Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

281. Der Mensch muss Gott für ein gutes Schicksal anbeten

Geschwindigkeit

281. Der Mensch muss Gott für ein gutes Schicksal anbeten

I

Gott erschuf diese Welt

und die gesamte Menschheit,

Er war der große Architekt

antiker griechischer Kulturen.

Gott erschuf alle Dinge und jedes Wesen,

Er war der Gestalter aller Zivilisationen.

Nur Gott tröstet Seine Menschheit.

Er kümmert Sich Tag und Nacht um sie.

Das ganze Wachstum und der Fortschritt,

sichtbar für den Menschen

existiert nur wegen Seiner Souveränität.

Nur Gott tröstet Seine Menschheit.

Er kümmert Sich Tag und Nacht um sie.

All das, was war und noch kommen wird,

ist gestaltet nach Gottes Souveränität.

Gott verfügt über den Aufstieg von Ländern

wie auch ihren Abstieg,

und Er alleine kennt

das Schicksal eines jeden Landes,

das Schicksal eines jeden Landes.

Nur Gott tröstet Seine Menschheit.

Tag und Nacht kümmert Er Sich um sie.

Alles Wachstum und Fortschritt,

sichtbar für den Menschen,

existiert nur wegen Seiner Souveränität.

Nur Gott tröstet Seine Menschheit.

Tag und Nacht kümmert Er sich um sie.

All das, was war und noch kommen wird,

ist gestaltet durch Gottes Souveränität.

Nur Gott alleine kennt

des Menschen Schicksal.

Er kontrolliert der Menschheit Wege.

Nur Gott tröstet Seine Menschheit.

Er kümmert Sich Tag und Nacht um sie.

All das, was war und noch kommen wird,

ist gestaltet nach Gottes Souveränität.

Gott verfügt über den Aufstieg von Ländern

wie auch ihren Abstieg,

und Er alleine kennt

das Schicksal eines jeden Landes,

das Schicksal eines jeden Landes.

Alle mit dem Wunsch

nach einem gesegneten Schicksal

verneigen sich und bekennen sich

auf den Knien.

Nur Gott allein kennt

des Menschen Schicksal.

Er allein kontrolliert der Menschheit Wege.

Doch auf jene, die nicht Buße tun,

wartet gewiss ein tragisches Ende.

Nur Gott tröstet Seine Menschheit.

Er kümmert Sich Tag und Nacht um sie.

All das, was war und noch kommen wird,

ist gestaltet nach Gottes Souveränität.

Gott verfügt über den Aufstieg von Ländern

wie auch ihren Abstieg,

und Er alleine kennt

das Schicksal eines jeden Landes,

das Schicksal eines jeden Landes.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Nur wenn die Menschheit den wahren Gott anbetet, kann sie ein gutes Schicksal haben

Nächste:Niemand versteht Gottes ernsten Wunsch, den Menschen zu retten

Verwandter Inhalt