9 Der Allmächtige Gott nahm Platz auf dem glorreichen Thron sitzend

Der König hat den Sieg errung’n,

auf dem glorreichen Thron sitzend,

hat Er Sein Volk gerettet

und leitet es,

damit es in Seinem Glanz erscheint.

Alles ist beständig in Seiner Hand;

durch Seine heilige Weisheit und Kraft,

Er hat Zion erbaut und befestigt.

Der einzig wahre Gott ist erschienen!

(Der einzig wahre Gott ist erschienen!)

Das Ende der Welt ist vor uns offenbart worden.

(Das Ende der Welt ist vor uns offenbart worden.)

Das Gericht der letzten Tage hat begonn’n.

(Das Gericht der letzten Tage hat begonn’n.)

Der einzig wahre Gott ist erschienen!

(Der einzig wahre Gott ist erschienen!)


Durch Seine Majestät

richtete Er diese böse Welt,

richtete alle Nationen und Völker,

die Erde und das Meer und alles Lebende,

und auch die,

die von dem Wein der Zügellosigkeit betrunken sind.

Gott wird sie gewiss richten,

Gott wird ihnen Seinen Zorn zeigen

und Seine Majestät enthüll’n.

Er wird sie in einem Augenblick richten, ohne Verzug.

Der einzig wahre Gott ist erschienen!

(Der einzig wahre Gott ist erschienen!)

Das Ende der Welt ist

vor uns offenbart worden.

(Das Ende der Welt ist vor uns offenbart worden.)

Das Gericht der letzten Tage hat begonn’n.

(Das Gericht der letzten Tage hat begonn’n.)

Der einzig wahre Gott ist erschienen!

(Der einzig wahre Gott ist erschienen!)


Das wütende Feuer Seines großen Zorns

soll all ihre Todsünden verzehr’n,

wird all ihre Todsünden verzehr’n.

Unheil wird jederzeit komm’n.

Es ist schwer für sie zu entkomm’n,

sie werden keine Zuflucht finden.

Sie werden weinen

und mit ihren Zähnen knirschen,

während sie für ihre

eignen Sünden zerstört werden.

Die Sieger, geliebte Söhne Gottes

werden in Zion verbleiben,

werden für immer dort bleiben,

für immer dort bleiben.

Alle Menschen hören die Stimme Gottes,

sie achten auf Seine Taten,

Stimmen des Lobes

für Ihn werden nie verstumm’n.


Gebt eure Vorliebe

für die Reichtümer der Welt auf!

(Gebt eure Vorliebe für die Reichtümer der Welt auf!)

Befreit euch von der Anhaftung

an eure Ehepartner, Töchter und Söhne.

Verwerft eure Ansichten und Vorurteile!

Erwacht, denn die Zeit ist knapp!

Lasst eure Seele hinaufblicken,

schaut auf

und lasst Gott die Kontrolle übernehmen.

Werdet nicht wie Lots Weib!

Es ist so erbärmlich,

zur Seite gestoßen zu werden!

In der Tat, wie erbärmlich!

Wacht auf!


aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 8 Der Allmächtige Gott regiert als König

Weiter: 10 Gottes Reich ist auf Erden erschienen

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

610 Eifert dem Herrn Jesus nach

ⅠJesus hat Gottes Mission vollendet,das Werk der Erlösung aller Menschen,indem Er Seine Sorgen Gottes Willen gab,ohne selbstsüchtige...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen