540 Widme dich mit deinem ganzen Sein der Ausführung von Gottes Willen

1 Bis heute wissen viele Menschen noch immer nicht von der Arbeit, die Gott in der Endzeit durchführt oder warum Gott extreme Demütigung erträgt um Mensch zu werden und bei Wohl und Wehe dem Menschen zur Seite steht. Der Mensch weiß nichts über das Ziel der Arbeit Gottes und auch nichts über den Plan für die Endzeit. Aus verschiedenen Gründen sind die Menschen gegenüber dem Eintritt, der von Gott verlangt wird, lauwarm und unsicher[1], was der Arbeit Gottes im Fleisch viele Schwierigkeiten bereitet hat. Es scheint als wären alle Menschen zu Hindernissen geworden und sie haben bis heute noch kein klares Verständnis. Darum werde Ich über die Arbeit reden, die Gott im Menschen tut und Gottes dringende Absicht, damit alle von euch Gottes treue Diener werden, die wie Hiob, eher sterben würden, als Gott abzulehnen und jede Art von Demütigung ertragen würden und die, wie Petrus, Gott ihr ganzes Wesen opfern würden und zu den von Gott gewonnenen Vertrauten der Endzeit werden.

2 Mögen alle Brüder und Schwestern alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihr gesamtes Wesen dem himmlischen Willen Gottes zu opfern, um heilige Diener im Hause Gottes zu werden und um die unendlichen, von Gott gegebenen Versprechen zu genießen, damit das Herz von Gott dem Vater bald freudig in Frieden ruhen kann. „Erfülle den Willen von Gott dem Vater“ sollte das Motto aller sein, die Gott lieben. Diese Worte sollen als Anleitung für den Eintritt des Menschen dienen und der Kompass ihrer Taten sein. Das ist der Beschluss, den der Mensch haben sollte. Das ist die Pflicht des Menschen – um Gottes Arbeit auf der Erde gründlich zu beenden und mit der Arbeit des leibhaftig gewordenen Gottes zu kooperieren. Eines Tages, wenn Gottes Arbeit getan sein wird, wird sich der Mensch von Ihm bei einer baldigen Rückkehr zum Vater im Himmel verabschieden. Ist das nicht die Verantwortung, die der Mensch übernehmen sollte?

Basierend auf „Arbeit und Eintritt (6)“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 539 Widme dein Herz der Ausführung von Gottes Willen

Weiter: 542 Leiden, weil man die Wahrheit praktiziert, erntet Gottes Lob

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen