Glaubenszeugnis | An einem seidenen Faden

552 |Dez 9, 2020

Die Hauptfigur war früher Mitarbeiter in einer Hauskirche. Er war viele Jahre lang ein begeisterter Suchender in seinem Glauben und wartete sehnlich auf das Kommen des Herrn. Nachdem er die Worte des Allmächtigen Gottes gelesen hat, erkennt er die Stimme Gottes in ihnen und stellt fest, dass der Allmächtige Gott die Rückkehr des Herrn Jesus ist. Er nimmt das Werk des Allmächtigen Gottes der letzten Tage an. Als die Angehörigen seiner ehemaligen Kirche herausfinden, dass er jetzt an den Allmächtigen Gott glaubt, tun sie alles in ihrer Macht stehende, um sich ihm in den Weg zu stellen und ihn zu bedrängen. Als sie bei ihren Versuchen, ihn mit Status und Geld zu locken, scheitern, nutzen sie die Heirat seines Sohnes als Machtinstrument, um ihn einzuschüchtern und dazu zu bringen, den wahren Weg aufzugeben. Still und leise entfaltet sich ein spiritueller Kampf … wird er sich auf Gott stützen können, um sich aus dem Käfig des falschen Hirten zu befreien und vor Gottes Thron zurückzukehren?

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen