501 Die Ausübung des fleischlichen Verzichts

Wenn etwas passiert,

das dich in Bedrängnis bringt,

dann verstehe und achte

auf den Willen Gottes in dieser Zeit.

Nimm dich nicht so wichtig,

stell dich selbst zurück.

Nichts ist erbärmlicher als das Fleisch.

Suche, Gott zufriedenzustellen,

und erfülle deine Pflicht.

Mit solchen Gedanken wird dir Gott

besondere Erleuchtung geben in dieser Sache,

und dein Herz wird Trost finden.

Wenn dir etwas passiert,

ob groß oder klein, stelle dich zur Seite,

betrachte das Fleisch

als das niedrigste aller Dinge.

Je mehr du das Fleisch zufriedenstellst,

desto mehr verlangt es,

desto mehr Freiheiten erlaubt es sich,

je mehr es sich wünscht,

desto verkommener ist es,

bis es schließlich

viel tiefere Vorstellungen hegt,

Gott ungehorsam sein,

sich selbst zu verherrlichen,

an Gottes Werk zu zweifeln.

Wenn etwas passiert,

das dich in Bedrängnis bringt,

dann verstehe und achte

auf den Willen Gottes in dieser Zeit.

Nimm dich nicht so wichtig,

stell dich selbst zurück.

Nichts ist erbärmlicher als das Fleisch.

Suche, Gott zufriedenzustellen,

und erfülle deine Pflicht.

Mit solchen Gedanken wird dir Gott

besondere Erleuchtung geben in dieser Sache,

und dein Herz wird Trost finden.

Das Fleisch des Menschen ist wie eine Schlange,

es schadet dem Leben.

Und dein Leben ist verwirkt,

wenn es am Ende ganz seinen Willen bekommen hat

Das Fleisch gehört dem Satan.

Es ist egoistisch mit extravaganten Wünschen,

es will Komfort, Freizeit,

Leichtigkeit und Trägheit.

Wenn das Fleisch

bis zu einem bestimmten Punkt befriedigt ist,

wirst du schließlich von ihm gefressen.

Wenn etwas passiert,

das dich in Bedrängnis bringt,

dann verstehe und achte

auf den Willen Gottes in dieser Zeit.

Nimm dich nicht so wichtig,

stell dich selbst zurück.

Nichts ist erbärmlicher als das Fleisch.

Suche, Gott zufriedenzustellen,

und erfülle deine Pflicht.

Mit solchen Gedanken wird dir Gott

besondere Erleuchtung geben in dieser Sache,

und dein Herz wird Trost finden.

Basierend auf „Nur Gott zu lieben, ist wahrlich an Gott zu glauben“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 500 Dem Fleisch zu entsagen heißt, die Wahrheit zu praktizieren

Weiter: 502 Was es bedeutet, dem Fleisch zu entsagen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

49 Der Himmel hier ist so blau

ⅠHier ist ein Himmel, ein Himmel, der so anders ist!Ein wunderschöner Duft durchdringt das Land,und die Luft ist so sauber.Der Allmächtige...

492 Gottes Rat an den Menschen

ⅠGott fordert euch auf, nicht über Theorie zu reden,sondern über das, was wirklich, echt und bedeutend ist.Studiert „moderne Kunst“ und...

998 Gottes Botschaft

ⅠDie Vergangenheit liegt lang zurück,halte dich nicht daran fest.Du warst gestern standhaft.Schenk Gott jetzt deine Treue.Dieses sollt ihr...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen