213 Lege deine religiösen Vorstellungen ab, um von Gott perfektioniert zu werden

Wenn du das Urteil und die Züchtigung

von Gottes Wort annimmst,

religiöse Praktiken und alte Vorstellungen

als Maß für Gottes Wort von heute ablegst,

dann hast du eine Zukunft.

Aber wenn du dich an alte Dinge klammerst, sie hegst,

dann kannst du niemals gerettet werden,

Gott wird dich niemals bemerken.

In Gottes Werk und Wort bezieht Er Sich nicht

auf die alten Traditionen, die einmal waren,

und die Dinge davor.

Wenn du perfektioniert werden willst,

musst du alles Vorherige aufgeben.

Das, was richtig oder Gottes Werk war,

musst du auch ablegen.

Selbst wenn es das Wirken des Heiligen Geistes war,

musst du es ablegen.

Das ist es, was Gott verlangt.

Alles muss erneuert werden.

Gott ist immer neu und niemals alt.

Er klammert Sich nicht an Seine alten Worte

und befolgt keine Regeln.

Als Mensch klammerst du dich an alte Dinge,

wendest sie strikt als Verhaltensformeln an.

Währenddessen wirkt Gott nicht mehr, wie Er es zuvor tat –

sind deine Worte und Taten dann nicht zerstörerisch?

Bist du nicht der Feind Gottes,

wenn du dich an die Vergangenheit klammerst?

Bist du bereit, dein Leben

für alte Dinge verkommen zu lassen?

Wenn du perfektioniert werden willst,

musst du alles Vorherige aufgeben.

Das, was richtig oder Gottes Werk war,

musst du auch ablegen.

Selbst wenn es das Wirken des Heiligen Geistes war,

musst du es ablegen.

Das ist es, was Gott verlangt.

Alles muss erneuert werden.

Diese alten Dinge machen dich zu einem Menschen,

der Gottes Werk behindert.

Ist das die Art von Mensch, die du sein willst?

Wenn du das wirklich nicht möchtest,

dann hör auf mit dem, was du tust,

kehre um, fang nochmal an.

Gott erinnert Sich nicht an deinen vergang’nen Dienst.

Wenn du perfektioniert werden willst,

musst du alles Vorherige aufgeben.

Das, was richtig oder Gottes Werk war,

musst du auch ablegen.

Selbst wenn es das Wirken des Heiligen Geistes war,

musst du es ablegen.

Das ist es, was Gott verlangt.

Alles muss erneuert werden.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 211 Die Wahrheit über die Folgen der Verdorbenheit des Menschen durch Satan

Weiter: 214 Gesegnet sind, die Gottes neues Werk annehmen

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen