Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

893 Gottes Autorität ist das himmlische Gesetz, das Satan nicht übertreten kann

1 Satan hat nie gewagt, die Autorität Gottes zu übertreten und hat den Befehlen und spezifischen Anordnungen Gottes genau zugehört und sie befolgt. Er wagte nie sie anzufechten und natürlich wagte er nicht einen von Gottes Befehlen frei zu ändern. Das sind die Grenzen, die Gott für Satan gesetzt hat und so hat Satan es niemals gewagt diese Grenzen zu überschreiten. So sieht Satan in der geistlichen Welt Gottes Status und Autorität sehr klar und hat eine tiefe Wertschätzung für die Macht von Gottes Autorität und die Prinzipien hinter der Ausübung Seiner Autorität. Er wagt keinesfalls sie zu missachten, noch wagt er sie in irgendeiner Weise zu verletzen oder irgendetwas zu tun, das Gottes Autorität übertritt, und er wagt es nicht, Gottes Zorn in irgendeiner Form herauszufordern. Obwohl seine Natur böse und arrogant ist, hat Satan nie gewagt, die Grenzen und Beschränkungen zu übertreten, die Gott ihm gesetzt hat.

2 Über Millionen von Jahren hinweg hat er sich strikt an diese Beschränkungen gehalten, hat sich an jede Anordnung und jeden Befehl gehalten, die ihm von Gott erteilt wurden und hat niemals gewagt die Grenze zu überschreiten. Obwohl er bösartig ist, ist Satan viel weiser als die verderbte Menschheit; er kennt die Identität des Schöpfers und kennt seine eigenen Grenzen. Aus Satans „unterwürfigen“ Handlungen kann man erkennen, dass Gottes Autorität und Kraft himmlische Erlasse sind, die von Satan nicht übertreten werden können, und dass es eben an der Einzigartigkeit von Gottes Autorität liegt, dass alle Dinge sich ordnungsgemäß verändern und vermehren, dass die Menschheit in dem von Gott festgesetzten Ablauf leben und sich vermehren kann, ohne, dass ein Mensch oder Objekt diese Ordnung umstürzen kann und ohne, dass ein Mensch oder Objekt, dieses Gesetz ändern kann – denn sie alle kommen aus den Händen des Schöpfers und von dem Befehl und der Autorität des Schöpfers.

Basierend auf „Gott Selbst, der Einzigartige I“
aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Satan kann Gottes Autorität nie überschreiten

Nächste:Gott rettet diejenigen, die Ihn anbeten und das Böse meiden

Verwandter Inhalt

  • Kein erschaffenes Wesen besitzt Gottes Liebe

    Ⅰ Gottes Worte tragen Lebenskraft, zeigen uns den Weg, den wir gehen sollten, lassen uns die Wahrheit erkennen. Und wir fühlen uns zu Gottes Worte…

  • Niemand bemerkt Gottes Ankunft

    Niemand bemerkt Gottes Ankunft, kein Mensch begrüßt Sein Kommen. Und zudem kennt keiner all die Dinge, die Er tun wird. I Der Menschen Leben bleibt un…

  • Das bedeutsamste Leben

    I Als geschaffenes Wesen sollst du Gott anbeten. Als geschaffenes Wesen musst du das bedeutsamste Leben anstreben. Ihr seid Menschen, die dem richtige…

  • Das Leben aller Wesen der Schöpfung kommt von Gott

    I Das Leben, das Menschen von Gott geschenkt wird, ist endlos, ungehindert von Fleisch, Zeit oder Raum. Dies ist das Mysterium des Lebens, es dient al…