Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

982 Du kannst errettet werden, wenn du die Wahrheit nicht aufgibst

I

Wenn man seine Probleme nicht richtig betrachtet,

beeinflusst dies das Wissen von Gott..

Manche merken, dass sie nicht das Format haben

oder schwere Verfehlungen begangen haben.

Dann geben sie sich selbst auf, verlieren die Hoffnung,

wollen nicht der Wahrheit zuliebe leiden.

Sie versuchen nicht, ihre Disposition zu ändern,

denken, dass sie sich nie verändert haben.

Da sagt dir Gott:

Wer richtig mit seinen Problemen umgeht, hat Hoffnung

und kommt aus seinem negativen Zustand heraus.

Sieh Dich selbst richtig, gib die Wahrheit nicht auf.

II

Manche Menschen haben sich wirklich geändert,

doch sie selbst sehen es gar nicht.

Sie sehen nur ihre Probleme

und verlieren den Willen, mit Gott zu kooperieren.

Das wird ihren normalen Zugang verzögern,

ihr falsches Verständnis von Gott vergrößern.

Außerdem hat es auch Einfluss

auf ihre Bestimmung.

Da sagt dir Gott:

Wer richtig mit seinen Problemen umgeht, hat Hoffnung

und kommt aus seinem negativen Zustand heraus.

Sieh Dich selbst richtig, gib die Wahrheit nicht auf.

III

Wer die Wahrheit sucht, erfüllt, auch wenn er schwach ist, treu seine Pflicht,

denkt nicht an sein Los.

Gott erkennt die Veränderung; und wenn du genau hinsiehst,

findest du einen Teil deiner Verderbtheit verändert.

Doch wenn du deine Entwicklung

am höchsten Ideal misst, verfehlst du es nicht nur,

sondern leugnest auch, dass du dich geändert hast –

das ist ein menschlicher Fehler.

Da sagt dir Gott:

Wer richtig mit seinen Problemen umgeht, hat Hoffnung

und kommt aus seinem negativen Zustand heraus.

Sieh Dich selbst richtig, gib die Wahrheit nicht auf.

--

Wenn du wirklich weißt, was richtig und falsch ist,

dann untersuche die Änderungen in dir.

Du wirst nicht nur deine eigenen Änderungen sehen,

du wirst auch den Weg finden, den du nehmen musst.

Du wirst feststellen, so lange du hart arbeitest,

gibt es Hoffnung, letztlich gerettet zu werden.

Da sagt dir Gott:

Wer richtig mit seinen Problemen umgeht, hat Hoffnung

und kommt aus seinem negativen Zustand heraus.

Sieh Dich selbst richtig, gib die Wahrheit nicht auf.

aus „Aufzeichnungen der Vorträg Christi“

Vorherig:Mit Seiner gerechten Disposition sichert Gott die Existenz des Menschen

Nächste:Alles, was Gott für den Menschen tut, ist aufrichtig

Verwandter Inhalt