282 Lehrsätze des Glaubens an Gott

Wesentlichster Teil des Glaubens an Gott

ist, täglich die Worte Gottes zu lesen.

Und die täglich geforderte Aufgabe ist

das Gebet zu Gott und Selbstreflektion.

Mittelpunkt des Glaubens ist die Praxis der Wahrheit

und das Handeln nach Prinzipien.

Das Bewusstsein, das ihr im Glauben an Gott bewahren müsst,

ist die Treue zur Pflicht, Gottes Auftrag zu vollenden.

Empfindest du Liebe zu Gott,

ist das der wahre Glaube an Gott.

Gott zu lieben macht dich ehrlich und edel.

Wenn du Gott weiter liebst und dein Leben für Gott lebst,

wirst du niemals Reue spüren.

Nur die, die Gott aufrichtig lieben,

können Ihn bezeugen und Ihn preisen.

Es ist wahr: Nichts hat mehr Bedeutung

und nichts ist seliger

als Gott zu lieben, als Gott zu lieben.

Der Weg zur Errettung liegt darin,

Gottes Werk zu gehorchen, nach Wahrheit zu streben.

Seinen Umgang, Sein Urteil zu akzeptieren,

ist die grundlegende Lektion im Glauben an Gott.

Die wichtigste Realität

ist das Betreten der Wahrheit sowie Ehrlichkeit.

Mache Gehorsam zur Wahrheit zu deiner Mission,

das ist das höchste Prinzip bei der Ausübung des Glaubens an Gott.

Empfindest du Liebe zu Gott,

ist das der wahre Glaube an Gott.

Gott zu lieben macht dich ehrlich und edel.

Wenn du Gott weiter liebst und dein Leben für Gott lebst,

wirst du niemals Reue spüren.

Nur die, die Gott aufrichtig lieben,

können Ihn bezeugen und Ihn preisen.

Es ist wahr: Nichts hat mehr Bedeutung

und nichts ist seliger

als Gott zu lieben, als Gott zu lieben.

Der größte Fehler im Glauben an Gott ist,

Menschen zu folgen, zu verehren.

Glaubst du an Gott, dann denk immer daran:

Verrate Ihn nicht, widersetz’ dich Ihm nie!

Fürchte Ihn und vermeide das Böse

auf dem langen Weg des Glaubens an Gott.

Das höchste Ziel des Glaubens an Gott

ist, Gott zu erfahren und Ihn zu bezeugen.

Empfindest du Liebe zu Gott,

ist das der wahre Glaube an Gott.

Gott zu lieben macht dich ehrlich und edel.

Wenn du Gott weiter liebst und dein Leben für Gott lebst,

wirst du niemals Reue spüren.

Nur die, die Gott aufrichtig lieben,

können Ihn bezeugen und Ihn preisen.

Es ist wahr: Nichts hat mehr Bedeutung

und nichts ist seliger

als Gott zu lieben, als Gott zu lieben.

Zurück: 281 Zeit

Weiter: 283 Endlich kann ich Gott lieben

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

64 Die wahre Liebe von Gott

ⅠWieder steh’ ich heute vor meinem Gott.Mein Herz hat viel zu sagen,wenn ich Sein Gesicht sehe.Ich ließ mein Wandern hinter mir.Sein Wort...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen