Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

214.Handlungsprinzipien für Gläubige

I

Wann immer du etwas tust,

musst du prüfen, ob deine Motive stimm’.

Wenn du so handelst,

wie Gott es verlangt,

dann ist deine Beziehung zu Gott richtig.

Das ist das Mindeste, was Gott erwartet.

Aber wenn die Motive falsch sind,

musst du von ihnen ablassen,

du musst nach Gottes Wort handeln

und jemand werden,

der gerecht ist vor Gott

und alles für Gott tut,

nichts für dich selbst.

Wann immer du etwas tust,

wann immer du etwas sagst,

stelle sicher, dass dein Herz aufrichtig ist,

du in Rechtschaffenheit wandelst.

Lass dich nicht von deinen Gefühlen leiten,

handle nicht nach deinem Willen.

Diese Wahrheiten sind die Prinzipien,

denen Gottesgläubige folgen.

Nur, wenn deine Beziehung zu Gott normal ist,

wird Gott dich perfektionieren könn’,

und nur dann wird Gottes Handlung,

Zurechtstutzung, Disziplin und Läuterung

in dir den gewünschten Effekt erzielen.

Das bedeutet,

Menschen ist es möglich Gott

in ihrem Herzen zu tragen

und nicht nach persönlichen Vorteilen zu suchen,

nicht über ihre persönliche Zukunft nachzudenken,

sondern sie tragen vielmehr die Bürde,

in das Leben einzutreten,

tun ihr Bestes um die Wahrheit zu suchen

und sich Gottes Werk zu unterwerfen.

Auf diese Weise sind die Ziele,

die du suchst richtig,

und deine Beziehung zu Gott normal.

Ob du von Gott perfektioniert werden kannst

oder durch Ihn gewonnen,

hängt davon ab,

ob deine Beziehung zu Ihm

normal ist oder nicht.

Wann immer du etwas tust,

wann immer du etwas sagst,

stelle sicher, dass dein Herz aufrichtig ist,

du in Rechtschaffenheit wandelst.

Lass dich nicht von deinen Gefühlen leiten,

handle nicht nach deinem Willen.

Diese Wahrheiten sind die Prinzipien,

denen Gottesgläubige folgen.

Des Menschen Motive und Statur

können sich in etwas Kleinem offenbaren.

Diejenigen, die wollen,

dass Gott sie perfektioniert,

müssen zuerst die Motive

und die Beziehung zu Gott klären.

Wann immer du etwas tust,

wann immer du etwas sagst,

stelle sicher, dass dein Herz aufrichtig ist,

du in Rechtschaffenheit wandelst.

Lass dich nicht von deinen Gefühlen leiten,

handle nicht nach deinem Willen.

Diese Wahrheiten sind die Prinzipien,

denen Gottesgläubige folgen.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Da Gott den Menschen rettet, wird Er ihn gänzlich erretten

Nächste:Gottes Wesen existiert wirklich

Dir gefällt vielleicht auch