Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

79. Das Lied über die Liebe zu Gott ohne Reue

79. Das Lied über die Liebe zu Gott ohne Reue

I

So viele Höhen und Tiefen

auf dieser steinigen Straße des Königreichs,

großes Leid erduldet

durch endlose Tränen und Schmerzen.

Ohne Gottes Hand über uns,

wer könnte es bis heute schaffen?

Gott war es, der unsere Geburt

in den letzten Tagen geplant hat.

Welch Glück ist es,

dem praktischen Gott zu folgen,

der so viele Schmerzen

und so tiefe Schande erleiden musste.

Oh, wie kann die Sorge um mich selbst

Gott Trost bringen

oder das Herz des Einen besänftigen,

der so sehr gelitten hat?

Ungeachtet der Prüfung’n oder Leiden

führt noch immer Gottes Liebe.

Das Herz weint bei Rückschlägen,

aber ich weiß, dass Gott liebenswert ist.

Welch Leiden oder großer Läuterung

ich mich auch stellen muss,

ich bedaure nichts

und beschwere mich nicht.

Gottes Liebe für mich ist grenzenlos,

Er arbeitet Sein Leben in mich ein!

Wir werden nicht mehr negativ sein,

nicht mehr den Rücken zukehr’n.

Wir sind auf dem Weg,

Gott unerschütterlich bis zum Ende zu lieben.

Ungeachtet der Sorgen folgen wir Ihm!

In den letzten Tagen

habe ich Gottes Erscheinung gesehen.

Ich will Ihm ein Leben lang dienen,

in all meinen Tagen.

Ich gebe alles, was ich habe,

um so ein Leben zu gewinnen.

Oh, ich werde mein Leben geben,

um Gott zu folgen.

Ich werde nicht

nach der Zustimmung der Leute dürsten.

Oh, ich bin gewillt,

zurückgewiesen zu werden.

Gott zu kennen,

ist meine größte Ehre!

II

Ich habe Gottes mächtige Kraft geseh’n,

und so ist mein Herz erobert worden.

Auch wenn ich schmerzhaft geläutert wurde,

habe ich das Leben gewonnen.

Mehr kann ich nicht wollen,

das Werk des praktischen Gottes ist so real.

Ich verbringe mein ganzes Leben damit,

gebe alles, was ich habe,

ich muss in der Lage sein,

Gott bis ans Ende zu folgen.

Gott leidet für mich,

ich werde Ihm Seine Gnade vergelten,

mit Freude Läuterung

und ein Leben in Leid annehmen.

Wenn ich Gott besser kennen könnte,

würde ich mein Leben geben.

Wer kann das Geheimnis des Lebens

oder das Ziel des Menschen vollständig sehen?

Eine Änderung der Gesinnung ist nicht so,

wie die Leute denken.

Der Mensch kennt Gottes Herrschaft nicht,

sein Herz ist seicht,

sein Verstand simpel.

Ich werfe meinen Anker im Unendlichen aus.

Ich akzeptiere Gottes Orchestrierung

und Seine Pläne bereitwillig.

Ich werde Ihn lieben,

mein Herz darauf ausrichten,

Ihn zufriedenzustellen.

Ich ergreife die verlorene Zeit,

suche Gottes Vergnügen,

dann ist das Leben nicht vergebens.

Sein Erstaunen zu kennen, ist herrlich!

In den letzten Tagen

habe ich Gottes Erscheinung gesehen.

Ich will Ihm ein Leben lang dienen,

in all meinen Tagen.

Ich gebe alles, was ich habe,

um so ein Leben zu gewinnen.

Oh, ich werde mein Leben geben,

um Gott zu folgen.

Ich werde nicht

nach der Zustimmung der Leute dürsten.

Oh, ich bin gewillt,

zurückgewiesen zu werden.

Gott zu kennen,

ist meine größte Ehre!

III

Auch wenn es schwach,

negativ und weinerlich ist,

liebt mein Herz doch Gott.

Ich überlasse mir das Leiden,

und gebe Gott mein Herz.

Ich bringe Ihm Trost,

sorge nie mehr für Kummer.

Oh, wir werden im Feuer getestet wie Gold.

Warum geben wir Ihm nicht unsere Herzen?

Oh, der Weg in den Himmel ist schwer,

aber ich werde Gott tiefer lieben, ohne Reue.

aus „Folgt dem Lamm und singt neue Lieder“

Vorherig:Ich bin unterwegs auf der Straße in das Königreich

Nächste:Sei ein neuer Mensch und tröste Gottes Herz

Dir gefällt vielleicht auch