Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

755 Die Wahrheit zu suchen ist die einzige Chance, vervollkommnet zu werden

1 Wenn der Mensch nicht gesäubert wird, dann ist er vom Schmutz; wenn er von Gott nicht beschützt und umsorgt wird, dann ist er noch immer ein Gefangener Satans; wenn er nicht gerichtet und gezüchtigt wird, dann wird er keine Mittel haben, um der Unterdrückung des dunklen Einflusses Satans zu entkommen. Wie viel weißt du über die Züchtigung und das Urteil von heute? Wie viel von dem, was Petrus erfuhr, besitzt du? Wenn du heute nicht fähig bist, zu wissen, wirst du dann in Zukunft imstande sein, diese Kenntnis zu erlangen? Jemand, der so faul und feige ist wie du, ist einfach unfähig, die Züchtigung und das Urteil zu kennen. Wenn du den Frieden des Fleisches und die Freuden des Fleisches verfolgst, dann wirst du nicht die Mittel dazu haben, gesäubert zu werden, und am Ende wirst du an Satan zurückgegeben werden, denn was du auslebst, ist Satan und das Fleisch.

2 So wie die Dinge heute stehen, streben viele Menschen nicht nach dem Leben, was bedeutet, dass es ihnen egal ist, ob sie gesäubert werden oder ob sie in eine tiefgründigere Lebenserfahrung eintreten. Wie können sie also vollkommen gemacht werden? Diejenigen, die das Leben nicht anstreben, haben keine Möglichkeit, vollkommen gemacht zu werden, und diejenigen, die nicht Gotteskenntnis anstreben und auch keine Veränderung in ihrer Disposition anstreben, sind unfähig, Satans dunklem Einfluss zu entkommen. Was ihre Gotteskenntnis und ihren Eintritt auf Veränderungen ihrer Disposition angeht, so nehmen sie diese nicht ernst, wie diejenigen, die nur an Religion glauben, und die bloß der Zeremonie folgen und regelmäßige Gottesdienste besuchen. Ist das nicht Zeitverschwendung? Wenn der Mensch in seinem Glauben an Gott die Dinge des Lebens nicht ernst nimmt, den Eintritt in die Wahrheit nicht verfolgt, keine Veränderungen in seiner Disposition verfolgt, geschweige denn Wissen über Gottes Werk anstrebt, dann kann er nicht vollkommen gemacht werden.

Basierend auf „Die Erfahrungen von Petrus: Sein Wissen um Züchtigung und Urteil“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Die Gottlosen rettet Gott nicht

Nächste:Menschen verstehen Gottes Willen nicht

Verwandter Inhalt

  • Der Menschensohn ist erschienen

    Intro Vom Osten leuchtet ein Lichtstrahl hervor, der den ganzen Weg bis in den Westen erhellt. Der Menschensohn ist herabgestiegen. Der Menschensohn i…

  • Die Grundsätze für die Suche nach dem wahren Weg

    I Welche Grundprinzipien weisen auf den wahren Weg? Sieh, ob der Geist arbeitet, ob die Wahrheit ausgedrückt wird, sieh, wer bezeugt wird und was es d…

  • Das bedeutsamste Leben

    I Als geschaffenes Wesen sollst du Gott anbeten. Als geschaffenes Wesen musst du das bedeutsamste Leben anstreben. Ihr seid Menschen, die dem richtige…

  • Gott behandelt den Menschen wie Seinen Liebsten

    I Gott erschuf die Menschheit, ob sie nun verdorben wurde oder sie Ihm folgt, Gott behandelt die Menschheit wie Seine Liebsten; der Mensch würde sagen…