184 Gott ist Mensch geworden, um Satan zu besiegen und die Menschheit zu retten

Während dieser Menschwerdung Gottes auf Erden

verrichtet Er Sein Werk unter Menschen.

Dieses ganze Werk hat einen Zweck –

den Teufel Satan zu besiegen.

Er wird Satan besiegen,

indem Er den Menschen erobert,

auch, indem Er euch vollkommen macht.

Wenn ihr ein überwältigendes Zeugnis ablegt,

wird auch dies ein Zeichen

für Satans Niederlage sein.

Gott ist Mensch geworden,

nur um Satan zu besiegen

und die Menschheit zu retten.


Damit Satan besiegt wird,

wird der Mensch erst erobert

und dann vollkommen gemacht.

Aber der Sache nach,

während Er Satan besiegt,

rettet Gott den Menschen

vor der Welt des Schmerzes.

Egal, ob dieses Werk in China

oder im ganzen Universum verrichtet wird,

es geht darum, Satan zu besiegen

und die Menschheit zu retten,

damit der Mensch

in den Ort der Ruhe eintreten kann.

Gott ist Mensch geworden,

nur um Satan zu besiegen

und die ganze Menschheit zu retten.


Die Menschwerdung Gottes

im gewöhnlichen Fleisch

geschieht gerade um Satan zu besiegen.

Das Werk dieses fleischlichen Gottes ist es,

all jene, die Gott unter dem Himmel lieben, zu retten.

Es geht um die Eroberung

der gesamten Menschheit,

und auch darum, Satan zu besiegen.

Der Kern des ganzen Werkes Gottes

ist untrennbar mit dem Sieg über Satan

für die Rettung der Menschheit verbunden.

Gott ist Mensch geworden,

nur um Satan zu besiegen

und die Menschheit zu retten.

Gott ist Mensch geworden

nur um Satan zu besiegen

und die Menschheit zu retten,

die Menschheit zu retten.

Er rettet die Menschheit.


Basierend auf „Das Wort, Bd. 1, Das Erscheinen und Wirken Gottes: Die Wiederherstellung des normalen Lebens der Menschen und ihre Hinführung zu einem wundervollen Bestimmungsort“

Zurück: 183 Gottes Autorität und Kraft im Fleisch offenbart

Weiter: 185 Wie Gott die Menschheit sieht

Du hast Glück. Kontaktiere uns durch den Button, du hast 2024 die Chance, den Herrn zu begrüßen und Gottes Segen zu erhalten.

Verwandte Inhalte

281 Zeit

ⅠEine einsame Seele ist von weit her gekommen,sie forscht in der Zukunft, sucht die Vergangenheit,schuftet mühsam und verfolgt einen...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über Messenger