Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

537 Wenn du die Gelegenheit verpasst, wirst du es für immer bedauern

1 Gottes Worte essen und trinken, Beten praktizieren, Gottes Bürde akzeptieren, annehmen, was Er dir anvertraut hat – all dies dient dem Zweck, dass du den Weg vor dir hast. Je mehr du eine Bürde für Gottes Auftrag hast, desto leichter wird es für dich sein, von Gott vervollkommnet zu werden. Manche sind nicht bereit, im Dienst an Gott zu kooperieren, selbst wenn sie aufgerufen worden sind; das sind faule Leute, die in Bequemlichkeit schwelgen wollen. Je mehr von dir verlangt wird, im Dienst an Gott zu kooperieren, desto mehr an Erfahrung wirst du gewinnen. Weil du mehr Bürden hast und du mehr Erfahrungen machst, wirst du mehr Gelegenheiten haben, vervollkommnet zu werden. Wenn du daher Gott mit Aufrichtigkeit dienen kannst, wirst du auf Gottes Bürde achten, und auf diese Weise wirst du mehr Gelegenheiten haben, von Gott vervollkommnet zu werden. So eine Gruppe von Menschen wird zum jetzigen Zeitpunkt vervollkommnet. Je mehr der Heilige Geist dich bewegt, desto mehr Zeit wirst du darauf verwenden, auf Gottes Bürde zu achten, desto mehr wirst du von Gott vervollkommnet werden, desto mehr wirst du von Gott gewonnen werden, und letztendlich wirst du jemand, der von Gott gebraucht wird.

2 Deshalb solltet ihr jetzt auf Gottes Bürde achten. Du solltest nicht darauf warten, dass die gerechte Disposition Gottes allen Menschen offenbart wird, bevor du auf Gottes Bürde aufmerksam wirst. Wäre es dann nicht zu spät? Jetzt ist eine gute Gelegenheit, um von Gott vervollkommnet zu werden. Wenn du es zulässt, dass dir diese Gelegenheit entgeht, wirst du es für den Rest deines Lebens bereuen, genau wie Mose das gute Land von Kanaan nicht betreten konnte und er es für den Rest seines Lebens bedauerte und mit Reue starb. Wenn Gottes gerechte Disposition erst einmal allen Völkern offenbart worden ist, wirst du es bereuen. Selbst wenn Gott dich nicht züchtigt, wirst du dich selbst wegen deiner eigenen Reue züchtigen. Jetzt ist die beste Gelegenheit, um vervollkommnet zu werden – dies ist der beste Zeitpunkt. Wenn du nicht ernsthaft Vervollkommnung durch Gott anstrebst, wird es, sobald Sein Werk abgeschlossen ist, zu spät sein – du wirst diese Gelegenheit verpasst haben. Ganz gleich wie groß deine Bestrebungen sind, wenn Gott nicht länger wirkt, wirst du, ungeachtet der Mühe, die du hineinsteckst, nie vervollkommnet werden können.

Basierend auf „Achte auf Gottes Willen,

um Vollkommenheit zu erlangen“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Wirklichkeit entsteht nur , indem man Gottes Worte praktiziert

Nächste:Petri Verständnis von Züchtigung und Gericht

Verwandter Inhalt