschied zwischen Himmel und Erde. Die Menschen können sich in ihren Vorstellungen Herrlichkeit nicht ausmalen, denn Herrlichkeit ist nichts Materielles, sondern etwas, das sie in extremer Abstraktion begreifen. Also, was genau ist Herrlichkeit? Was bedeutet es zu sagen, dass ihr zusammen mit Mir in Herrlichkeit herabsteigen werdet? Meine Gesamtheit, das heißt, das, was Ich bin und was Ich habe – Barmherzigkeit und liebende Güte (für Meine Söhne), und Gerechtigkeit, Majestät, Urteil, Zorn, Verfluchung und Brennen (für alle Menschen) – Meine Person ist Herrlichkeit. Warum sage Ich, dass endlose Herrlichkeit mit Mir ist? Weil endlose Weisheit mit Mir ist und unvergleichliche Fülle. Deshalb bedeutet mit Mir in Herrlichkeit herabzusteigen, dass ihr bereits von Mir vollendet wurdet, das habt, was Ich bin und was Ich habe, ihr seid von Mir vollendet, ihr habt ein Herz der Ehrerbietung für Mich und widersetzt euch Mir nicht. Jetzt müsstet ihr verstehen, nicht wahr?

Die angespannte Situation aller irdischen Nationen hat einen Höhepunkt erreicht und sie alle bereiten sich ständig darauf vor, Dienst an Mir zu erbringen und Mein Brennen zu empfangen. Wenn Mein Zorn und Brennen eintrifft, wird es zuvor keine Hinweise darauf gegeben haben, doch Ich weiß, was Ich tue, und Ich bin Mir darüber absolut im Klaren. Ihr solltet euch Meiner Worte sicher sein und ihr müsst euch beeilen, alles vorzubereiten und euch darauf vorbereiten, diejenigen, die suchend aus dem Ausland kommen, zu umsorgen. Merkt euch das! China – das heißt, jeder einzelne Mensch und Ort in China – erleidet Meine Flüche; versteht ihr die Bedeutung Meiner Worte?

Vorherig:Die zweiundachtzigste Kundgebung

Nächste:Die dreiundachtzigste Kundgebung

Dir gefällt vielleicht auch