900 Gott rettet den Menschen bis an die äußerste Grenze

1 Gott kam dieses Mal nicht, um Menschen niederzustrecken, sondern vielmehr, um im größtmöglichen Umfang Menschen zu retten. Wer ist gänzlich frei von Fehlern? Wenn jeder niedergestreckt wird, wie könnte es dann Errettung genannt werden? Manche Übertretungen werden mit Absicht getan und andere Übertretungen werden unabsichtlich getan. Bei unbeabsichtigten Angelegenheiten kannst du dich ändern, nachdem du sie erkennst, würde Gott dich also niederstrecken, bevor du dich änderst? Rettet Gott so Menschen? Egal ob du unbeabsichtigt sündigst oder aus einer aufsässigen Natur heraus, musst du daran denken: Beeil dich und werde dir der Wirklichkeit bewusst. Presche vorwärts; ganz gleich welche Situation eintritt, du musst vorwärts preschen.

2 Gott wirkt, um Menschen zu retten, und Er wird nicht wahllos die Menschen schlagen, die Er retten will. Selbst wenn Gott dich am Ende niederstreckt, dann würde Gott es ungeachtet deines Verwandlungsgrades gewiss in Gerechtigkeit tun; wenn dieser Zeitpunkt kommt, wird Er es dich verstehen lassen. Im Augenblick ist deine Verantwortung nur, vorwärts zu preschen, eine Verwandlung anzustreben und danach zu trachten, Gott zufriedenzustellen; du solltest dich nur darum kümmern, dass du deine Pflicht Gottes Willen entsprechend erfüllst. Darin liegt kein Fehler! Ganz gleich wie Gott dich behandelt, letztlich geschieht es stets in Gerechtigkeit; das solltest du nicht anzweifeln oder dir Sorgen darum machen. Selbst wenn du Gottes Gerechtigkeit im Augenblick nicht verstehen kannst, wird ein Tag kommen, an dem du überzeugt sein wirst.

Basierend auf „Gottes Willen ist, im größtmöglichen Umfang Menschen zu retten“ aus „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Zurück: 899 Gottes Absicht, die Menschen zu retten, wird sich nicht ändern

Weiter: 901 So lange du Gott nicht verlässt

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen