die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

30.Gott liebt uns bis heute

I

Du wirst zum Menschen auf Erden.

Wer weiß, wie lange Du verborgen warst.

Du bahnst einen Weg,

um Deine Arbeit zu machen,

Schmerz und Leiden vollständig kostend.

Heute gehst Du von uns.

Wir können nur Kummer

und Schmerz fühlen.

Unsere Zeit zusammen ist kurz.

Wer weiß, wann wir uns wiedersehen?

Du warst bei uns zu jeder Jahreszeit,

uns ins Heute führend,

gehst nie auch nur einen Schritt

von uns weg. Oh …

Wenn nicht für Deine Gnade,

wer weiß, wo ich wäre?

Danke, Gott, für meine Rettung.

Daran werde ich für immer denken,

für immer denken!

II

Jeden Tag hast Du gelitten,

wirktest für uns

mit Deinem ganzen Herzen, für uns.

Oh, die Liebe,

die ich in Deiner Umarmung spürte!

Du trugst mich, wenn ich schwach war.

Trösteste mich, wenn ich verletzt war.

Du hast mich ermutigt,

wenn ich den Mut verlor.

Jeder Schritt brachte mich ins Heute.

Keinen Moment kann ich vergessen.

So schwer, Deine Liebe zu beschreiben.

Deine Majestät offenbart,

mit Zorn, Liebe und Gnade.

Du urteiltest über meine,

über meine Sündhaftigkeit,

vergabst meiner Ignoranz.

Nur durch Deine Toleranz

war ich in der Lage, vor Dir zu leben.

Wenn nicht für Deine Gnade,

wer weiß, wo ich wäre?

Danke, Gott, für meine Rettung.

Dies werde ich niemals vergessen!

(Oh … oh … oh …)

III

Was Du mir anvertraust,

nehme ich mir zu Herzen.

Ich darf nicht darin versagen,

das zu erfüllen, was Du Dir erhoffst.

Ich bin bereit zu akzeptieren, was kommt,

und Deine Anforderungen

an mich zu erfüllen.

Ich werde nie mehr schwach sein.

Wenn ich falle, werde ich wieder aufsteh’n.

Ich werde es Dir mit einer wahren,

wahren Liebe zurückbezahlen,

ein starkes Zeugnis für Dich ablegen!

Wenn nicht für Deine Gnade,

wer weiß, wo ich wäre?

Danke, Gott, für meine Rettung.

Wenn nicht für Deine Gnade,

wer weiß, wo ich wäre?

Danke, Gott, für meine Rettung.

Daran werde ich denken, für immer!

Für immer, für immer!

aus „Folgt dem Lamm und singt neue Lieder“

Vorherig:Wir feiern zusammen,um Gott zu preisen

Nächste:Gottes Liebe bleibt immer in meinem Herzen

Dir gefällt vielleicht auch