4. Erwachen eines getäuschten Geistes

Von Yuanzhi, Brasilien

Ich wurde in einer kleinen Stadt in Nordchina geboren und folgte 2010 einigen Verwandten nach Brasilien. Dort lernte ich einen Christen kennen, mit dem ich mich bald anfreundete und der mich in die Kirche mitnahm, um Predigten anzuhören. Nach drei Besuchen hatte ich immer noch nichts davon aufgenommen. Danach war ich sehr mit meiner Arbeit beschäftigt und ging daher erst eines Tages im Juni 2015 wieder in die Kirche, als mein Freund mich abermals mitnahm. Dieses Mal erlangte ich durch das, woran die Brüder und Schwestern uns teilhaben ließen, endlich ein gewisses Verständnis des Herrn Jesu als Erlöser. Insbesondere als ich zum ersten Mal die Genesis las, wurde mir klar, dass der Mensch tatsächlich von Gott geschaffen wurde, dass Gott alle Dinge geschaffen hat, und ich spürte, dass der Schöpfer wirklich wunderbar ist. Als ich zur Schule ging, hatte ich aus meinen Lehrbüchern erfahren, dass der Mensch sich aus Primaten entwickelt hatte und alle Dinge auf der Welt auf natürliche Weise entstanden waren – es stellte sich heraus, dass ich über zwanzig Jahre lang getäuscht worden war. Erst nachdem ich die Bibel gelesen hatte, erwachte ich vollständig, und von diesem Zeitpunkt an glaubte ich an den Herrn Jesus.

Ende 2015 kehrte ich nach fünf Monaten in China nach Brasilien zurück. Dieses Mal entschied ich mich, eine feste Arbeit zu finden und mich dauerhaft niederzulassen. Jedoch läuft im Leben nicht immer alles wie geplant. Bei der Arbeit und in meinem Privatleben verliefen die Dinge nicht reibungslos, was mich sehr beunruhigte und ängstigte. Eines Abends rief ich meinen christlichen Freund an, um mich zu beklagen, und er sagte zu mir: „Beruhige dich, bete zum Herrn und du wirst sehen, wie der Herr alles für dich einrichtet.“ Also ließ ich mein Herz still werden und betete zum Herrn: „Herr Jesus! Ich bin bei der Arbeit auf einige Probleme gestoßen und ich weiß nicht, wie ich mit ihnen umgehen soll. Herr, ich hoffe, dass ich ein wenig Hilfe von Dir erhalte.“ Zu meiner Überraschung rief mich mein Chef vier Tage später an und bat mich, wieder zur Arbeit zu kommen. Ich war begeistert und dankbar, dass der Herr Jesus meine Gebete erhört hatte. Danach empfing ich mehr von der Gnade des Herrn und fing daher an, jede Woche an Zusammenkünften teilzunehmen, um Seine Liebe zu vergelten, auch wenn ich mir dafür von der Arbeit freinehmen musste.

Ab Juni 2016 nahm ich nicht nur an Zusammenkünften der Kirche teil, sondern teilte auch Bibelverse mit meinen Freunden auf Facebook. Außerdem sah ich mich auf Facebook nach Inhalten um, durch die ich ein besseres Verständnis des Herrn erlangen konnte. Ich fügte jede Menge Freunde hinzu, die alle Bibelverse mit mir teilten, wenn sie Zeit dazu hatten. Das war überaus bereichernd für mich. Als ich eines Tages auf Facebook surfte, sah ich ein Video mit der Beschreibung „Gott steigt mit dem Urteil herab“ – das erregte sofort meine Aufmerksamkeit. Neugierig klickte ich darauf. Ich war angenehm überrascht, dass es so gut gemacht war. Es war einfach spektakulär! Der volltönende, kraftvolle Gesang, der Text, der ins Herz traf, und die Begeisterung aller Darsteller der Aufführung faszinierten mich. Als ich genauer hinsah, bemerkte ich, dass das Video von der Kirche des Allmächtigen Gottes stammte. Ich dachte: „Die Darsteller geben wirklich alles – es ist, als würden sie singen, damit Gott es hört. Die Kirche des Allmächtigen Gottes scheint gar nicht schlecht zu sein! Es ist das erste Mal, dass ich von ihr höre. Wenn ich die Chance bekomme, sollte ich mich mit ihr in Verbindung setzen.“

Eines Tages schickte ich den Link zu diesem Video an eine Facebook-Freundin, Schwester Yang, mit der ich häufig über die Bibel sprach. Es gefiel ihr auch sehr und sie sagte, dass sie daran interessiert sei, mehr über die Kirche des Allmächtigen Gottes zu erfahren. Sie hatte das Gefühl, dass diese Kirche in der Tat etwas sehr Besonderes war und dass sie vom Wirken des Heiligen Geistes erfüllt war. Ich teilte das Video dann auf meiner Facebook-Seite, aber zu meiner Überraschung sagte einer meiner Freunde, der es sich ansah, dass die Kirche des Allmächtigen Gottes nicht gut sei, und er schickte mir alle möglichen negativen Dinge über sie. Als ich mirall das ansah und sah, wie der Allmächtige Gott gelästert und über die Kirche des Allmächtigen Gottes geurteilt wurde, erschrak ich wirklich und dachte: „Diese Kirche scheint in Ordnung zu sein – wie könnte jemand ein Problem damit haben?“ Als ich das Video der Kirche noch einmal anschaute, dachte ich plötzlich an etwas zurück, was mein Pastor einmal in einer Predigt gesagt hatte, nämlich dass in den letzten Tagen falsche Christi erscheinen würden. Wenn ich vom Weg des Herrn Jesu abkäme, wäre für mich dann nicht alles aus und vorbei? Ich wusste, dass ich das nicht einfach ignorieren konnte, also beschloss ich, es mir in dem Moment nicht anzuschauen. Ich wandte mich sofort an Schwester Yang und erklärte ihr die Situation. Ihre Antwort war: „Wir können nicht nur auf eine Seite der Geschichte vertrauen, um zu beurteilen, ob sie wahr oder falsch ist. Dies ist nicht im Einklang mit den Lehren des Herrn. Wir alle, die wir an den Herrn glauben, warten auf Seine Wiederkunft, und jetzt sagen einige Leute, dass Er bereits gekommen sei. Wir müssen mehr darüber erfahren. Wir können nicht einfach der Herde folgen und blind darüber richten und es verurteilen. Lass uns Leute von der Kirche des Allmächtigen Gottes finden und uns das näher ansehen. Wir werden ihr wahres Gesicht sehen – nichts Echtes kann gefälscht werden, und nichts Gefälschtes kann echt gemacht werden.“ Ich dachte: „Schwester Yang hat recht. Es ist in der Tat das erste Mal, dass ich gehört habe, dass jemand das Evangelium predigt und dass der Herr wiedergekehrt ist, und ich habe außerdem keine Ahnung, ob dieses Zeug im Internet, das die Kirche des Allmächtigen Gottes verurteilt, wahr oder falsch ist. Ich kann sehen, dass die Videos und Filme, die von der Kirche des Allmächtigen Gottes gedreht wurden, ziemlich gut sind. Ich sollte mehr über sie herausfinden – das ist der einzig vernünftige Weg, sich der Wiederkunft des Herrn zu nähern.“ Und so erklärte ich mich bereit, mit Schwester Yang das Werk des Allmächtigen Gottes der letzten Tage zu erkunden.

Schwester Yang setzte sich mithilfe der Angaben am Ende des Videos mit der Kirche in Verbindung und kam schließlich mit Bruder Zhang von der Kirche des Allmächtigen Gottes in Nordamerika in Kontakt. Als wir mit ihm online waren, stellten Schwester Yang und ich die gleiche Frage: „Wir wissen beide, dass der Herr in den letzten Tagen wiederkehren wird, doch der Herr Jesus sagte: ‚So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten‘ (Matthäus 24,23-24). Bruder Zhang, was hältst du von diesem Problem falscher Christi, die in den letzten Tagen auftauchen, um Menschen zu täuschen?“

Bruder Zhang sagte: „Der Herr Jesus sagte diese Dinge, um uns zu warnen: Wenn Er in den letzten Tagen wiederkehrt, werden auch falsche Christi auftauchen. Der Wille des Herrn ist, dass wir Urteilsvermögen entwickeln, um nicht von falschen Christi getäuscht zu werden. Er sagte dies jedoch nicht, damit wir jeden, der sagt, der Herr sei wiedergekehrt, pauschal ablehnen oder sogar so weit gehen, ihn zu richten und zu verurteilen. Dies ist unser Missverständnis der Worte des Herrn Jesu. Der Herr Jesus war deutlich hinsichtlich dessen, was falsche Christi sind: ‚Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten‘ (Matthäus 24,24). Die offensichtlichen Kennzeichen falscher Christi sind, dass sie das Werk des Herrn Jesu nachahmen, Zeichen zeigen, Wunder vollbringen, Krankheiten heilen und Dämonen austreiben. Dies sind die Bereiche, in denen die falschen Christi am hinterlistigsten und bösesten sind, und sie sind ihre Hauptunterscheidungsmerkmale. Die Worte des Allmächtigen Gottes sind noch spezifischer und prägnanter in Bezug auf die Erscheinungsformen und Kennzeichen falscher Christi. Der Allmächtige Gott sagte: ‚Sollte heutzutage eine Person erscheinen, die Zeichen und Wunder zur Schau stellen, Dämonen austreiben, heilen und viele Wunder vollbringen kann, und sollte diese Person behaupten, dass sie das Kommen Jesu ist, dann wäre dies eine Nachahmung böser Geister und ihre Imitation Jesu. Denkt daran! Gott wiederholt nicht dieselbe Arbeit. Die Arbeitsphase Jesu ist bereits vollendet worden und Gott wird diese Arbeitsphase nie wieder ausführen. … Wenn Gott während der letzten Tage noch immer Zeichen und Wunder zeigen, noch immer Dämonen austreiben und heilen würde – wenn Er genau dasselbe täte wie Jesus – dann würde Gott dieselbe Arbeit wiederholen und die Arbeit Jesu hätte keine Bedeutung oder Wert. Deshalb führt Gott eine Arbeitsphase in jedem Zeitalter durch. Sobald jede Phase Seiner Arbeit vollendet worden ist, wird sie bald darauf von bösen Geistern nachgeahmt, und sobald Satan damit anfängt, Gott auf den Fersen zu sein, wechselt Gott zu einer anderen Methode über. Sobald Gott eine Phase Seiner Arbeit vollendet hat, wird sie von bösen Geistern nachgeahmt. Ihr müsst euch darüber im Klaren sein‘ („Gottes heutige Arbeit kennen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Wir alle wissen, dass alles, was falsch ist, nur auf der Erfolgswelle des Wahren mitschwimmen und es nachahmen kann. Falsche Christi sind keine Ausnahme. Sie sind böse Geister und es fehlt ihnen das Wesen Christi. Sie können nicht das Werk Christi vollbringen, sie sind nicht imstande, die Wahrheit auszudrücken, und sie können nicht Gottes Disposition zum Ausdruck bringen oder alles, was Gott hat und ist. Sie können dem Menschen nicht die Wahrheit, den Weg und das Leben bringen. Daher können falsche Christi nur das Werk nachahmen, das der Herr Jesus bereits vollbracht hat. Sie können nichts als ein paar Zeichen und Wunder tun, um törichte und unwissende Menschen zu täuschen. Es gibt Menschen, die von bösen Geistern besessen sind und die vermessen erklären, der wiedergekehrte Herr Jesus zu sein, und den Herrn Jesus nachahmen, indem sie Dinge tun, wie Krankheiten zu heilen, Dämonen auszutreiben, Wunder zu vollbringen und den Weg der Buße und Vergebung zu predigen. Es besteht nicht der geringste Zweifel, dass sie falsche Christi sind, die Menschen täuschen. Gottes Werk ist immer neu und niemals alt, es entwickelt sich immer weiter voran. Er wird niemals ein altes Werk wiederholen, das Er zuvor vollbracht hat. Es ist genau wie damals, als der Herr Jesus kam, um zu wirken. Er schloss das Zeitalter des Gesetzes ab und leitete das Zeitalter der Gnade ein. Er wiederholte nicht das Werk, das Gott Jehova vollbracht hatte, nämlich das Gesetz zu erlassen, um die Menschen in ihrem Leben zu führen, sondern führte stattdessen Sein Erlösungswerk auf Grundlage des Werkes des Zeitalters des Gesetzes aus. Der Herr Jesus brachte der Menschheit den Weg von Buße und Vergebung. Solange wir vor Ihn kommen, bekennen und Buße tun, wird der Herr unsere Sünden vergeben und unsere Übertretungen vergessen und uns dazu befähigen, die reichhaltige Gnade und den Segen zu genießen, die der Herr der Menschheit zukommen lässt. All jenes Werk war neu, und es hätte weder von bösen Geistern noch von Satan getan werden können. Dies gilt auch für den wiedergekehrten Herrn Jesus in den letzten Tagen – der Allmächtige Gott schloss das Zeitalter der Gnade ab und leitete das Zeitalter des Königreichs ein. Der Allmächtige Gott wiederholte das Erlösungswerk des Herrn Jesu nicht – Er treibt keine Dämonen aus, heilt keine Kranken und vollbringt keine Wunder für die Menschen. Stattdessen drückt Er die Wahrheit aus und führt die Phase des Werks des Gerichts und der Reinigung des Menschen auf Grundlage des Erlösungswerkes aus. Er errettet die Menschheit vollständig aus der Domäne Satans und bringt uns in Gottes Königreich. Dies alles ist Gottes neues Werk, das Er noch nie zuvor ausgeführt hat und das unter keinen Umständen von einem falschen Christus vollbracht werden kann. Solange wir wissen, dass Gottes Werk immer neu und niemals alt ist, und wir die Prinzipien verstehen, nach denen der wahre Christus von falschen Christi zu unterscheiden ist, werden wir ganz natürlich zwischen dem Erscheinen und Wirken Gottes und der Täuschung falscher Christi unterscheiden.“

Ich zog großen Nutzen aus dem Gespräch mit Bruder Zhang. Sein gemeinschaftlicher Austausch war sehr klar. Falsche Christi können nur einen Teil des Werkes wiederholen und nachahmen, das Gott in der Vergangenheit vollbracht hat, aber sie können niemals irgendein neues Werk ausführen oder der Menschheit einen neuen Weg weisen. An diesem Punkt verstand ich die wahre Bedeutung hinter den Worten des Herrn Jesu: „Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten“ (Matthäus 24,24). Schwester Yang sagte auch, dass der Austausch auch ihr sehr nützlich gewesen war, also verabredeten wir uns mit Bruder Zhang für den folgenden Abend, damit wir seinem gemeinschaftlichen Austausch weiter zuhören konnten.

Ich fand, dass das, was uns Bruder Zhang von der Kirche des Allmächtigen Gottes erzählte, wundervoll und für mich wirklich erbaulich war. Als ich jedoch an all diese Online-Gerüchte dachte, war ich immer noch etwas besorgt. Nachdem ich in meine Kirche zurückgekehrt war, fragte ich einen der älteren Brüder, ob er etwas über die Kirche des Allmächtigen Gottes wisse. Er erzählte mir, dass der Pastor gesagt hatte, wir sollten nichts mit ihnen zu tun haben. Er erzählte mir auch von Dingen, die einige Pastoren gesagt hatten, die über den Allmächtigen Gott richteten, Ihn angriffen und verurteilten. Als ich das hörte, schwankte ich ein wenig. Ich verlor keine Zeit, Schwester Yang von diesen negativen Informationen zu berichten, und empfahl ihr, den Kontakt mit der Kirche des Allmächtigen Gottes abzubrechen. Schwester Yang schien jedoch entschlossen zu sein, das Werk der letzten Tage des Allmächtigen Gottes zu erkunden. Sie sagte zu mir: „Wohin mich die Fußspuren des Lammes führen, werde ich folgen. Kürzlich habe ich einige Wahrheiten verstanden, indem ich die Worte des Allmächtigen Gottes online gelesen und alle möglichen Videos und Evangelienfilme der Kirche des Allmächtigen Gottes angesehen habe. Ein großer Teil der Verwirrung und der Schwierigkeiten, die mich in der Vergangenheit behinderten, wurde aufgeklärt. Ich spüre, dass die Worte des Allmächtigen Gottes die Wahrheit sind. Unabhängig davon, ob andere die Kirche des Allmächtigen Gottes verurteilen, werde ich das prüfen, bis ich völlige Klarheit gewonnen habe.“ Da ich Schwester Yang nicht überzeugen konnte, blockierte ich sie und Bruder Zhang auf Facebook und wagte es nicht, sie erneut zu kontaktieren.

Es waren jedoch noch nicht einmal zwei Tage vergangen, als ich aufhörte, Arbeitsaufgaben zu erhalten. Tagaus, tagein hatte ich nichts anderes zu tun, als zu Hause Essen zuzubereiten. Da ich beschäftigungslos war, öffnete ich YouTube, um einige Filme anzusehen, aber seltsamerweise erschienen jedes Mal Filme, Musikvideos und Chorwerke der Kirche des Allmächtigen Gottes. Ich dachte: „Die Videos und Filme der Kirche des Allmächtigen Gottes werden so schnell veröffentlicht. Es ist erstaunlich! Alles, was von Gott kommt, muss auf jeden Fall gedeihen. Könnte es also sein, dass die Kirche des Allmächtigen Gottes wahrhaftig von Gott kommt? Alles, worüber Bruder Zhang das letzte Mal gesprochen hatte, stimmte mit der Wahrheit überein. Vielleicht sollte ich noch einmal versuchen, die Kirche des Allmächtigen Gottes zu verstehen. Ich kann es nicht nur aufgrund dessen, was andere Leute sagen, ablehnen, mir das Werk der letzten Tage des Allmächtigen Gottes genauer anzusehen.“ Sobald ich jedoch über die Urteile über Gott, die ich online gesehen hatte, nachdachte, und mich an die Warnung meines Pastors erinnerte, die Kirche des Allmächtigen Gottes nicht zu kontaktieren, dachte ich, ich sollte vielleicht doch nicht weitermachen. Also entschloss ich mich, nach anderen Videos zu suchen, die ich auf YouTube ansehen konnte. Doch wo ich nur hinschaute, gab es Videos von der Kirche des Allmächtigen Gottes, und ich begann, mich hilflos zu fühlen. Am Ende siegte meine Neugier und ich dachte: „Es spielt keine Rolle, ob die Kirche des Allmächtigen Gottes gut ist oder nicht. Ich schaue mir bloß kurz ihre Videos an, und wenn sie wirklich nicht gut ist, werde ich dadurch wenigstens lernen, mein Urteilsvermögen zu verbessern.“ Ich klickte dann auf ein Video mit dem Titel „Gospelchor – 9. Aufführung.“ Dieses Video weckte mein Interesse, weil es eine authentische Darstellung der modernen Gesellschaft war, mit der ich mich wirklich identifizierte. Es schilderte das menschliche Leben so anschaulich, realistisch und authentisch. Ich weinte und lachte gleichzeitig. Mein Herz war sehr bewegt und voller Energie. Ich verspürte einen Drang, sofort jedes einzelne Video, das die Kirche des Allmächtigen Gottes produziert hatte, anzuschauen. Danach begann ich, täglich Videos von der Kirche des Allmächtigen Gottes anzusehen, und innerhalb einer Woche hatte ich mir alle 17 Folgen der chinesischen Choralvideos angesehen. Je länger ich sie ansah, desto stärker fühlte ich mich mit ihnen verbunden. In meinem Herzen schien es eine Macht zu geben, die mich dazu drängte, unverzüglich weiterzuschauen und nachzuforschen. Ich dachte: „Ich habe so viele Videos der Kirche des Allmächtigen Gottes angeschaut. Jedes einzelne war sehr förderlich für mich, und in keinem von ihnen kam ein einziges negatives Wort vor: Es ist alles positiv. Einige von ihnen enthüllen die Dunkelheit der Welt, andere bezeugen Gott und einige führen den Menschen, vor Gott zurückzukehren. Es gibt keine Verfälschung durch fleischliche oder weltliche Themen. Die Kirche des Allmächtigen Gottes ist erfüllt vom Wirken des Heiligen Geistes. Es ist überhaupt nicht so, wie die Gerüchte besagen. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Werk des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen näher zu betrachten!“

Als ich eines Tages auf Facebook surfte, las ich die Erfahrung und das Zeugnis von jemandem mit dem Titel „Ich fand die Errettung der letzten Tage auf Facebook.“ Ich öffnete den Text und sah, dass diese Schwester ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht hatte. Als sie zum ersten Mal mit der Kirche des Allmächtigen Gottes Kontakt aufnahm, sandten ihre Online-Freunde ihr Gerüchte über die Kirche, die ihr wirklich im Weg standen. Ich las ungeduldig weiter, gespannt darauf zu erfahren, was am Ende passierte. Ich erfuhr, dass die Schwester, nachdem sie zum Herrn gebetet und Ihn um Seine Führung gebeten hatte, das Gefühl hatte, dass sie bei dem, was sie zu hören und zu glauben beschloss, nicht wählerisch sein konnte. Stattdessen musste sie die Kirche des Allmächtigen Gottes auf praktische Weise untersuchen, um zu erkennen, ob diese wahr oder falsch war. Blind auf die Gerüchte zu hören und sich zu weigern, das zweite Kommen des Herrn zu erkunden, wäre keine sehr vernünftige Herangehensweise. Daher hatte sie das Gefühl, die Wahrheit über die Wiederkunft des Herrn herausfinden zu müssen. Diese Worte hallten wirklich in mir nach. Die Wiederkunft des Herrn ist eine wichtige Angelegenheit, und man muss klug damit umgehen. Wir können nicht einfach der Herde folgen. Wir können die Wiederkunft nicht einfach blind ablehnen und uns ihr widersetzen. Ich las den Artikel weiter und erkannte, dass sich das, was diese Schwester über die Kirche des Allmächtigen Gottes lernte, völlig von dem unterschied, was ihre Online-Freunde ihr erzählten. Sie nahm auch persönlich einige Schwestern aus der Kirche des Allmächtigen Gottes als Gäste bei sich auf, die mit ihr Gemeinschaft über die Worte des Allmächtigen Gottes hielten und ihr gegenüber hilfsbereit und fürsorglich waren. Die Erfahrungen aus dem wirklichen Leben dieser Schwester zeigten mir, dass ich mich von diesen Gerüchten nicht länger täuschen lassen konnte, und ich konnte mich auch nicht durch Klatsch und Tratsch hereinlegen lassen und mich weigern, das Werk des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen zu erforschen. Andernfalls würde ich sehr wahrscheinlich Gottes Errettung der letzten Tage einbüßen. Ich wusste, dass ich mich wieder mit der Kirche des Allmächtigen Gottes in Verbindung setzen musste, um weitere Erkundungen durchzuführen!

Während ich mich in dieser Nacht unruhig im Bett herumwälzte, dachte ich: „Ich muss Schwester Yang wiederfinden, obwohl ich sie blockiert habe. Wenn ich sie finden kann, werde ich auf jeden Fall Bruder Zhang von der Kirche des Allmächtigen Gottes finden können. Schwester Yang ist eine aufrichtige Gläubige und sie hat die ganze Zeit über das Werk des Allmächtigen Gottes der letzten Tage erkundet. Sie hat inzwischen wahrscheinlich viel Verständnis gewonnen. Ich muss sie wirklich fragen, wie ihre Erkundung vorangeht.“ Es war keine leichte Aufgabe, aber mit der Hilfe einiger Freunde fand ich einige Tage später Schwester Yangs Facebook-Konto. Ich war wirklich froh, dass sie mir nicht böse war, weil ich sie blockiert hatte. Als ich sie kontaktierte, erzählte sie mir, dass sie durch ihre Erkundungen bereits Klarheit erlangt hätte und dass der Allmächtige Gott die Wiederkunft des Herrn Jesu ist. Sie brachte mich auch sehr gerne mit Bruder Zhang in Kontakt. Als wir alle drei online waren, sagte ich zu ihnen: „Durch meine jüngsten Erfahrungen kann ich erkennen, dass der Herr mich führt. Ich bin auch bereit, das Werk des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen zu suchen und zu erkunden, aber ich habe so viele Fragen an euch beide, über die ich gerne euren gemeinschaftlichen Austausch hätte. Eine Sache, auf die ich mir wirklich keinen Reim machen kann, ist, dass Jesus als Mann Fleisch wurde, um Sein Werk zu vollbringen. Wie kommt es also, dass Er jetzt als Frau ins Fleisch zurückkehrt, um Sein Werk zu tun? Es ist ein Rätsel. Bruder Zhang, kannst du mir das erklären?“

Auf meine Frage hin antwortete Bruder Zhang: „Ja. Gottes Menschwerdungen enthalten Geheimnisse – die Bedeutung ist unermesslich und tiefgründig und für uns auch etwas Unergründliches. Deshalb müssen wir in Bezug auf die Wiederkunft des Herrn Herzen der Ehrfurcht bewahren. Auch wenn Gottes Werk ganz und gar nicht unseren Auffassungen entspricht, müssen wir unsere Zunge hüten. Wir dürfen es nicht richten, ohne die Angelegenheit zu durchdenken. Ehrlich gesagt, das willkürliche Urteil von Gottes Werk ist Gotteslästerung, und die Sünde der Gotteslästerung kann weder in diesem noch im nächsten Leben vergeben werden. Der Allmächtige Gott der letzten Tage ist gekommen und hat alle Geheimnisse gelüftet. Dies erfüllt vollständig Jesu Prophezeiung: ‚Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen. Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkünden‘ (Johannes 16,12-13). Lasst uns gemeinsam die Worte des Allmächtigen Gottes lesen, um diesen Aspekt der Wahrheit zu verstehen. Der Allmächtige Gott sagte: ‚Damals, als Jesus kam, war Er Mann und wenn Gott dieses Mal kommt, ist Er Frau. Dadurch kannst du sehen, dass Gott sowohl Mann als auch Frau um Seines Werkes willen geschaffen hat, und bei Ihm gibt es keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Wenn Sein Geist kommt, kann Er jedes Fleisch annehmen, das Ihm gefällt, und dieses Fleisch kann Ihn verkörpern; ob Mann oder Frau, es kann Gott verkörpern, solange es Sein menschgewordenes Fleisch ist. Wenn Jesus als Frau erschienen wäre, als Er kam, mit anderen Worten, wenn ein kleines Mädchen, und nicht ein Junge, vom Heiligen Geist empfangen worden wäre, wäre dieser Schritt gleichwohl vollendet worden. Wäre dies der Fall gewesen, müsste der gegenwärtige Schritt des Werks stattdessen von einem Mann vollendet werden, aber das Werk würde gleichwohl vollendet werden. Das Werk, das in jedem Schritt getan wird, ist gleichermaßen bedeutungsvoll; keiner der Schritte des Werks wiederholt sich und sie stehen auch nicht im Widerspruch zueinander. Damals wurde Jesus, als Er Sein Werk tat, der einzige Sohn genannt, und „Sohn“ impliziert das männliche Geschlecht. Weshalb wird der einzige Sohn in diesem gegenwärtigen Schritt nicht erwähnt? Weil die Anforderungen des Werks einen Wechsel des Geschlechts Jesu notwendig machten. Bei Gott gibt es keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Er tut Sein Werk, wie Er es wünscht und dabei unterliegt Er keinen Beschränkungen, sondern ist besonders frei. Doch jeder Schritt des Werks hat seine eigene praktische Bedeutung. Gott ist zweimal Fleisch geworden und es ist offenkundig, dass Seine Menschwerdung während der letzten Tage das letzte Mal ist. Er ist gekommen, um all Seine Taten kundzutun. Wenn Er in diesem Schritt nicht Fleisch würde, um persönlich Werke zu vollbringen, damit der Mensch Zeuge werde, hinge der Mensch auf ewig der Vorstellung an, dass Gott nur Mann ist und nicht Frau. … Am Anfang, als Jehova die Menschheit erschuf, machte Er zwei Arten von Menschen, Mann und Frau; und daher gibt es die Unterscheidung zwischen Mann und Frau in Seinem menschgewordenen Fleisch. Er setzte Sein Werk nicht auf Grundlage der Worte fest, die Er zu Adam und Eva sprach. Die beiden Male, die Er Fleisch geworden ist, waren gänzlich von Seinem Denken zu der Zeit bestimmt, zu der Er die Menschheit erstmals schuf; das heißt, Er hat das Werk Seiner beiden Menschwerdungen auf Grundlage des Mannes und der Frau vollendet, bevor sie verdorben waren‘ („Die beiden Menschwerdungen vollenden die Bedeutung der Menschwerdung“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). ‚Vom Geschlecht her ist eines männlich, das andere weiblich; darin ist die Bedeutung der Menschwerdung Gottes abgeschlossen. Sie räumt die Missverständnisse des Menschen Gott gegenüber aus: Gott kann sowohl männlich als auch weiblich werden, und der menschgewordene Gott ist im Wesentlichen geschlechtslos. Er machte beides, Mann und Frau, und Er unterscheidet nicht zwischen den Geschlechtern‘ („Das Wesen des von Gott bewohnten Fleisches“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“).“

Nachdem wir Gottes Worte gelesen hatten, ließ Bruder Zhang uns an diesem gemeinschaftlichen Austausch teilhaben: „Allem, was Gott tut, wohnt Sinn inne. Gott würde keinesfalls etwas tun, das keinen Sinn oder Wert hat. Die Bibel besagt: ‚Und Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie einen Mann und ein Weib‘ (Genesis 1,27). Daraus können wir verstehen, dass Gott am Anfang Mann und Frau nach Seinem Bild schuf. Gott kann als Mann Mensch werden, und Er kann auch als Frau Mensch werden. Bei Gott gibt es keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Ob Er ein Mann oder eine Frau wird, Er besitzt das Wesen Gottes und ist imstande, Gottes eigenes Werk zu tun. Dass Gott die beiden Male, in denen Er Mensch geworden ist, zwei verschiedene Geschlechter angenommen hat, vervollständigt die Bedeutung Seiner Menschwerdung und zerstreut den trügerischen Glauben des Menschen, dass Gott nur als Mann Mensch werden kann und nicht als Frau. So kann die Menschheit erkennen, dass Gottes Menschwerdung nicht nur die Identität eines Mannes, sondern auch die Identität einer Frau verkörpern kann. So kann die Menschheit verstehen, dass Gott in der Tat allmächtig ist, dass wir Ihn nicht ergründen können, und nicht willkürlich über Gott richten oder ihn begrenzen sollten. Zusätzlich ist Gottes Wesen vom Geist, und bei Geisten gibt es keine Unterscheidung nach Geschlecht. Das Geschlecht gilt nur für die geschaffene Menschheit. Gott ist zweimal Fleisch geworden, um die Menschheit zu retten und zu erlösen. Daher hängt das Geschlecht von Gottes Menschwerdung nur von dem Zeitalter ab, in dem Er Sein Werk im Fleisch vollbringt. Sobald das Werk des menschgewordenen Gottes auf Erden abgeschlossen ist, kehrt Er in die geistliche Welt zurück, und zu jenem Zeitpunkt wird nicht mehr zwischen den Geschlechtern unterschieden. Wenn wir Gott innerhalb eines bestimmten Geschlechts einschränken, ist das daher eine große Gotteslästerung!“

Als ich den Worten des Allmächtigen Gottes und dem gemeinschaftlichen Austausch von Bruder Zhang lauschte, bekam ich einen plötzlichen Gedankenblitz. Ich verstand endlich, warum Gott in jeder Seiner Menschwerdungen ein anderes Geschlecht angenommen hat. Ich erkannte, dass darin Gottes Wille aus der Zeit, als Er am Anfang die Menschheit schuf, sowie Seine gütigen Absichten enthalten sind. Wenn Gott in Seinen beiden Menschwerdungen als Mann gekommen wäre, um zu wirken, würden wir bis in alle Ewigkeit glauben, dass Gott ein Mann ist, und wir würden irrtümlich annehmen, dass das männliche Geschlecht großartiger und von höherem Status ist als das weibliche Geschlecht. Der menschgewordene Gott der letzten Tage, der als Frau wirkt, ist eine Verkörperung von Gottes Fairness und Gerechtigkeit, und dies ließ mich die unglaubliche Bedeutung dessen erkennen, das Gott dieses Mal als Frau Mensch wird und wirkt! Andernfalls würden wir niemals ein Verständnis von Gott erlangen, und unsere Auffassungen und Einschränkungen von Gott würden niemals beseitigt werden, außerdem würde dies Gottes Disposition verletzen. Als Gott das erste Mal Mensch wurde, erschien Er als Mann, und in den letzten Tagen ist Er als Frau erschienen. Diese beiden Menschwerdungen Gottes zeigen uns wahrlich die vollständige Bedeutung von Gottes Menschwerdung. Sie haben mir ein genaueres und unverfälschteres Verständnis Gottes gegeben. Dank sei Gott! Gottes Werk ist wahrlich weise!

Nachdem Schwester Yang und Bruder Zhang meinem Verständnis und meiner Erkenntnis von Gottes Worten zugehört hatten, waren sie glücklich, dass ich imstande gewesen war, Gottes Willen zu verstehen und mich von meinen Auffassungen und Missverständnissen über Gott zu befreien. Über das Werk der Errettung, das Gott an mir vollbracht hatte, waren sie zu Tränen gerührt. Wir kamen noch drei Mal zum gemeinschaftlichen Austausch zusammen. Dank sei Gott für Seine Führung. Ich verstand immer mehr von der Wahrheit, ich erfuhr vom Geheimnis von Gottes Menschwerdung und vom Geheimnis der drei Phasen von Gottes Werk. Ich erfuhr von den Unterschieden zwischen dem Werk Gottes und dem Werk des Menschen, den Unterschieden zwischen dem Wirken des Heiligen Geistes und Satans Werk, und von anderen Aspekten der Wahrheit. Ich konnte wahrhaftig spüren, dass der Allmächtige Gott die Wiederkunft des Herrn Jesu ist und dass Er die Wahrheit, der Weg und das Leben ist. An einem Samstagabend schickte Schwester Yang mir ein neues Musikvideo mit dem Titel „Gottes Liebe umschließt mein Herz“, „Gottes Wille ist offenbart worden – um jene zu vervollkommnen, die Ihn wirklich lieben. Unschuldige voller Leben, bringt Ihm euren Lobpreis dar. Ein Freudentanz ist wunderschön, springt und tanzt um den Thron. Wir kommen von den vier Winkeln der Erde, herbeigerufen von Gottes Stimme. Seine Worte des Lebens sind uns geschenkt und Sein Gericht reinigt uns.“ Dieses Lied ermutigte mich so sehr, dass ich zu Tränen gerührt war. Ich wählte Schwester Yangs Nummer, war von Gefühlen jedoch so überwältigt, dass ich nicht sprechen konnte. Ich konnte nur immer wieder sagen: „Dank sei Gott! Danke …“

Nachdem die Intensität meiner Gefühle nachgelassen hatte, hatte ich noch in derselben Nacht ein sehr herzliches Gespräch mit meinen Brüdern und Schwestern. Ich war dankbar, dass der Allmächtige Gott mein Heil die ganze Zeit über nicht verloren gegeben hatte und dass Er nicht gemäß meines Aufbegehrens und meines Widerstands mit mir umgegangen war. Stattdessen war Er immer bei mir. Er verwendete Evangelienfilme, Videos und Artikel von Brüdern und Schwestern über ihre eigenen Erfahrungen, um mich zu führen und Stück für Stück zu bewegen, mich zu Seinem Haus zurückzubringen und mich vor Ihn zu bringen. Aus tiefstem Herzen sagte ich zu meinen Brüdern und Schwestern: „Ich habe Gottes Liebe bereits erfahren und verstehe auch die Wahrheit von Gottes Menschwerdung. Ich werde nie wieder Gerede oder Gerüchten glauben. Ich nehme den Allmächtigen Gott vollständig als meinen Retter und als meinen Gott an. Denn ich habe bereits festgestellt, dass der Allmächtige Gott die Wiederkunft des Herrn Jesu ist – Er ist der Gott, der mir so viel Gnade geschenkt hat, und Er ist der Erlöser der Menschheit.“

Wenn ich daran zurückdenke, wie ich in der Vergangenheit auf Gerüchte gehört habe, wie zerrissen ich über das Werk Gottes in den letzten Tagen war und wie ich sogar einige Worte des Urteils gegen Gott gesagt habe, wie rebellisch ich war, wurde ich Gott gegenüber von unglaublichen Schuldgefühlen geplagt – ich bin betrübt und voller Reue. Schwester Yang sagte jedoch zu mir: „Wenn wir Gott nicht kennen, neigen wir Menschen wahrhaftig dazu, von Lügen getäuscht zu werden. Solange wir wirklich bereuen, wird Gott nicht Buch führen. Gottes Wort besagt: ‚Gott kam dieses Mal nicht, um Menschen niederzustrecken, sondern vielmehr, um im größtmöglichen Umfang Menschen zu retten. Wer ist gänzlich frei von Fehlern? Wenn jeder niedergestreckt wird, wie könnte es dann Errettung genannt werden? Manche Übertretungen werden mit Absicht getan und andere Übertretungen werden unabsichtlich getan. Bei unbeabsichtigten Angelegenheiten kannst du dich ändern, nachdem du sie erkennst, würde Gott dich also niederstrecken, bevor du dich änderst? Rettet Gott so Menschen? So ist es nicht! Egal ob du unbeabsichtigt sündigst oder aus einer aufsässigen Natur heraus, musst du daran denken: Beeil dich und werde dir der Wirklichkeit bewusst. Presche vorwärts; ganz gleich welche Situation eintritt, du musst vorwärts preschen. Gott wirkt, um Menschen zu retten, und Er wird nicht wahllos die Menschen schlagen, die Er retten will‘“ („Gottes Willen ist, im größtmöglichen Umfang Menschen zu retten“ in Aufzeichnungen der Vorträge Christi). Gottes Worte haben mir großen Trost gespendet und sie haben mir zu erkennen ermöglicht, dass Gott voller Barmherzigkeit und Vergebung ist. Gottes Liebe ist so groß! Ich kann die Dankbarkeit gegenüber Gott nicht zurückhalten, die ich in meinem Herzen verspüre. Im Laufe der folgenden Zeit konnte ich durch meinen Austausch mit Brüdern und Schwestern der Kirche des Allmächtigen Gottes feststellen, dass die Kirche keineswegs so ist, wie die Gerüchte besagen. Tatsächlich ist sie das genaue Gegenteil. Dies ist der Ort für uns, an dem wir nach der Wahrheit zu streben und Gott zu erkennen. Wenn wir Zusammenkünfte in der Kirche des Allmächtigen Gottes haben, spricht niemand über Essen, Trinken und Vergnügen. Niemand spricht von Autos, Geld oder Häusern. Niemand spricht über die dreckigen, schmutzigen, bösen Dinge in der Welt. Wir lesen alle gemeinsam die Worte des Allmächtigen Gottes und halten Gemeinschaft über unsere Erfahrung und Kenntnis von Gottes Worten. Wir praktizieren und befolgen die Worte des Allmächtigen Gottes. Ich kann sehen, dass den Worten Gottes in der Kirche des Allmächtigen Gottes Kraft innewohnt, dass der Wahrheit Kraft innewohnt und dass Christus Kraft innewohnt. Dies ist ein Ort voller Redlichkeit und Gerechtigkeit. Ich habe das Gefühl, einen Vorgeschmack auf ein schönes Leben in einem neuen Himmel und auf einer neuen Erde zu bekommen! Wenn ich jetzt an jene Gerüchte zurückdenke, stelle ich fest, dass sie nichts anderes tun, als Menschen in die Falle zu locken und ihnen Schaden zuzufügen, und diese Gerüchte waren der Grund dafür, dass ich beinahe Gottes Rettung der letzten Tage einbüßte. Zum Glück rettete mich der Allmächtige Gott und ermöglichte mir, ein gewisses Verständnis von Gottes Werk zu erlangen. Mein Geist wurde geweckt, ich überwand das wirre Netz von Satans Gerüchten und kam vor Gottes Thron. Ich danke Gott, dass Er mich gerettet hat!

Zurück: 3. Wie ich das Geheimnis des Gerichts aufdeckte

Weiter: 5. Ein umherirrendes Herz kehrt heim

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

42. Auf andere Weise gerettet

Von Huang Lin, ChinaIch war früher eine normale Gläubige in der Charismatischen Bewegung, und seit ich anfing, an den Herrn zu glauben,...

48. Ich bin nach Hause gekommen

Von Chu Keen Pong, MalaysiaIch glaubte über ein Jahrzehnt an den Herrn und diente zwei Jahre in der Kirche, dann verließ ich meine Kirche,...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen