die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

252. Ruf nach Gott, um Seine Anwesenheit zu erlangen

I

Nachdem Gott die Menschen erschuf,

gab Er ihnen Geister

und sagte, wenn sie nicht nach Ihm rief’n,

werden sie von Seinem Geist getrennt

und die „himmlische Sendung“

auf Erden nicht empfang’n.

Durch die Rufe der Menschheit

gibt Gott ihnen, was sie brauchen.

Zunächst „wohnt“ Er nicht in ihnen,

sondern hilft ihnen aufgrund ihres Schreis.

Aus ihrer inneren Kraft werden sie resistent,

und Satan wagt nicht zu komm’n,

um nach Laune zu spiel’n.

II

Wenn Gott nicht im Geist der Menschen ist,

verbleibt ein leerer Platz.

Satan ergreift die Chance, hineinzugelangen.

Doch wenn sie Gott

mit ihrem Herzen kontaktieren,

gerät Satan in Panik und eilt zur Flucht.

Durch die Rufe der Menschheit

gibt Gott ihnen, was sie brauchen.

Zunächst „wohnt“ Er nicht in ihnen,

sondern hilft ihnen aufgrund ihres Schreis.

Aus ihrer inneren Kraft werden sie resistent,

und Satan wagt nicht zu komm’n,

um nach Laune zu spiel’n.

III

Bleibt der Mensch mit Gottes Geist verbunden,

wagt es Satan nicht zu stör’n.

Ohne Satans Störung

kann der Mensch normal leben,

und Gott kann in ihnen wirken

ohne jegliche Hindernisse.

So kann alles, was Gott tun will,

durch die Menschheit erreicht werden.

Durch die Rufe der Menschheit

gibt Gott ihnen, was sie brauchen.

Zunächst „wohnt“ Er nicht in ihnen,

sondern hilft ihnen aufgrund ihres Schreis.

Aus ihrer inneren Kraft werden sie resistent,

und Satan wagt nicht zu komm’n,

um nach Laune zu spiel’n,

nach Laune zu spiel’n.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gott hat Hoffnung für Jedermann

Nächste:Die in der Dunkelheit sind, sollen sich erheben

Dir gefällt vielleicht auch