696 Du musst wissen, wie man Gottes Werk erfährt

1 Wenn du das Werk Gottes nicht erfährst, wirst du niemals vervollkommnet werden können. Nur wenn ihr fähig seid, Gottes Werk zu erfahren und wenn ihr jederzeit und an jedem Ort Gottes Werk erfahren und darüber nachdenken könnt, wenn ihr die Hirten verlassen und im Vertrauen auf Gott unabhängig leben könnt und fähig seid, Gottes gegenwärtige Handlungen zu sehen – nur dann wird Gottes Wille verwirklicht werden. Im Augenblick wissen die meisten Menschen nicht, wie es zu erfahren gilt und wenn sie auf ein Problem stoßen, wissen sie nicht, wie man damit umgeht; sie sind unfähig, Gottes Werk zu erfahren und sie können kein geistliches Leben führen. Du musst Gottes Worte nehmen und sie in dein praktisches Leben einarbeiten.

2 Manchmal vermittelt Gott dir eine bestimmte Art von Gefühl, ein Gefühl, das dich deine innere Freude und Gottes Gegenwart verlieren lässt, sodass du in die Dunkelheit abtauchst. Das ist eine Art der Läuterung. Wann immer du irgendetwas tust, geht es schief, oder du landest in einer Sackgasse. Das ist Gottes Disziplinierung. Wenn du manchmal etwas tust, das Gott gegenüber ungehorsam und aufsässig ist, mag kein anderer davon wissen – doch Gott weiß davon. Er wird nicht von dir ablassen und Er wird dich disziplinieren. Das Wirken des Heiligen Geistes ist sehr eingehend. Er beobachtet jedes Wort und jede Handlung der Menschen, jede ihrer Verhaltensweisen und Bewegungen und jeden ihrer Gedanken und jede ihrer Ideen sehr gewissenhaft, damit die Menschen ein inneres Bewusstsein für diese Dinge bekommen können.

3 Du tust etwas ein Mal und es geht schief, du tust etwas wieder und es geht immer noch schief, und allmählich wirst du das Wirken des Heiligen Geistes verstehen. Dadurch, dass du mehrfach diszipliniert wirst, wirst du erkennen, was zu tun ist, um mit dem Willen Gottes übereinzustimmen, und erkennen, was nicht mit Seinem Willen übereinstimmt. Du wirst aus deinem Inneren heraus schließlich richtig auf die Anleitung des Heiligen Geistes reagieren. Manchmal wirst du rebellisch sein und innerlich von Gott zurechtgewiesen werden. Das alles kommt von Gottes Disziplinierung. Wenn du Gottes Wort nicht schätzt, wenn du Sein Werk beleidigst, wird Er dich nicht beachten. Je ernster du Gottes Worte nimmst, desto mehr wird Er dich erleuchten.

Basierend auf „Diejenigen, die vervollkommnet werden sollen, müssen Läuterung unterzogen werden“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 695 Petri Einstellung zu Prüfungen

Weiter: 697 Groß ist der Gewinn durch den Glauben an den praktischen Gott

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

64 Die wahre Liebe von Gott

ⅠWieder steh’ ich heute vor meinem Gott.Mein Herz hat viel zu sagen,wenn ich Sein Gesicht sehe.Ich ließ mein Wandern hinter mir.Sein Wort...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen