258 Ich bin entschlossen, Gott zu lieben

Oh Gott, ich habe die Schönheit

Deiner Gerechtigkeit und Heiligkeit gesehen.

Ich beschließe, die Wahrheit zu suchen,

ich bin entschlossen, Dich zu lieben.

Bitte öffne die Augen meines Geistes.

Lass Deinen Geist mein Herz berühren,

sodass ich alles Negative abwerfe,

sodass nichts und niemand mich aufhält,

sodass ich Dir mein Herz offenlege,

voller Hingabe an Dich, an Dich.

Wie immer Du mich auch prüfst,

ich ergebe mich Dir voll und ganz.

Ich denke nicht an meine Zukunft.

Der Tod bindet mich nicht.

Mit einem Dich liebenden Herzen

suche ich den Weg des Lebens.

Egal, was kommt: Ich muss Dich lieben.

Egal, was kommt: Ich muss Dich gewinnen.

Ich werde nicht ruhen, bis ich Dich gewinne.

Ich bin entschlossen, Dich zu lieben.

Oh Gott, alles liegt in Deiner Hand.

Du lenkst mein Schicksal und mein Leben.

Jetzt bin ich entschlossen, Dir nachzugehen,

ich bin entschlossen, Dich zu lieben.

Und egal, ob Du mir erlaubst,

Dich zu lieben oder nicht,

und egal, wie Satan eingreift:

Ich bin wirklich entschlossen, Dich zu lieben.

Ich denke nicht an meine Zukunft.

Der Tod bindet mich nicht.

Mit einem Dich liebenden Herzen

suche ich den Weg des Lebens.

Egal, was kommt: Ich muss Dich lieben.

Egal, was kommt: Ich muss Dich gewinnen.

Ich werde nicht ruhen, bis ich Dich gewinne.

Ich bin entschlossen, Dich zu lieben.

Ich will Dir wirklich nachgehen und Dir folgen.

Auch wenn Du mich im Stich lässt, will ich Dir folgen.

Ob Du mich willst oder nicht, ich werde Dich lieben,

und am Ende muss ich Dich gewinnen.

Ich biete mein Herz, und was Du auch tust,

ich werde Dir mein ganzes Leben lang folgen.

Egal, was kommt: Ich muss Dich lieben.

Egal, was kommt: Ich muss Dich gewinnen.

Ich werde nicht ruhen, bis ich Dich gewinne.

Ich bin entschlossen, Dich zu lieben.

Egal, was kommt: Ich muss Dich lieben.

Egal, was kommt: Ich muss Dich gewinnen.

Ich werde nicht ruhen, bis ich Dich gewinne.

Ich bin entschlossen, Dich zu lieben.

Zurück: 257 Gottes Herz ist noch nicht besänftigt

Weiter: 259 Ich bin bloß ein winziges Geschöpf

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

610 Eifert dem Herrn Jesus nach

Ⅰ Jesus hat Gottes Mission vollendet, das Werk der Erlösung aller Menschen, indem Er Seine Sorgen Gottes Willen gab, ohne selbstsüchtige...

64 Die wahre Liebe von Gott

ⅠWieder steh’ ich heute vor meinem Gott.Mein Herz hat viel zu sagen,wenn ich Sein Gesicht sehe.Ich ließ mein Wandern hinter mir.Sein Wort...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen