Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

561 Ist es Gottes Wille, dass du im Fleisch lebst?

1 Ich will die Menschen nicht schelten, aber sie alle spielen mit Gott. Sie alle wissen, wie man mehr Nahrungsergänzungsmittel nimmt, aber wegen Gott sind sie nicht besorgt – und dies ist, Gott zu dienen? Ist dies, Gott zu lieben? Kein Wunder, dass sie den ganzen Tag sorglos in der Welt verbringen, träge und untätig. Doch selbst dann sind einige Menschen noch immer nicht zufrieden und erzeugen ihren eigenen Kummer. Vielleicht bin Ich gerade ein wenig schroff, das ist aber, was als selbst-empfindsam bekannt ist! Ist es Gott, der dich bekümmert sein lässt? Ist dies nicht ein Fall, seiner selbst wegen zu leiden? Eignet sich keine von Gottes Gnaden dazu, die Quelle deines Glücks zu sein? Die ganze Zeit über bist du Gottes Willen gegenüber nicht achtsam gewesen und du warst negativ, kränklich und betrübt – warum ist das so?

2 Ist es der Wille Gottes, dich im Fleisch leben zu lassen? Du kennst Gottes Willen nicht, bist in deinem eigenen Herzen beunruhigt, du murrst und beschwerst dich und verbringst den ganzen Tag damit, Trübsal zu blasen, und dein Fleisch leidet Schmerz und Qualen – das ist, was du verdienst! Du verlangst, dass andere Gott inmitten der Züchtigung loben, dass sie aus der Züchtigung emporsteigen und sich nicht von ihr einschränken lassen – trotzdem bist du dem verfallen und kannst nicht entkommen. Es dauert Jahre diesen „Geist der Aufopferung“ des Dong Cunrui nachzuahmen. Schämst du dich nicht, wenn du Worte und Glaubenslehren predigst? Kennst du dich selbst? Hast du dich selbst beiseitegelassen? Liebst du Gott wirklich? Hast du deine Interessen und dein Schicksal beiseitegelassen?

Basierend auf „Kapitel 40“

in „Interpretationen der Mysterien

der Worte Gottes an das gesamte Universum“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Ist die Welt dein Ruheort?

Nächste:Hast du wahren Glauben an Christus?

Verwandter Inhalt

  • Der Menschheit einziger Weg, in die Ruhe einzutreten

    I Jene, die während Gottes letzter Reinigung fest stehen durch Züchtigung und Gericht, werden sie eintreten in die letzte Ruhe. Jene, die sich von Sat…

  • Zweitausend Jahre Sehnsucht

    I Dass Gott zu Fleisch geworden ist, erschüttert die religiöse Welt, wirft die religiöse Ordnung um, und wühlt die Seelen aller auf, die Gottes Ersche…

  • Das Lied von süßer Liebe

    Ⅰ Tief in meinem Herzen, es ist Deine Liebe. So süß, ich nähere mich Dir. Sich um Dich kümmern, versüßt mein Herz; Dir zu dienen mit all meinem Geist.…

  • Wie Gott über alle Dinge herrscht

    I Von dem Moment, an dem du schreiend auf die Welt kommst, beginnst du, deine Pflicht zu erfüllen. Im Plan und in der Prädestination Gottes nimmst du …