Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

299 Ich werde mich kraftvoll erheben

Da ich Gottes gerechte Disposition kenne,

schlägt meine Liebe zu Gott Wurzeln.

Ob ich gesegnet werde oder Not erleide,

ist vorherbestimmt von Gott.

Urteil, Züchtigung und Prüfungen

kommen und reinigen meine Liebe.

Menschliches Versagen ist normal

und kein Grund zur Beunruhigung.

Gottes strenge Worte durchbohren wie ein Schwert,

doch Sein Herz ist immer gütig.

Wie kann ich die bittere Medizin verweigern,

die gut für mein Leben ist?

Gottes Züchtigung und Urteil

ließ mich die wahre Liebe Gottes fühlen.

So wahr ist Sein Werk zur Rettung der Menschheit,

dass mein Herz Gott lobt.

Dass mein Herz Gott lobt.

Arrogante und falsche Menschen

sind bestimmt, zu straucheln und zu fallen.

Ich diene Gott, doch ich widersetze mich Ihm noch.

Ich sollte Seine Züchtigung erdulden.

Zwar kann das Urteil großen Schmerz bringen,

doch das ist es, was mein Leben braucht.

Ich weiß, dass Gott Gerechtigkeit ist,

deshalb lobt Ihn mein Herz.

Von Gott verurteilt und gezüchtigt werden,

ist eine Ehre, die Er mir erweist.

Müsste ich gegen Ihn klagen oder kämpfen,

wäre ich Seiner Liebe unwürdig.

Die verderbte Menschheit hat keine Wahrheit,

ist voll satanischer Gesinnung.

Heute lebe ich mein Leben nur dank

Gottes rechtzeitiger Rettung, Gottes rechtzeitiger Rettung.

Der Geist Petri sollte Grundlage

für das Verhalten der Menschheit sein.

So tief, wie der Mensch Gott nur lieben kann,

werde ich anstreben, Ihn voll und ganz zu lieben.

Wer Segen begehrt, mit Gott handelt,

der wird am Ende straucheln.

Verstehe ich die Wahrheit und bin ich gereinigt,

dann habe ich Frieden im Herzen.

Glaube an Gott, liebe Gott, gehorche Gott,

das ist des Menschen wahre Pflicht.

Züchtigung und Urteil zu erleiden

stärkt meine Liebe zu Gott.

Wie auch immer Gott mit mir umgeht,

ich lobe stets Seine Gerechtigkeit.

Mein Traum ist es, Gott zu kennen.

Das ist alles, worum ich bitte.

Das ist alles, worum ich bitte.

Ich habe Gottes Urteil und Liebe gespürt,

nun kann ich mich wieder erheben.

Ich traue mich nicht, Gott anzuschauen,

doch nehme ich den Kampf noch einmal auf.

Ich verstehe Gottes Willen,

Seine Liebe treibt mich voran.

Sind Prüfungen und Nöte auch groß,

mein Zeugnis wird stark sein.

Ob Segen oder Leid, das spielt keine Rolle.

Gottes Ruhm ist alles.

Wie Petrus werde ich Gott über alles lieben.

Und wenn ich sterbe, ruhe ich in Frieden.

Ich folge Gottes Werk ohne Vorbehalt.

Gott zu genügen, ist der Schlüssel.

Gott zu lieben und Seinen Willen auszuführen,

ist des Menschen größte Ehre, des Menschen größte Ehre.

Vorherig:Sehnsucht nach dem Allmächtigen Gott

Nächste:Verstehe die Wahrheit und sei frei

Verwandter Inhalt