30 Dank und Lob dem Allmächtigen Gott

Wir wurden vor Gott gebracht.

Seine Worte essen und trinken wir.

Der Heilige Geist erleuchtet,

wir verstehen die Wahrheit, die Gott spricht.

Rituale der Religion haben wir verworfen, all die Fesseln.

Nicht von Regeln beschränkt, unsere Herzen befreit.

Und wir sind so glücklich,

wie man nur sein kann, leben in Gottes Licht.

Glücklich, wie man nur sein kann, leben in Gottes Licht.

Dank und Lob dem Allmächtigen Gott,

der der ganzen Menschheit die Wahrheit ausdrückt.

Dank und Lob dem Allmächtigen Gott,

wir haben einen Weg, uns zu ändern

und unser vager Glauben lässt nach.

Wir singen Lob, oh~

Wir folgen Gott ganz nah,

nehmen die Schulung fürs Königreich an.

Gottes Urteile sind wie ein Schwert,

enthüllen unsere Gedanken.

Arroganz, Selbstsucht und Falschheit werden nicht verdeckt.

Nur dann sehe ich meine Wahrheit.

Beschämt gebe ich Gott nach, bin entlarvt.

Dank und Lob dem Allmächtigen Gott,

der der ganzen Menschheit die Wahrheit ausdrückt.

Dank und Lob dem Allmächtigen Gott,

wir stehen Gott gegenüber,

in Seiner Freude jubeln wir.

Dank und Lob dem Allmächtigen Gott.

Du bist heilig, Du bist gerecht, oh~

Mein Wunsch ist es, die Wahrheit auszuüben,

Fleisch zu entsagen, wiedergeboren zu werden,

Dein Herz zu trösten.

Dank und Lob dem Allmächtigen Gott,

Dein Urteil hat mich wirklich gerettet.

Dank und Lob dem Allmächtigen Gott,

meine Disposition hat sich geändert.

Deinetwegen bin ich gesegnet,

oh ich bin gesegnet.

Zurück: 29 Das Königreich Christi ist verwirklicht worden

Weiter: 31 Gottes gesamtes Volk lobt Ihn aufs Höchste

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen