291 Gottes Erhöhung der Nachkommen Moabs

Strophe 1

Ihr werdet jetzt von Gott gerichtet,

wie viel werdet ihr am Ende verstehen?

Obgleich nicht hoch von Rang, könnt ihr doch sagen,

dass ihr Gottes Erhöhung genossen habt.

Niedrig war euer Stand von Geburt,

und den Rang, der euch gegeben ist,

verdankt ihr nur der Erhöhung Gottes,

die Er euch zuteilwerden ließ.

Refrain

Heute stehen für euch Gottes Schulung und Sein Urteil,

Seine Züchtigung, Sein Brennen, Seine Reinigung bereit.

All das ist ein Zeichen Seiner großen Liebe,

Seine Erhöhung ist es gar noch mehr.

Strophe 2

Niemanden zuvor machten Gottes Worte vollkommen,

niemand erhielt Sein Brennen, Seine Reinigung.

Gottes Worte reinigen euch und zeigen euer Aufbegehren.

Wahrlich, dies ist Seine Erhöhung.

Ob Davids, ob Moabs Kinder,

es sind geschaffene Wesen,

sie haben keinen Grund zu prahlen.

Erfüllt als Geschöpfe Gottes eure Pflicht vor Ihm.

Mehr wird von euch nicht verlangt.

Refrain

Heute stehen für euch Gottes Schulung und Sein Urteil,

Seine Züchtigung, Sein Brennen, Seine Reinigung bereit.

All das ist ein Zeichen Seiner großen Liebe,

Seine Erhöhung ist es gar noch mehr.

Heute stehen für euch Gottes Schulung und Sein Urteil,

Seine Züchtigung, Sein Brennen, Seine Reinigung bereit.

All das ist ein Zeichen Seiner großen Liebe,

Seine Erhöhung ist es gar noch mehr.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 290 Ist der Hass der Zeitalter vergessen worden?

Weiter: 292 Wer kann Sorge tragen für Gottes Willen?

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen